Drei Zinnen: Rückweg durch das Altensteintal   (4,0 bei 4 Bewertungen)    betrachtet: 3416x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Sextener Rotwand
2 Einserkofel
3 Elferkofel
4 Oberbachernspitze
5 Zwölferkofel
6 Paternkofel
7 Paternsattel
8 Kleine Zinne
9 Große Zinne
10 Dreizinnenhütte
11 Westliche Zinne

Details

Aufnahmestandort: Toblinger Knoten (2408 m)      Fotografiert von: Tom Kyle
Gebiet: Dolomiten      Datum: 7. Oktober 2010
Könnt Ihr sie noch sehen, die drei Zinnen? Unsere klassische Tour führte uns nach dem Büllelejoch (#12489) mit Oberbachernspitze am Lago di Lavaredo vorbei (#12607) zum Paternsattel. Dort sind natürlich auch die 'klassischen' Drei-Zinnen-Panoramen entstanden, die hier ja bereits von anderen in hervorragender Qualität gezeigt werden. Weiter dann einmal um die Drei Zinnen herum, bis wir an der Dreizinnenhütte wieder fast auf den Hinweg stoßen. Zurück ging es dann durch das Altensteintal zur Talschlusshütte und nach Bad Moos.
Am Toblinger Knoten hinter der Dreizinnenhütte entstand dieses Panorama, das links den Blick durch das Altensteintal zeigt, über dem der Einser steil aufragt. Auch die Obernbacherspitze sieht von unten recht beeindruckend aus - von der anderen Seite, dem Büllelejoch aus, ist sie dagegen 'ein Klacks'.
Eigentlich wollte ich auch noch die beiden Seen mit ins Bild nehmen, die links unterhalb des Bildrandes liegen. Aber dafür reichte das Bildmaterial der anderen Bilder nicht weit genug nach unten. Anfängerfehler...

8 Querformate freihändig mit der Lumix TZ-8 bei 55 mm (KBÄ) mit Blende 5,6 und 1/640s.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 4 Bewertungen, Score: 3,600)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Sorry, 
hatte noch eine etwas merkwürdige Stelle im Himmel entdeckt und das Bild nun neu hochgeladen!
Grüße
Tom
03.12.2010 13:18, Tom Kyle

Kommentar schreiben


Tom Kyle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100