Aletschhorn 360°   (4,0 bei 42 Bewertungen)    betrachtet: 7377x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hübschhorn 3192 m
2 Portjengrat 3653 m
3 Weissmies 4023 m
4 Fletschhorn 3993 m
5 Punta Grober 3497 m
6 Mattwaldhorn 3245 m
7 Egginer 3367 m
8 Fluchthorn 3790 m
9 Strahlhorn 4190 m
10 Signalkuppe 4554 m
11 Zumsteinspitze 4563 m
12 Dufourspitze 4634 m
13 Rimpfischhorn 4199 m
14 Lyskamm Ostgipfel 4527 m
15 Lyskamm Westgipfel 4477 m
16 Alphubel 4206 m
17 Lenzspitze 4294 m
18 Dom 4545 m
19 Nadelhorn 4327 m
20 Stecknadelhorn 4241 m
21 Hohberghorn 4219 m
22 Roccia Nera 4075 m
23 Dürrenhorn 4035 m
24 Breithorn 4164
25 Klein Matterhorn 3883 m
26 Punta Tersiva 3512 m
27 Matterhorn 4477 m
28 Brunegghorn 3833 m
29 Weisshorn 4506 m
30 Bishorn 4153 m
31 Tete de Valpelline 3802 m
32 Dent Blanche 4357 m
33 Grand Cornier 3962 m
34 L`Eveque 3716 m
35 La Singla 3714 m
36 Pointe des Genevois 3677 m
37 Dent de Perroc 3675 m
38 Pigne d`Arolla 3796 m
39 La Serpentine 3795 m
40 Montblanc de Cheilon 3870 m
41 Tour de Boussine 3833 m
42 Nesthorn 3824 m
43 La Tsessette 4141 m
44 Grand Combin de Grafeneire 4314 m
45 Grand Combin de Valsorey 4184 m
46 Le Pleureur 3703 m
47 Grande Aiguille 3682 m
48 Combin de Corbassiére 3715 m
49 Petit Combin 3672 m
50 Rosablanche 3366 m
51 Grandes Jorasses 4208 m
52 Mont Blanc de Courmayeur 4748 m
53 Montblanc 4810 m
54 Dome de Gouter 4304 m
55 Bietschhorn 3934 m
56 Aiguille Verte 4122 m
57 Aguille d`Argentiere 3900 m
58 Aiguille du Chardonnet 3824 m
59 Aiguille du Tour 3544 ,
60 Lötschentaler Breithorn 3785 m
61 Lonzahörner 3560 m
62 Aiguille de la Tete Platte 2944 m
63 Mont Buet 3096 m
64 Pointe des Rosses 2965 m
65 Tour Salliere 3219 m
66 Le Dome 3138 m
67 Schinhorn 3797 m
68 Haute Cime (Dents du Midi) 3257 m
69 Cime de l`Est 3177 m
70 Grand Muveran 3051 m
71 Majinghorn 3054 m
72 Les Diablerets 3210 m
73 Wildhorn 3246 m
74 Rinderhorn 3453 m
75 Balmhorn 3699 m
76 Altels 3629 m
77 Doldenhorn 3643 m
78 Oeschinenhorn 3486 m
79 Blüemlisalphorn 3661 m
80 Lauterbrunner Breithorn 3780 m
81 Grosshorn 3754 m
82 Gspaltenhorn 3436 m
83 Mittaghorn 3897 m
84 Äbeni Flue 3962 m
85 Gletscherhorn 3983 m
86 Jungfrau 4158 m
87 Wengen Jungfrau 4089 m
88 Rottalhorn 3975 m
89 Sphinx 3569 m
90 Mönch 4099 m
91 Eiger 3970 m
92 Trugberg 3933 m
93 Walcherhorn 3692 m
94 Wetterhorn 3701 m
95 Gross Fiescherhorn 4043 m
96 Hinter Fiescherhorn 4025 m
97 Schreckhorn 4078 m
98 Klein Grünhorn 3913 m
99 Lauteraarhorn 4042 m
100 Gross Grünhorn 4043 m
101 Grünegghorn 3860 m
102 Agassizhorn 3953 m
103 Finsteraarhorn 4274 m
104 Fleckistock 3416 m
105 Tieralplistock 3383 m
106 Gross Schärhorn 3294 m
107 Chamm 3866 m
108 Dammastock 3630 m
109 Fiescher Gabelhorn 3876 m
110 Gross Düssi 3256 m
111 Tödi 3614 m
112 Tiefenstock 3515 m
113 Oberaarhorn 3637 m
114 Oberalpstock 3328 m
115 Galenstock 3583 m
116 Schönbühlhorn 3854 m
117 Oberaarrothorn 3477 m
118 Gross Wannenhorn 3906 m
119 Vorder Galmihorn 3517 m
120 Klein Wannenhorn 3707 m
121 Gipfelwechte
122 Ofenhorn 3235
123 Pizzo Biela 2856 m
124 Monte Giove 3009 m
125 Pizzi dela Satta 2830 m
126 Batnall 2748 m
127 Corona di Groppo 2792 m
128 Pizzo del Forno 2695 m
129 Stockhorn 2612 m
130 Schwarzhorn 3108 m
131 Pioda di Grana 2430 m
132 Punta Cervadone 3210 m
133 Pizzo la Scheggia 2466 m
134 Gischihorn 3080 m
135 Helsenhorn 3272 m
136 Monte Togano 2299 m
137 Pizzo Proman 2098 m
138 Hillehorn 3181 m
139 Bortelhorn 3193 m
140 Bättlihorn 2992 m
141 Pizzo Giezza 2658 m
142 Monte Massone 2161 m
143 Monte Leone 3553 m
144 Wasenhorn 3246 m
145 Breithorn 3366 m

