Der Monte Pelmo und sein Schatten   (4,0 bei 32 Bewertungen)    betrachtet: 4659x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Odle
2 Lagazuoi
3 Cunturines
4 Fanes
5 Tofana di Rozes
6 Croda da Lago
7 Tofana di Mezzo
8 Becco di Mezzodi
9 Cortina D'Ampezzo
10 Croda del Becco
11 Monte Cristallo
12 Sorapis
13 Antelao
14 Cridola
15 Monfalconi
16 Pelmo Spalla Est
17 Monte Rite
18 Monte Durano
19 Sassolungo Cibiana
20 Monte Penna
21 Sasso di Bosconero
22 Rocchetta alta di Bosconero
23 Pelmo Spalla Sud
24 Schiara
25 Moiazza Sud
26 Moiazza Nord
27 Monte Agner
28 Civetta
29 Cima Vezzana
30 Pelmetto
31 Alleghesee
32 Marmolata
33 Rosengarten
34 Langkofel
35 Val Fiorentina
36 Sella

Details

Aufnahmestandort: Monte Pelmo (3168 m)      Fotografiert von: Uta Philipp
Gebiet: Dolomiten      Datum: 24.08.11
Es gibt einige Berge in den Dolomiten, wo die Normalwege keine leichten Wanderungen mehr sind und etwas Mut erfordern, besonders wenn man allein unterwegs ist. Der Pelmo ist einer davon, und ein gewaltiges Erlebnis!.
"Der Monte Pelmo gilt als einer der großen Felsdome in den Dolomiten, ein Berg von gewaltigen Ausmaßen. Er bildet einen fast geschlossenen Block, von welcher Seite man ihn auch betrachten mag.
Er wurde erstmals am 19. September 1857 durch den irischen Alpenpionier Sir John Ball bezwungen. Er brach mit einem Gämsjäger vom Boitetal gegen den Monte Pelmo auf. Über das heute nach Ball benannte lange Felsband, dessen Durchquerung der Gämsjäger verweigerte, gelangte Ball in das große Kar, durch das er über den kleinen Pelmogletscher bis unter den Gipfelaufbau anstieg."
(wikipedia)

13 Raw QF Nikon D 90 Photoshop CS4 360°

Kommentare

Grandios 
Vor fast genau einem Jahr war ich auch alleine am Pelmo unterwegs, (Ein bisschen Werbung in eigener Sache :-) http://www.hotknott.com/basecamp/tour/hochtouren/italien/venetien/lebenstraeume-am-m.-pelmo_5986 )
Zwar habe ich von damals kein Pano mitgebracht aber ich weiß von den Eindrücken von denen du sprichst und von denen ich heute noch zehre. Gratuliere dir zu deinem Erfolg und zu deiner tollen Arbeit.
26.08.2011 15:18, Eduard Gruber
Ein tolles Panorama mit herrlichem Blick auf die skurrilen und wilden Gipfel der Dolomiten. LG. Bruno.
26.08.2011 15:24, Bruno Schlenker
Hallo Uta,
herzliche Gratulation zu Berg und Panorama.
Gruss
26.08.2011 15:36, Thomas Büchel
Liebe Uta,

von diesem Gipfel träume ich schon seit Jahren! Danke für dieses eindrückliche und schöne Panorama! - Und: Bist Du an der "Katzenpassage" gekrochen oder mutig geklettert?

Liebe Grüße,
dirk
26.08.2011 16:14, Dirk Becker
Hallo Uta 
Für mich ein traumhaftschönes Panorama,zumal ich nächste Woche auf dem Monte Rite stehen werde,wenn Gott will.LG Thomas
26.08.2011 16:42, Thomas Janeck
Überragend - in vielfältiger Hinsicht.
Für mich mal wieder ein Grund, mich an fremdem Rechner extra einzuloggen, um die Sterne zu verteilen.
26.08.2011 17:02, Arne Rönsch
Auch das Gegenlicht perfekt gemeistert!
Klasse Uta!
LG, Toni
26.08.2011 17:27, Anton Theurezbacher
Bellissimo!
26.08.2011 17:56, Giuseppe Marzulli
Herrlich & hervorragend !!!
LG Christoph
26.08.2011 18:15, Christoph Seger
@Dirk 
- das Ball-Band ist wirklich spektakulär, Fersen über dem Abgrund. Manche habens mit Seilsicherung gemacht (nicht direkt wegen der Schwierigkeit, sondern wegen der Psyche , vermute ich)
26.08.2011 18:38, Uta Philipp
Eindrücklicher Blick! VG, Volker
26.08.2011 21:08, Volker Driesen
war schon (zu) oft in den Dolomiten - aber noch nie auf dem Pelmo. Nächstes Mal ! Prima !
26.08.2011 21:38, Jochen App
Da hatten wir bei unserer Besteigung am 13. August weitaus das schlechtere Wetter (obwohl der Wetterbericht damals schönes Wetter vorraussagte). Das Ballband (Cengia di Ball) ist wirklich ein Erlebnis wert..ich finde den Passo del gatto wegen der Seilsicherunh noch als eine der leichteren Passagen am Band. Es ist aber schon interessant wie einem die Psyche einen Streich spielen kann. An ausgesetzten Passagen geht man "wie auf Eiern", an weniger ausgesetzten Passagen, obwohl das Band hier gleich schmal ist, wandert man gemütlich drüber.
27.08.2011 10:55, Manfred Kostner
@Manfred, für mich war eine Kletterstelle weiter oben direkt unterm Gipfel schwieriger... vielleicht war ich ja auch vom Weg abgekommen?!
27.08.2011 21:58, Uta Philipp
hervorragend, da muss ich auch noch irgendwann rauf!!
28.08.2011 13:15, Michael Strasser
wonderful pano!
28.08.2011 15:40, Mauro Masiol
Very good Uta! 
You're on the top of my "destiny's mountain". From Val Fiorentina I saw Pelmo along forty six years, in all weather and light conditions. Climbing on it was one of the most exciting moments of my whole life.
Ciao, Alvise
29.08.2011 08:51, Alvise Bonaldo
Wow, es wurde schon alles gesagt, schliesse mich an.
29.08.2011 23:48, René Tessaro
Der schönste Klotz im Land! Vom Sorapis-Gipfel zieht noch eine Stitch-Linie unregelmäßig nach unten. Lässt die sich noch korrigieren?
13.08.2016 18:37, Winfried Borlinghaus

Kommentar schreiben


Uta Philipp

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
Dolomitenbowling (0km)
Pelmo (0km)
Pelmo (0km)
... aus den Top 100