Kreuzeck-, Glockner- und Reisseckgruppe im fliegenden Wechsel   (4,0 bei 7 Bewertungen)    betrachtet: 3900x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Scheuchenkopf 2715 m
2 Striedenkopf 2749 m
3 Teuchlspitze 2320 m
4 Schneestellkopf 2688 m
5 P.2509 m
6 Kreuzeckgruppe
7 Kehlluckerlkopf 2635 m
8 Hohe Leiten 2463 m
9 P. 2648 m
10 Gamskarspitze 2580 m
11 Polinik - 2.784 m
12 Mörnigköpfe 2656 m
13 Mulleter Seichenkopf 2916 m
14 Petzeck - 3.283 m
15 Georgskopf 3090 m
16 Großer Friedrichskopf 3134 m
17 Großer Hornkopf 3251 m
18 Roter Knopf 3281 m
19 Hirtenkopf 2606 m
20 Brentenköpfe 3019 m
21 Mölltal
22 Hohes Beil 3086 m
23 Makernispitze 2644 m
24 Karlkamp - 3.114 m
25 Hoher Bretterkopf - 3.078 m
26 Schobertörl 2355 m
27 Fraganter Tal
28 Stellhöhe 2815 m
29 Grutschnigalm
30 Glocknergruppe
31 Stellkopf 2851 m
32 Rote Wand 2855 m
33 Bogenitzen-Scharte 2665 m
34 Großglockner - 3.789 m
35 Glocknerwand 3721 m
36 Sandfeldkopf 2919 m
37 Böseck 2834 m
38 Feldseekopf 2864 m
39 Gesselköpfe 2974 m
40 Schareck 3121 m
41 Kampleck 2523 m
42 Walegg 2633 m
43 Gronegg 2693 m
44 Reisseckgruppe
45 Arlkopf 2495 m
46 Edelweißspitz 2709 m

Details

Aufnahmestandort: Schoberboden (2237 m)      Fotografiert von: Kathrin Teubl
Gebiet: Ankogelgruppe      Datum: 06.06.2010
Beim „Aufstieg“ mit der Reisseck Standseil- und Höhenbahn steigt man insgesamt 3x um, beim letzten Umstieg hat man diesen herrlichen Blick Richtung Mölltal und die Hohe Tauern-Riege.

Dieses Pano (TELE) hab ich bei der Abfahrt im fliegenden Wechsel zwischen dem Umsteigen gemacht – hatte ich mir schon nach dem tollen Ausblick beim Rauffahren fest vorgenommen *gg*

Leider war es Richtung Hohe Tauern etwas dunstig und wolkig, hoffe, die Gipfelblicke entschädigen ein bißchen dafür!

Kamera: Panasonic Lumix DMC TZ10
3 QF-Aufnahmen zusammengefügt mit PHOTOfunSTUDIO HD
Brennweite: 10,3 mm
Blendenzahl: f/5,6
Belichtungszeit: 1/400s

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 7 Bewertungen, Score: 3,750)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Nachdem Du am gleichen Tag unterwegs warst, wie wir am Vättnerchopf, hattest Du das gleiche etwas weißliche Licht. Trotzdem sehr schöner Blick - gerade auch die dreigeteilte Staffelung der Gruppen.
Lg. Michael
17.06.2010 19:45, Michael Bodenstedt
Danke! 
Stimmt, das Licht Richtung Glockner war etwas milchig, aber diesen Ausblick musste ich einfach festhalten :-)

Lg, Kathrin
17.06.2010 20:35, Kathrin Teubl
Kathrin kann´s!!! 
Beim schnellen Wechsel von der Stollenbahn zum Schrägaufzug noch schnell ein tolles Panorama aus der Hüfte geschossen. Sehr schön gefällt mir gut. Bin selber schon mal hier umgestiegen und weiß: Du hattest nicht sehr viel Zeit. :-))

Namen für die vielen Gipfelchen wüsste ich schon einige, aber ich überlasse die Benamsung lieber unserem lieben Tauernfreund Andre, der kennt sich noch besser aus.

Glg v. Gerhard.
17.06.2010 22:04, Gerhard Eidenberger
Freu mich, dass es euch gefällt! 
Stimmt Gerhard - es war wirklich nicht viel Zeit - aber ich hab glücklicherweise gleich einen Platz zum Fotografieren gefunden, wo mir die Leute nicht ins Bild gerannt sind *gg*

VIELEN VIELEN DANK an das fleißige Helferlein, das mir grad ganz toll beim Beschriften hilft!!!

Lg, Kathrin
17.06.2010 23:21, Kathrin Teubl
Hallo Kathrin, hallo Gerhard, 
ich glaube, wenn andere beim Begriff "Tauern" an mich denken ... dann hab´ ich´s als Tauernfan echt geschafft! ;-) Vielen Dank für die Ehre, die mir da zugeteilt wurde.