Details

Aufnahmestandort: Aletschhorn (4195 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 15.07.2011
Nachdem wir unseren Aufbruch zum Aletschhorn wegen dichten Nebels auf kurz vor 6 Uhr verschieben mussten, kamen wir erst um ca. 11.00 Uhr auf dem Gipfel an. Mittlerweile hatten sich bereits viele Quellwolken gebildet, welche vor unseren Augen die Gipfel zwischen Wildhorn und Jungfrau zu verhüllen begannen. Schnell die Bilder für die Panoramen geschossen, damit wenigstens noch ein Teil der Gipfel sichtbar sein würde.

Panorama aus 44 Breitformataufnahmen mit Nikon D90 und AS-F Nikkor 16 - 85 mm.
Lightroom 3.6/PTGui Pro 9.1.3/PS CS 5.1

Kommentare

Lieber Bruno, für mich eines der besten Panoramen auf dieser Seite. Dieser Enthusiasmus wird Dich vielleicht überraschen, aber die meisten Hochalpenbilder (meine leider eingeschlossen) neigen zu unnatürlichen Farben (meistens ins Blaue ...). Dein Panorama dagegen ist in seiner Farbgebung ungewöhnlich natürlich: Weisser Schnee, kein Blaustich, keine übertriebenen Kontraste, perfekte Schärfe, ideale Helligkeit auch der Schattenbereiche.
Schade, dass es nicht mehr Sternderl zu vergeben gibt.
Gruß und großes Kompliment
Michael
24.01.2012 19:37, Michael Bodenstedt
Chapeau, das ist perfekt und auch für mich ein Top-Ten-Pano. Sehr ehrliche Farben, keine Übergänge, großartiger Gipfel.
24.01.2012 19:40, Uta Philipp
Top Pano 
24.01.2012 19:41, Danko Rihter
Lieber Michael 
Einiges an euphorischen Bemerkungen hat ja der andere Michael bereits vorgelegt. Ich schließe mich an und erweitere um eine kleine Schwärmerei was Bildaufbau und Gestaltungsmut anbelangt. Nicht alle hätten bei diesen Wolken noch an ein so umfassendes Panorama gedacht, nicht alle hätten das mit dieser Bravour rübergebracht. Und zu guter Letzt: Kaum jemand hätte das Ding so bedächtig reifen lassen. Ein wirklich schönes Stück !!
Herzlichst und herzlichsten Dank
Christoph
24.01.2012 19:43, Christoph Seger
Phantastisch, 
kann mich nur meinen "Vorrednern" anschließen.
24.01.2012 19:51, Arno Bruckardt
Trotz der Quellwolken gibt's noch mehr als genug zu sehen und zu staunen. Photographisch beleben die Wolken das Bild sogar, auch wenn sie die Gipfelschau etwas reduzieren (erleichtert zumindest die Beschriftung ;-)
VG Martin
24.01.2012 20:10, Martin Kraus
super pano, thx
24.01.2012 20:21, Mentor Depret
Gorgeous!
24.01.2012 20:43, Stefano Caldera
Einfach gewaltig ... ein Top-Panorama! Danke und Gruß, Andre
24.01.2012 20:46, Andre Hergemöller
