Das kalte Herz Mitteleuropas 360°   (4,0 bei 40 Bewertungen)    betrachtet: 8339x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gletscherhorn 3983 m
2 Jungfrau 4158 m
3 Wengen Jungfrau 4089 m
4 Rottalhorn 3975 m
5 Sphinx 3571 m
6 Mönch 4099 m
7 Eiger 3970 m
8 Mönchsjoch 3627 m
9 Trugberg 3933 m
10 Walcherhorn 3692 m
11 Jungfraufirn
12 Wetterhorn 3701 m
13 Gross Fiescherhorn 4043 m
14 Ewigschneefeld
15 Hinter Fiescherhorn 4025 m
16 Schreckhorn 4078 m
17 Konkordiaplatz
18 Lauteraarhorn 4042 m
19 Gross Grünhorn 4043 m
20 Grünegghorn 3860 m
21 Agassizhorn 3953 m
22 Grüneggfirn
23 Finsteraarhorn 4274 m
24 Dreieckhorn 3811 m
25 Dammastock 3630 m
26 Fiescher Gabelhorn 3876 m
27 Tödi 3614 m
28 Galenstock 3583 m
29 Schönbühlhorn 3854 m
30 Gross Wannenhorn 3906 m
31 Klein Wannenhorn 3707 m
32 Gipfelwächte
33 Zenbächenhorn 3386 m
34 Helsenhorn 3272 m
35 Bortelhorn 3183 m
36 Bättlihorn 2992 m
37 Pizzo Giezza 2658 m
38 Monte Massone 2161 m
39 Sattelhorn 3724 m
40 Monte Leone 3553 m
41 Geißhorn 3740 m
42 Breithorn 3366 m
43 Rotstock 3701 m
44 Hübschhorn 3192 m
45 Gross Fusshorn 3627 m
46 Piz d`Andolla 3653 m
47 Weissmies 4023 m
48 Fletschhorn 3993 m
49 Signalkuppe 4554 m
50 Dufourspitze 4634 m
51 Liskamm Ostgipfel 4527 m
52 Liskamm Westgipfel 4477 m
53 Dom 4545 m
54 Hohberghorn 4219 m
55 Dürrenhorn 4035 m
56 Breithorn 4164 m
57 Matterhorn 4477 m
58 Weisshorn 4506 m
59 Bishorn 4153 m
60 Dent d`Blanche 4357 m
61 Grand Cornier 3962 m
62 La Singla 3714 m
63 Pigne d`Arolla 3796 m
64 La Serpentine 3795 m
65 Montblanc de Cheilon 3870 m
66 Nesthorn 3824 m
67 Grand Combin 4141 m
68 Petite Combin 3672 m
69 Grandes Jorasses 4208 m
70 Montblanc 4808 m
71 Dome de Gouter 4304 m
72 Bietschhorn 3934 m
73 Aiguille du Chardonet 3824 m
74 Aiguille du Tour 3544 m
75 Lötschentaler Breithorn 3785 m
76 Aiguille du Belvedere 2965 m
77 Mont Buet 3096 m
78 Tour Salliere 3219 m
79 Schinhorn 3797 m
80 Dents du Midi 3257 m
81 Majinghorn 3054 m
82 Wildhorn 3246 m
83 Balmhorn 3699 m
84 Altels 3629 m
85 Doldenhorn 3649 m
86 Blüemlisalphorn 3661 m
87 Lauterbrunner Breithorn 3780 m
88 Grosshorn 3754 m
89 Gspaltenhorn 3436 m
90 Anungrat 3714 m
91 Mittaghorn 3897 m
92 Äbeni Flue 3962 m

Details

Aufnahmestandort: Aletschhorn (4195 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 15.07.2011
Nachdem der Nebel sich endlich um 05.00 Uhr aufzulösen begann starteten wir kurz vor 06.00 Uhr von der Oberaletschhütte. Der späte Aufbruch erwies sich als Vorteil, da die Orientierung gerade an der schwierigsten Stelle, dem Übergang vom Oberaletschgletscher auf die Moräne und weiter auf den Blockgrat der Südwestrippe viel einfacher als dies in der Dunkelheit möglich gewesen wäre von statten ging. Die verlorene Zeit war bald eingeholt und der Gipfel früher als erhofft erreicht. Mit Gegenanstiegen sollte sich die Höhendifferenz bis zur Rückkehr zur Hütte auf 1960 m belaufen. Dabei waren die 190 m die wir am Schluß vom Oberaletschgletscher zur gleichnamigen Hütte über einen Klettersteig zu bewältigen hatten die schwersten des Tages.

