Dent Blanche   (4,0 bei 21 Bewertungen)    betrachtet: 5741x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Balmhorn 3699 m
2 Kleindoldenhorn 3475 m
3 Doldenhorn 3643 m
4 Blüemlisalphorn 3661 m
5 Wyssi Frau 3650 m
6 Morgenhorn 3627 m
7 Gspaltenhorn 3436 m
8 tschingelspitz 3323 m
9 Tschingelhorn 3576 m
10 Les Diablons 3609 m
11 Lauterbrunner Breithorn 3780 m
12 Bietschorn 3934 m
13 Jungfrau 4158 m
14 Mönch 4099 m
15 trugberg 3933 m
16 Schwarzhorn 3201 m
17 Aletschhorn 4195 m
18 Schreckhorn 4078 m
19 Gross Grünhorn 4043 m
20 Agassizhorn 3953 m
21 Üssers Barrhorn 3610 m
22 Finsteraarhorn 4274 m
23 Gross Wannenhorn 3906 m
24 Besso 3668 m
25 Oberaarhorn 3637 m
26 Bishorn 4153 m
27 Grand Genderme 4331 m
28 Blanc de Moming 3657 m
29 Weisshorn 4506 m
30 Schalihorn 3974 m
31 Ofenhorn 3235 m
32 Monte Leone 3553 m
33 Zinalrothorn 4221 m
34 Dürrenhorn 4035 m
35 Fletschhorn 3993 m
36 Hohberghorn 4219 m
37 Stecknadelhorn 4241 m
38 Nadelhorn 4327 m
39 Lenzspitze 4294 m
40 Dom 4545 m
41 Unter Äschhorn 3554 m
42 Täschhorn 4491 m
43 Mettelhorn 3406 m
44 Wellenkuppe 3903 m
45 Alphubel 4206 m
46 Obergabelhorn 4063 m
47 Arbengrat
48 Allalinhorn 4020 m
49 Arbenhorn 3713 m
50 Mittler Gabelhorn 3685 m
51 Rimpfhischorn 4199 m
52 Strahlhorn 4190 m
53 Adlerhorn 3988 m
54 Schwarzberghorn 3609 m
55 Neue Weisstorspitze 3639 m
56 Unter Gabelhorn 3392 m
57 Cima di Jazzi 3803 m
58 Stockhorn 3532 m
59 Hohtälli 3286 m
60 Gronergrat 3135 m
61 Jägerhorn 3690 m
62 Äbihorn 3472 m
63 Nordend 4609 m
64 Riffelhorn 2927 m
65 Dufourspitze 3634 m
66 Zumsteinspitze 4563 m
67 Signalkuppe 4554 m
68 Parrotspitze 4432 m
69 Ludwigshöhe 4341 m
70 Corno Nero 4321 m
71 Liskamm 4527 m
72 Liskamm Westgipfel 4477 m
73 Castor 4228 m
74 Breithornzwillinge 4139 m
75 Breithorn 4164 m
76 Klein Matterhorn 3883 m
77 Theodulhorn 3469 m
78 Gobba di Rollin 3899 m
79 Matterhorn 4477 m
80 Pic Tyndall 4241 m
81 Monte Voghel 2925 m
82 Becca Vlou 3032 m
83 Becca Torche 3016 m
84 Grand Tournalin 3379 m
85 Monte Tantane 2734 m
86 Punta Carrel 3841 m
87 Dent d`Hérens 4171 m
88 Westgrat
89 Monte Bourel 2468 m
90 Punta Tersiva 3512 m
91 Punta Gialin 3270 m
92 Monte Viso 3841 m
93 Punta Ondezana 3492 m
94 Torre di San Andrea 3651 m

Details

Aufnahmestandort: Dent Blanche (4357 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 29.07.2009
Ein Gipfelpanorama vom Dent Blanche war eines meiner ersten Panoramen in diesem Forum. Aus verschiedenen Gründen stieß es nicht auf ungeteilte Begeisterung. Was fehlende technische Kenntnis und Routine damals verhinderten ist mir heute möglich. Es handelt sich hier nicht um die gleichen Aufnahmen wie bei Panorama # 7133. Diese Bilder habe ich kürzlich in meinem Archiv entdeckt und dabei festgestellt, daß ich sie nie verwendet habe. Ein deutliches Plus dieser Bilder ist der erweiterte Bildwinkel. Während mein erstes Panorama beim Zinalrothorn endete ist auf diesem Panorama nicht nur zusätzlich das Weißhorn zu sehen sondern der Blick geht weiter bis zum Balmhorn im Berner Oberland.
Ein weitere Plus sind die nun größtenteils beseitigten Blendenflecken und der blaue Himmel. Wegen des geringeren vertikalen Bildwinkels bei #7133 war das Blau des Himmels nicht sichtbar sondern nur eine helle Dunst- und Wolkenschicht. Wie man sieht war das fehlende Blau nicht der mangelnden Fähigkeit des Fotografen geschuldet sondern dem geringeren Bildwinkel der verwendeten Brennweite von 70 mm.
Panorama aus 4 Querformatbildern mit Nikon D90 und AF-S Nikkor 16-85 mm.
Belichtung: 1/160 sec.
Blende: f/14.0
Brennweite: 16 mm
ISO: 200
Adobe Camera Raw/PTGui Pro/PS CS4