Vielen Dank für eure zustimmenden Kommentare! Ich bin etwas überrascht von eurer Begeisterung, weil ich mit diesem Panorama längere Zeit gekämpft habe und eigentlich nie zufrieden damit war. Auch heute hatte ich meine Zweifel. Michael, es waren gerade die Farben die mir nie gefallen haben. Dies war dann auch der Grund warum ich, obwohl das Panorama bereits seit Monaten fertig war, am Wochenende alles nochmals von vorne begonnen habe. Letztendlich war es der neue Weißabgleich der den Durchbruch brachte. Wahrscheinlich bin ich nicht der Einzige, der seine Bilder mit automatischem Weißabgleich aufnimmt. Wie ich jetzt gelernt habe, war das ein Fehler. Zukünftig werde ich den Abgleich manuell steuern. Es freut mich natürlich sehr, dass die ganze Mühe sich gelohnt hat.
24.01.2012 21:16, Bruno Schlenker
Das ist ja wie ein nicht enden wollendes Hohelied der Alpen.
Am Anfang dachte ich, na gut, die Walliser kann man so auch vom Eggishorn bekommen, aber als es dann weiter ging und die Berner kamen zeigte sich die große Überlegenheit dieser hohen Positiion. Und ich nehme an, daß das zuletzt die doch ziemlich große Gipfelfläche ist, die noch erhaben über dem Wolkenmeer thront.
Ich denke auch, daß Du mit dem nachträglichen Weißabgleich ein farblich großartiges Bild erreicht hast. Nur an einigen Stellen im Himmel gibt es einen Helligkeitssprung (besonders bei Äbeni Fluh - Gletscherhorn) und auch einen helleren Fleck.
Zum Weißabgleich wollte ich noch sagen, daß man, wenn man RAWs aufnimmt und diese benutzt, man ruhig mit automatischen Weißabgleich fotografieren kann, weil man hinterher, beim Entwickeln der RAWs jed zulässige Farbtemperatur einstellen kann, das auch viel genauer als vor Ort machen kann.
24.01.2012 22:59, Heinz Höra
Gratuliere! 
Mit Hochachtung!
Gruss Walter
25.01.2012 00:22, Walter Schmidt
Was für eine Aussicht?
Grandioses Panorama mit all den hohen Wallisern oben, einfach genial.
Bildqualität und Bildaufbau sind top, besonders die Wolken machen das Panorama speziell und interessant.
Ich glaube dort oben zu stehen können, bei solch einer Aussicht, muss ein Traum aller Bergsteiger sein.
Gratulation zum Pano und zum Gipfelsieg :-)
lg. Patrick
25.01.2012 06:58, Patrick Runggaldier
Das verschlägt mir fast die Sprache und jagt mir Schauer über den Rücken. LG Wilfried
25.01.2012 09:47, Wilfried Malz
Gigantisches Motiv und eine schöne Ergänzung zu deinem totaleren Pano vom gleichen Punkt.
Ich gebe zu, dass jenes ("Das kalte Herz Mitteleuropas") mir im Gesamteindruck noch etwas mehr zusagt, aber vier Sterne bringen die hier näher herangerückten Traumberge allemal.

