Im Föhnsturm über Innsbruck   (4,0 bei 21 Bewertungen)    betrachtet: 2558x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Glungenzer 2620m
2 Gamslahnerspitze 2681m
3 Kreuzspitze 2746m
4 Morgenkogel 2607m
5 Föhnmauer / Tribulaune
6 Viggarspitze
7 Habicht 3277m
8 Serles 2717m
9 Aperer Pfaff 3353m
10 Ruderhofspitze 3474m
11 Schrankogel 3497m
12 Kalkkögle
13 +
14 Patscher Kofel 2260m
15 Nockspitze / Saile 2404m
16 Gaiskogel 2820m
17 Kühtai
18 Peiderspitze 2808m
19 Skipiste Mutterer Alm
20 Rietzer Grieskogel 2884m

Details

Aufnahmestandort: Neunerspitze (2285 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Tuxer Alpen      Datum: 12-03-2011
Schon beim Aufbruch in Sistrans haben die Schneefahnen erahnen lassen, was mich auf meiner Schneeschuhtour erwarten wird. Ab rund 1800m hatte ich feinen Pulverschnee, die Spur war aber gut getreten. Bei dem mit (+) markierten Punkt habe ich dann beschlossen, auf Grund des stark eingewehten Hanges nicht die Viggarspitze, sondern die Neunerspitze zu besteigen.

Erst am Gipfelaufbau habe ich die volle Wucht des Südwinds zu spüren bekommen (am Patscherkofel und auch in Innsbruck sind Böen bia 100 km/h gemessen worden), was dann am Gipfel das Arbeiten mit der Kamera etwas erschwert hat - aufrecht stehen war nicht mehr wirklich angesagt. Daher vorerst nur ein 18 mm Weitwinkel-Blick, auf Grund des ungeheuren Dunstes war der Karwendel aber auch kaum zu sehen.

Jörg Engelhardt hat am selben Tages weiter nördlich auch eine wunderschöne Föhnstimmung eingefangen (# 14036), mehrer andere Panoramen aus dem bayrischen und schweizerischen Alpen zeugen ebenfalls von diesem tollen Spätwintersturm.

Das ich an diesem Tag oberhalb der Sistranser Alm vollkommen alleine war, brauch ich ja wohl nicht mehr extra zu erwähnen...

Technische Daten:
12-03-2011; 11:33
Canon EOS 400D, 18 HF RAWs
Fixblende f/13, t = 1/400-500, ISO 100, 18 mm (29 mm KB)
Bearbeitung mit Hugin und Gimp, Beschriftung: ein herzliches Danke an U. Deuschle

Kommentare

Schönes Pano. Von dem Wind ist hier auf deinen Bildern eigentlich nichts zu erkennen. Erst durch deine Erzählungen wurde mir einiges klar.
27.03.2011 19:56, Adri Schmidt
Sehr authentisch Dein Bericht und Dein Panorama.
27.03.2011 20:27, Heinz Höra
Sehr schön und von der Lautstärke wahrscheinlich das Gegenstück zu Uta´s vorangegangenem Panorama. LG Robert
27.03.2011 20:33, Robert Viehl
Man spürt den Wind aus dem Bildschirm pfeifen... dazu ein klasse Licht!

lG,
Jörg E.
27.03.2011 22:31, Jörg Engelhardt
Vom vielen Wind ist aber nicht viel zu sehen. Nur die Föhnwolken zeigen davon...
27.03.2011 22:34, Eduard Gruber
dramatisches Bild!
27.03.2011 23:20, Uta Philipp
Klasse!
LG, Toni
28.03.2011 18:14, Anton Theurezbacher
Jede dieser Stimmungen ist anders...sehr schön! VG Martin
28.03.2011 20:35, Martin Kraus
Tadelloses Panorama, das schiefe Gipfelkreuz passt zum Sturm. LG. Bruno.
31.03.2011 17:20, Bruno Schlenker
Beeindruckendes Wolkenbild!
Liebe Grüße aus dem Unterland!
06.04.2011 11:56, Klaus Zala

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100