Panorama aus 35 Hochformataufnahmen mit Nikon D90 und AS-F Nikkor 16-85 mm.
Belichtung: 1/800 sec.
Blende: f/13.0
Brennweite 35 mm
ISO: 200
Lightroom 3.4.1/PTGui 9.04 Pro/PS CS 5.1

Kommentare

Absolut! 
Respektvolle Grüsse
Walter
21.07.2011 20:40, Walter Schmidt
Genial! Bin begeistert! Glückwunsch zu diesem wunderbaren Gipfel!
Herzlichen Gruß
Michael
21.07.2011 20:50, Michael Bodenstedt
Großartig! Da zeigst Du uns einmal mehr Orte wo man als Spaziergänger wie ich nie hinkommt. VG HJ
21.07.2011 20:56, Hans-Jürgen Bayer
Ein Traum wie die höchsten Gipfel aus den Wolken herausragen! Das muss ein grandioses Erlebnis für Dich gewesen sein.
LG Jörg
21.07.2011 21:03, Jörg Nitz
Schöne Stimmung! Lg Hans D.
21.07.2011 22:10, Hans Diter
Außerordentlich gut gelungen. Da werden die Sternderln noch regnen !!
lG Christoph
21.07.2011 22:14, Christoph Seger
Erstklassig! Danke und Gruß, Andre
21.07.2011 23:01, Andre Hergemöller
Hallo Bruno 
Ein interessanter Standort und ein sehr schönes Panorama LG Thomas
22.07.2011 03:55, Thomas Janeck
großartig schön!
22.07.2011 10:46, Uta Philipp
Eine ware Freude!
Gruss
22.07.2011 13:18, Thomas Büchel
Das Glück des Tüchtigen! 
22.07.2011 13:26, Matthias Knapp
Klasse Panorama und sicherlich eine traumhafte Tour mit solch einen super Ausblick auf die Schweizer 4000er.
lg Patrick
22.07.2011 14:04, Patrick Runggaldier
Absolute Spitzenklasse Bruno... 
Tour und Panorama. Danke für den Blick den ich wohl nie erreichen werde.

L.G. v.
Gerhard.
22.07.2011 16:14, Gerhard Eidenberger
Glückwunsch... 
...zum Gipfel und zum eindrucksvoll gut gemachten Pano. VG Martin
22.07.2011 20:15, Martin Kraus
super und genial ... 
da wäre ich auch gerne dabei gewesen. LG Alexander
22.07.2011 20:33, Alexander Von Mackensen
wunderschön!
Gruss, Danko.
23.07.2011 14:41, Danko Rihter
Klasse Bruno! 
Was für ein Ausblick, ein großartiges Panorama!
LG, Toni
24.07.2011 10:02, Anton Theurezbacher
Sensationell - gratuliere!!

LG Kathrin
24.07.2011 14:03, Kathrin Teubl
Außergewöhnlich gutes Pano, was Standort und Sicht betrifft. Dazu noch einen Titel mit schöner Mischung aus Wahrheit und Pathos gefunden.
25.07.2011 21:38, Arne Rönsch
Im Märchen hatte der Holländer Michel ein kaltes Herz , aber das von Dir gezeigte gefällt mir natürlich viel besser. Großartige Sicht auf diese herrlichen Berge !!!
Habe im Zusammenhang mit meinem 7Tage Fotoaufenthalt Solo ab 06.08. im geliebten SaasFee auch vor vielleicht das Eggishorn zum ersten mal zu besuchen. (Deine Tour für mich "jenseits von Gut und Böse", wie man so schön sagt) Mal sehen wie es mit dem Wetter wird... LG Velten
26.07.2011 17:29, Velten Feurich
Ein ganz großartiges Panorama hast Du wieder gemacht, Bruno, von einem ausgezeichneten Standpunkt, den zu betreten nur wenigen vorbehalten ist.
Aber hättest Du nicht oben einen Teil des Himmels weglassen können, so daß das Ganze nicht so mittig wird und dann die Auflösung für die Berge auch noch viel besser geworden wäre?
Außerdem wundere ich mich etwas darüber, daß u. a. das Weisshorn so frei zu sehen ist. Denn auch am 15.7. hatte ich es den ganzen Tag über vor meinen Augen. Erst am Vormittag schaute es etwas aus den Wolken. Da war ich zwar nur auf ca. 1600 bzw. 2200 m (siehe http://www.fotocommunity.de/pc/pc/mypics/495979/display/25274567). Daß das von weiter oben betrachtet anders gewesen ist, ist schon erstaunlich.
26.07.2011 23:53, Heinz Höra
Lieber Heinz, wir hatten diese Diskussion bereits bei #14021. Ich reserviere für den Himmel nicht einfach eine beschränkte Anzahl Pixel sondern bestimme den Anteil am Gesamtbild einfach nach Gefühl! Abgesehen von meinen bereits beim Dent Blanche Pano geschilderten Beweggründen spielt hier sicher auch eine Rolle, dass ich Fotos bereits Jahrzehnte immer nach ästhetischen Gesichtspunkten gestaltet habe! Volker hat mir mit seinem Komentar bei #14021 aus dem Herz gesprochen: "Wenn die Gipfel immer am oberen Bildrand anstossen, ist für mich das Bild keine Wiedergabe des Eindrucks von einem Berggipfel!"