Heinz hat natürlich mit allem Recht, was er zum Weißabgleich sagt.
Fotografen, die der Einfachheit halber gern nur JPEGs aufnehmen, müssen dennoch auf den manuellen Weißabgleich achten. Weit besser ist jedoch die Heinz empfohlene Variante, die RAWs nachträglich zu bearbeiten.
25.01.2012 13:28, Arne Rönsch
da ist alles drin, einschließlich der Wolken, die sich teilweise als kühne Gipfel ins Spiel bringen.
25.01.2012 18:32, Leonhard Huber
Gewaltige Aussicht, episch umgesetzt!
LG Wolfgang
25.01.2012 19:50, Wolfgang Pessentheiner
Hallo Bruno, es ist jedesmal aufs neue faszinierend wie du derart anspruchsvolle Gipfelziele mit solch hochklassigen Panoramen kombinierst! Gruß, Thomas
25.01.2012 20:03, Thomas Guldner
Gigantisch. Die Wolken machen was her. LG Robert
26.01.2012 23:17, Robert Viehl
Grande Bruno. un lavoro superiore di una notevole montagna. Complimenti!!!
27.01.2012 12:13, Valentino Bedognetti
Gratulation Bruno! 
...einmal mehr ein "Top Panorama" von dir!
LG, Toni
27.01.2012 15:52, Anton Theurezbacher
Grossartiges Werk!
Gruss
27.01.2012 16:41, Thomas Büchel
packend.
Die Gegend ist mir durch meine Panoramen aus dem Segelflugzeug ans Herz gewachsen. z.B. ist der Bereich um das Nesthorn für mich grandios eingefangen.
Die Himmelsrichtungen einzufügen würde die Orientierung verbsseern.

Gruss
Martin
27.01.2012 22:14, Martin Hagmann
Ohne die Wolken hätte das Pano bestimmt nicht so viel Zuspruch gefunden. Zwar hätte mir eine klare Fernsicht besser gefallen, aber zur Abwechslung ist solch ein gelungenes "Wolkenpano", bei dem einzelne Gipfel heraus schauen auch wunderbar!
LG Jörg
27.01.2012 23:01, Jörg Nitz
Lieber Jörg N.
Ich widerspreche dir nur ungerne, aber ich denke, der Erfolg dieses Panos ist nicht auf "Wetterglück" zurückzuführen. Zumindest war das nicht für mich der primäre Grund eine Bewertung abzugeben.
LG Christoph
28.01.2012 07:22, Christoph Seger
@ Christoph 
Das kam vielleicht falsch rüber: das Pano ist natürlich auch ansonsten absolut klasse. Mit den Wolken hebt es sich aber z u s ä t z l i c h von der Masse ab ;-)
LG Jörg
28.01.2012 10:43, Jörg Nitz
Danke Jörg !! 
Wie heißt es so schön: Nichts trennt uns aus in den DACH(FL) Ländern so sehr wie unsere gemeinsame Spache !!
Herzlichst Christoph
28.01.2012 11:10, Christoph Seger
Daran kommt keiner vorbei... 
...an dieser gigantischen Rundsicht,
die durch die aufziehenden Wolken noch deutlich an Spannung gewinnt!
Bruno verschiesst seine Pfeile offensichtlich erst im Winter,
wenn er wehmütig von vergangenen und sehnsichtig von neuen Topzielen träumt (;-))
In letzter Zeit sah ich dein erhabenes Horn mehrmals in fast 150km Entfernung winken, als ich in den Fideriser Heubergen unterwegs war...
lg Fredy
30.01.2012 11:38, Fredy Haubenschmid
unglaublich, so was möcht ich auch einmal fotografieren.

lg willi h.
21.09.2012 22:18, Wilhelm Haberfehlner
Liskamm Ost/West 
Groooooßartiges Panorama, Bruno! Ich könnte mich den ganzen Tag daran satt sehen. Aber kann es sein, dass du die beiden Gipfel des Liskamm bei der Beschriftung vertauscht hast? Ist bei deinem zweiten Aletschhorn-Pano auch der Fall.
LG
13.11.2012 20:18, Ganymed05 Ganymed05
Wahnsinn Bruno!!! Mein Traumziel für nächstes Jahr!! Wo habt ihr übernachtet?! Im Mittelaletschbiwak?! Gibt es dort Holt und Wasser?!

Vielleicht sogar den NO-Grat?!

LG Seb
17.09.2013 17:54, Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100