Grießlspitze II - Südblick   (4,0 bei 21 Bewertungen)    betrachtet: 1953x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Birkkarspitze 2749m; 79 km
2 Grubenkarspitze 2663m
3 Grubigjoch 2586m
4 Gr. Bettelwurf 2726m ; 84 km
5 Kleiner Solstein 2635m
6 Kreuzjochspitze 2672m
7 Hinterer Seekopf 2718m
8 Hocheder 2796m
9 Rietzer Grießkogel 2882m
10 Pirchkogel 2884m
11 Flaurlinger Rosskogel 2808m
12 Peiderspitze 2808m
13 Roßköpfe 2399m
14 Acherkogel 3007m
15 Silberspitze 2461m
16 Hohe Wasserfalle 3003m
17 Zwieselbacher Grieskogel 3055m
18 Vordere Sonnenwand 3156m
19 Gleirscher Fernerkogel 3189m
20 Strahlkogel 3288m
21 Parseierspitze 3036m
22 Dawinkopf 2968m
23 Watzespitze 3550m
24 Rostizkogel 3394m
25 Weißerkogel 3407m
26 Wildspitze 3772m
27 hinterer Brochkogel 3628m
28 Vorderer Brochkogel 3562m
29 Bliggspitze 3453m
30 Vorder Ölgrubenspitze 3474m
31 Hoch Vernagtspitze 3535m
32 Feuerkopf 2823m
33 Similaun 3599m
34 Vordere Hintereisspitze 3437m
35 Gamsbergkopf 2821m
36 Mittlere Hintereisspitze 3450m
37 Hintereisspitze 3485m
38 Weißseespitze 3500m
39 Rotpleiskopf 2936m
40 Eisenspitze 2859m
41 Furgler 3004m
42 Arrezkopf 2870m
43 Klopaierspitze 2918m
44 Hoher Angelus 3521m; 73km
45 Grießmuttekopf 2805m
46 Vertainspitze 3545m; 74km
47 Hexenkopf 3036m
48 Ortler 3905m; 76km
49 Gmairerkopf 2914m
50 Pezinerspitze 2550m
51 Piz Alpetta 2975m
52 Piz Mundin 3146m
53 Schwarzlochkopf 2739m
54 Piz Sesvenna 3204m, 53km
55 Piz Malmurainza 3038m
56 Piz Salet 2971m
57 Muttler 3294m
58 Grübelekopf 2894m
59 Stammerspitz 3254m
60 Großer Gfallkopf 2639m
61 Piz de la Crappa 3122m, 52 km
62 Bürkelkopf 3032m
63 Vesulspitze 3089m
64 Stierlochkopf 2763m
65 Piz Tasna 3178m, 39km
66 Gampernunspitze 2822m
67 Krone 3187m
68 Fluchthorn 3399m; 37km
69 Lareinfernespitze 3009m
70 Hoher Riffler 3168m
71 Kleiner Riffler 3014m
72 Fatlarspitze 2986m
73 Egghorn 3120m
74 Seeköpfe 3061m
75 Saumspitze 3039m
76 Madaunspitze 2963m
77 Riffelspitze 2935m
78 Küchlspitze 3147m
79 Kuchenspitze 3148m
80 Scheibler 2978m
81 Hochkarspitze 2835m
82 Patteriol 3056m
83 Augstenbergkopf 2881m
84 Parpaner Rothorn 2900m ; 80km
85 Große Sulzspitze 2853m
86 Ansbacher Hütte
87 Mittagsspitze 2716m

Details

Aufnahmestandort: Grießlspitze (2830 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 24.09.11
So! Nachdem ich ja zuletzt ein Panorama von Grießlkopf gezeigt hatte, kommt jetzt nun die 114mm-Variante von der Grießlspitze, Hauptgipfel dazu. Diesen konnten wir in am Gipfelaufbau sehr anregender, kurzer Kletterei erreichen und uns eines noch detaillierteren Südblickes erfreuen.

IXUS 80
20 Hochformate, freihand
114mm
ISO 80

hugin 10
Adobe PS 6
FeinpixViewer
U. Deuschle

Kommentare

Toll der Blick auf das "Hütchen" der Parseierspitze. Auf Wiki steht es ist hauptsächlich aus Aptychenkalk (siehe auch Höfats) und deshalb noch nicht so stark erodiert wie die umliegenden Gipfel. Die Berge mittig bis rechts im Vordergrund sind vielleicht ein wenig zu dunkel geraten, aber das ist ein rein subjektiver Eindruck. Sehr schönes Pano jedenfalls. VG HJ
14.04.2012 10:32, Hans-Jürgen Bayer
Danke HJ, mann muss dazu sagen, dass dieser Kalk enorm dicht ist und anbei sehr fugenarm, das macht ihn für diverse Erosionsarten zu einer "harten Nuss" und die Parseierspitze sieht ihre enorme Höhe in dieser Tatsache begründet. Die Beschriftung ist jetzt ausgebaut, weiteste Entfernungen haben wir mit 85 km ins zentrale Karwendel, zu Vertainspitze und zum Ortler in Südtirol mit rund 75 km sowie zum Parpaner Rothorn mit 80km. Gruss, Felix
14.04.2012 18:10, Felix Gadomski
Sehr schön gemacht Felix. LG. Bruno.
15.04.2012 08:46, Bruno Schlenker
Herrliche Kombination... 
...von Nah- und Fernsicht sowie Topschärfe!
lg Fredy
15.04.2012 10:13, Fredy Haubenschmid
Boah der Riffler - da bekomm ich echt weiche Knie.. Was für ein Berg!!!

Auch der Anstiegsweg auf die Parseierspitze läßt sich schön erkunden.. und am Horizont blinken die Ortlerberge.. Toll! LG Seb
17.04.2012 18:03, Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100