Nein, mal im Ernst. Sicher, technisch und von den Sicht- bzw. Lichtverhältnissen mag es vielleicht etwas auszusetzen geben (grammatikalisch richtig?). Diese Perspektive auf die genannten Berggruppen ist aber so ungewöhnlich bzw. selten fotografiert und besonders für mich so reizvoll, dass ich dafür die volle Wertung gebe. Zu meiner Schande muss ich nämlich gestehen, dass ich selbst leider noch nie in der Reißeck-Gruppe unterwegs war und der Blickwinkel mir ziemlich ungewohnt ist. Meine Haupt-Tourengebiete liegen in der Goldberg-, Schober- und Glocknergruppe. Daher war auch die Beschriftung schon ein bißchen kniffeliger als sonst, zumal ich derzeit keinerlei Kartenmaterial zur Hand habe (Student auf Heimaturlaub). Ist also alles freihand rekonstruiert. Ziemlich sicher falsch ist der bereits beschriftete Hochschober (die Höhe sowieso), der hier sehr wahrscheinlich überhaupt nicht sichtbar ist. Vielmehr dürfte es sich um die Schleinitz handeln, die da hinterm Seichenkopf weiß hervorlugt. Müsste ich aber dann in 1-2 Wochen nochmals per Karte bestimmen, falls mir niemand zuvorkommt. Und, bitte nicht böse sein, die Hohe Dock ist leider auch völlig falsch, ebenfalls bei weitem nicht zu sehen. Das entsprechende Massiv ist der Bergkörper des Bösecks über dem Fraganter Tal. Gesselköpfe und Schareck sind evtl. noch nicht hundertprozentig sicher, den Hohen Sadnig kann ich im Schneefeldgewirr zwischen Vorder- und Hintergrund nicht eindeutig ausmachen. Dürfte irgendwo im Bereich vorm Großen Friedrich liegen ... Fazit: Ich schau in 1-2 Wochen evtl. nochmal drüber. Danke jedenfalls für diesen wunderbaren neuen Blickwinkel. Gruß und Berg Heil, Andre
17.06.2010 23:44, Andre Hergemöller
Hallo Andre! 
Tausend Dank für Deine große Hilfe - hab die zwei eindeutig falschen Beschriftungen rausgelöscht!

Ja - stimmt - bei den Tauern denkt man gleich an Dich - bist unser Tauernprofi hier! :-)

Glg und nochmals vielen Dank,
Berg heil, Kathrin
18.06.2010 08:05, Kathrin Teubl
Servus Kathrin, 
weil die Kreuzeckgruppe gar so nackt dagestanden ist, habe ich noch einige Namensschilder vergeben. *gg*
(Quelle: f&b wk 225 kreuzeckgruppe/mölltal)

PS: Schoberspitze ist falsch beschriftet (die hast du beim Fotografieren direkt im Rücken gehabt = oberhalb Schoberboden beim Tele nicht sichtbar) bitte löschen, habe die Gipfel mit obengenannter WK beschriftet.

L.G. v. Gerhard.
18.06.2010 18:25, Gerhard Eidenberger
Dankedankedanke! 
... Schoberspitze schon gelöscht - da bin ich ja bei ein paar Beschriftungen falsch gelegen :-( ... hab leider auch keine WK von dieser Gegend!

Wenigstens hab ich den "König" der Kreuzeckgruppe - den Polinik - richtig erwischt!

Glg und danke nochmal für Deine Hilfe
Kathrin
18.06.2010 18:51, Kathrin Teubl
Tolles Pano! 
Hallo Kathrin! Das Pano ist dir sehr gut gelungen. Die Gegend dort oben ist wunderschön. Du solltest auch mal den Polinik erklimmen. Vom ihm hat man eine fantastische Rundumsicht (siehe mein *g* Pano #4514). Es lohnt sich!

@Gerhard: Was den Umstieg am Schoberboden angeht, gebe ich dir volkommen recht! :) Man muss schon flink sein um solch ein Pano noch machen zu können. Schließlich hat man nicht viel Zeit! :)

Freue mich auf weitere Werke von dir!

GLG
Thomas
19.06.2010 23:05, Thomas Ladinig
Hallo Thomas! 
Vielen Dank!

Dein Pano vom Polinik hab ich mir schon bevor wir zum Reisseck gefahren sind, angeschaut :-) - echt toll der herrliche Rundblick!

Die Auffahrt zum und am Reisseck ist wirklich von einer wunderschönen Bergwelt umgeben!

Viele liebe Grüße
Kathrin
20.06.2010 12:40, Kathrin Teubl

Kommentar schreiben


Kathrin Teubl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100