Ich nehme gerne deine Ratschläge an. Einige davon findest du in allen meinen jüngeren Bildern wieder, wie z.B. die Verwendung von PTGui und das Ausrichten des Horizonts und der Gipfel entsprechend der Perspektive.
Bei der Entscheidung wie viel Anteil am Bild ich dem Himmel zugestehe werde ich weiter meinem subjektiven Eindruck folgen. Im Endeffekt geht es hier nur um Ästhetik und ich werde von meinen Vorstellungen nicht deshalb abweichen nur um es allen Recht zu machen.

Was nun die Sicht auf das Weisshorn angeht möchte ich darauf hinweisen, dass um ca. 11.00 Uhr als dieses Panorama entstand, die Walliser Täler alle mehr oder weniger von Wolken bedeckt waren. Allerdings sind auch einzelne Wolkenlücken zu sehen. Gut denkbar, dass du durch eine dieser Lücken das Weisshorn gesehen hast.
27.07.2011 18:56, Bruno Schlenker
Ein absoluter Traum. Gar nicht daran zu denken hier ´rumzumeckern. LG Robert
27.07.2011 21:55, Robert Viehl
Lieber Bruno, mein Kommentar bei #14021 betraf einen noch etwas komplexeren Zusammenhang wegen des ausgebrannten Sonnenstern im Himmel. Hier hast Du aber nur eine angeschnittene Wolke und noch ein paar kleinere (verzichtbare) im oberen Himmelsbereich. Und wenn ich es vorher nicht explizit gesagt habe - ich meine die Gestaltung eines Panoramabildes, indem man die Horizontlinie nach dem Goldenen Schnitt versucht festzulegen. Diese Übertreibung "von den Gipfeln, die immer am oberen Bildrand anstoßen" hättest Du Dir und auch Volker ersparen können, denn das hat mit dem Goldenen Schnitt überhaupt nichts zu tun. Aber das Ganze ist eine Betrachtungs- und Empfindungssache, also wohl auch eine Bildungssache. Wer will, kann sich als Anregung diese Ausführungen ansehen: http://andreashurni.ch/bildgestaltung/schemata/goldenerschnitt.htm.
28.07.2011 11:20, Heinz Höra
Der Titel klingt fast zweideutig, aber nein ganz warmherzig sind unsere Schweizer Eidgenossen. "Kalt" ist hier nur der Höhenflug des Frankens der so manchem Besucher den Aufenthalt verdirbt. Pizza Margerita 24 SF sind 22 € ist drei mal so viel wie in München am Marienplatz! Das hat dann wiederum den Vorteil daß weniger Touristenmassen sich auf erhabenen Berggipfeln tummeln. Bevor ich`s ganz vergesse, tolle Leistung und Klasse Pano! Mehr Himmel bedeutet mehr Weitsicht :-) L.g.
28.07.2011 11:27, Jannis Gligoris
Ganz ganz hervorragend - da wäre ich gerne beigewesen!

LG,
dirk
31.07.2011 23:01, Dirk Becker
Einsame Spitze. Da kann man nur schweigen und Staunen. LG Franz
04.08.2011 12:21, Franz Kerscher
Die wilde Abgeschiedenheit des Oberaletschgletschers hat mich aus dem Segelflugzeug beeindruckt vgl. Pano Aletsch; - die Gipfelsicht die uns Bruno Schlenker schenkt bewerte ich gestalterisch und technisch als excellent. Herzliche Gratulation auch zur persönlichen Leistung.
20.08.2011 12:54, Martin Hagmann

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100