Balkon zur Dauphiné   (3,6 bei 5 Bewertungen)    betrachtet: 3439x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Mont Brequin 3130 m
2 Mont Thabor 3178 m
3 Pic du Thabor 3207 m
4 Crête du Queyrellin 2935m
5 Roche Château 2898m
6 Dem Autor noch unbekannt ? m
7 Tête de la Casille 3069m
8 Pointe des Cerces 3097m
9 Pic de Clouzis 3465 m
10 Pointe des Arcas 3478 m
11 Montagne des Agneaux 3664 m
12 Mont Pelvoux 3943 m
13 Pic Sans Nom 3914 m
14 Pic du coup de sabre 3478 m
15 L'Ailefroide 3948 m
16 Barre des Écrins 4102 m
17 Dôme des Écrins 4015 m
18 Roche Faurio 3730 m
19 Col du Galibier 2642 m
20 Roche d'Alvau 3628 m
21 Pic Blanc du Galibier 2955 m
22 Grande Ruine 3765 m
23 Pic Gaspard 3881 m
24 Le Pavé 3824 m
25 Pic des trois Évêchés 3116 m
26 Pic Oriental de la Meije 3891 m
27 Glacier du Tabuchet
28 Doigt de Dieu ou Pic Central 3973
29 Grand Pic de la Meije 3982 m
30 Le Râteau 3769 m
31 Pic de la Grave 3669 m
32 Aiguille du Goléon 3427 m
33 Aiguilles d'Arve 3513 m

Details

Aufnahmestandort: Pointe de La Masse (2804 m)      Fotografiert von: Dietrich Kunze
Gebiet: Savoier Kalkalpen      Datum: 04.03.2007
Vom Gipfel der La Masse am Rande des riesigen Skigebiets der Trois vallées bietet sich im Südwesten die komplette Prominenz der hohen Gipfel der Dauphiné.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (3,600 bei 5 Bewertungen, Score: 3,333)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Hallo Dietrich! 
Schöne Winterszenerie. Wie schon öfter bei deinen Panos, bekomme ich Lust, die Gegend selbst zu erkunden.
Warum wird der Himmel am rechten Rand so dunkel, das wirkt etwas unwirklich?
11.03.2007 13:25, Wolfgang Schmähling
Ansprechendes Panorama 
Mir gefällts, obwohl die rechte Seite zu dunkel ist. Bei meinen Panoramen würde man schreiben! Mit ein wenig PS nachbearbeiten würde man so etwas weg bringen.
Gruss von Walter
11.03.2007 17:31, Walter Huber
@ Wolfgang & Walter: es liegt wohl am Polfilter, macht sich beim Panorama anscheinend doch störend bemerkbar wg. der unterschiedlichen Helligkeit des Himmels aufgrund des wechselnden Winkels zur Sonne.
11.03.2007 18:04, Dietrich Kunze
Der dunkle Himmel in Verbindung mit dem leuchtenden Schnee gibt dem Panorama eine besondere Note. Wenns auch technisch nicht ganz o.k ist gefällts mir doch sehr. Desshalb ****
19.04.2007 12:00, Johann Ilmberger
Bonjour à tous,

J'ai rajouté quelques noms. Ich habe einige Namen hinzugefügt.
18.12.2007 16:22, David Schatzman
Dank einer Info von David habe ich den vermeintlichen M. Chaberton wieder "enttauft". Vielleicht finde ich noch den richtigen Gipfel.
18.12.2007 17:16, Dietrich Kunze
Ich habe andere Namen hinzugefügt.
03.12.2010 22:26, David Schatzman
jetzt erst durch die Verortung bei einem Nachbarschaftspano gesehen. Schöner Blick einer zu selten gezeigten Region. LG Alexander
26.01.2016 21:40, Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Dietrich Kunze

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100