Kommentare

Ein tolles Walliserpano hast du hier ausgegraben.
Gruss
11.03.2011 18:31, Thomas Büchel
Sehr schön zu erkennen wie sich alle Fotografen hier weiterentwickeln und eine eigene Handschrift erkennen lassen. Deine ist auch besonders schön.

L.G. v.
Gerhard.
11.03.2011 18:49, Gerhard Eidenberger
Das Panorama ist so gewaltig und so wunderschön, dass ich über die sichtbaren Übergänge im Himmel hinwegschauen mag.

Liebe Grüße,
dirk
11.03.2011 20:39, Dirk Becker
wunderbar!
11.03.2011 20:59, Uta Philipp
wunderschön! und perfekt, falls du den Himmel über dem Matterhorn noch ein klein wenig abdunkeln bzw. den Übergang wegstempeln könntest. muss ein unglaublicher Genuss da oben gewesen sein. LG, Michael
11.03.2011 21:09, Michael Strasser
Vier schon wegen dem Standort, aber die Aufnahme steht dem in Kaum was nach. LG Robert
11.03.2011 21:16, Robert Viehl
Grandioses Walliser Gipfelpanorama.
lg. Patrick
12.03.2011 06:47, Patrick Runggaldier
Kolossales Werk! 
Nicht von jedermann ausführbar. Du Bruno hattest diese Möglichkeit
...mit Erfolg!!
Gruss Walter
12.03.2011 10:01, Walter Schmidt
Ich habe gerade noch ein wenig Kosmetik betrieben und Übergänge leicht bearbeitet.
12.03.2011 15:17, Bruno Schlenker
ein wunderschönes Wallis-Hochtourenpanorama. LG Alexander
13.03.2011 16:50, Alexander Von Mackensen
Was für ein berg!
Was füe eine Sicht!
LG Michael
13.03.2011 17:28, Michael Bodenstedt
Beeindruckend!!

Lg, Kathrin
13.03.2011 20:53, Kathrin Teubl
Nachdem ich gerade zu Mario Zankls Panorama mit Sonnenstern etwas begeistert geschrieben habe, muß ich nun nach langem Hin- und Herüberlegen auch zu Deinem Sonnenstern-Panorama etwas schreiben, Bruno. Denn nach meiner Meinung hat durch diesen Sonnenstern Deine auch großartige Gipfelschau schon deshalb nicht gewonnen, weil dadurch diese halb Himmel-halb Berge-Teilung entstanden ist. Wenn Du den auch sehr ausgebrannten Sonnenstern nur angeschnitten hättest, dann würde das Panoramabild viel besser wirken.
15.03.2011 19:13, Heinz Höra
Ein faszinierendes Panorama Bruno, obwohl ich mich den Vorschlag von Heinz anschließe.
LG, Toni
16.03.2011 09:02, Anton Theurezbacher
Lieber Heinz, mit deinem Hinweis hast du sicher recht. Mich hat jedoch bei der Aufnahme und beim Bearbeiten des Panoramas etwas anderes beschäftigt. Auf den großen Gipfeln habe ich immer den Eindruck nicht mehr auf der Erde zu stehen sondern mich bereits davon abgelöst zu haben. Die unendliche Weite des Raums scheint spürbar. Obwohl einige der sichtbaren Berge noch höher sind verschwindet dieser Höhenunterschied durch die Entfernung. Ein Gefühl der Isolation entsteht. Diese Empfindung wollte ich einfangen. Ich habe hier nicht primär den Anspruch lediglich ein topographisch korrektes Panorama zu produzieren sondern auch die Stimmung während der Aufnahme zu transportieren. Ich respektiere es jedoch, dass jeder hier seinen eigenen Stil und seine eigene Handschrift hat, das macht dieses Forum auch so interessant!
17.03.2011 21:13, Bruno Schlenker
Bruno, wenn ich gewußt hätte, daß das Deine Intention war, 
dann hätte ich meinen Vorschlag nicht so gemacht. Ich werde mir aber Dein Panorama unter diesem Gesichtspunkt noch einmal zu Gemüte führen.
17.03.2011 22:31, Heinz Höra
Beeindruckendes Werk! Ich finde den Himmel so sehr schön proportioniert! Wenn die Gipfel immer am oberen Bildrand anstossen, ist für mich das Bild keine Wiedergabe des Eindrucks von einem Berggipfel! VG, Volker
15.07.2011 22:36, Volker Driesen

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100