Lechtaler Balkon   (4,0 bei 13 Bewertungen)    betrachtet: 2076x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Steinmannlspitze 2347 m
2 Hinterer Platteinspitz 2639 m
3 Muttekopf 2774 m
4 Maldongrat 2544 m
5 Großer Schlenker 2827 m
6 Falscher Kogel 2388 m
7 Rudiger 2382 m
8 Reichspitz 2590 m
9 Parseierspitze 3036 m
10 Tschachaun 2334 m
11 Kogelseespitze 2647 m
12 Leiterspitze 2751 m
13 Bockkarspitze 2602 m
14 Wildkarspitze 2573 m
15 Freispitze 2884 m
16 Vorderseespitze 2889 m
17 Namloser Wetterspitz 2553 m
18 Holzgauer Wetterspitze 2895 m
19 Sealakopf 2368 m
20 Egger Muttekopf 2311 m
21 Karjoch 2216 m
22 Schlirewand 2217 m
23 Bschlaber Kreuzspitz 2462 m
24 Mittlerer Kreuzspitz 2496 m
25 Elmer Kreuzspitz 2480 m
26 Sattelkarspitz 2494 m
27 Bretterspitze 2609 m
28 Urbeleskarspitze 2632 m
29 Wasserfallkarspitze 2557 m
30 Knittelkarspitze 2376 m
31 Hochvogel 2593 m
32 Hintere Steinkarspitze 2215 m
33 Vordere Steinkarspitze 2181 m
34 Galtjoch 2109 m
35 Schwarzhanskarspitze 2227 m
36 Abendspitze 1962 m
37 Joch 2052 m
38 Lailachspitze 2274 m
39 Ranzalpe 1736 m
40 Geißhorn 2247 m
41 Sulzspitze 2084 m
42 Hönig 2034 m
43 Litnisschrofen 2068 m
44 Krinnenspitze 2000 m
45 Rauth am Gaichtpass 1160 m
46 Einstein 1866 m
47 Gaichtspitze 1986 m
48 Rote Flüh 2108 m
49 Gimpel 2173 m

Details

Aufnahmestandort: Roter Stein (2366 m)      Fotografiert von: Dietrich Kunze
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 15.08.2012
Eigentlich liegt der Rote Stein nahe beim Touristenort Berwang, aber schon am Anfang des Älpelesbachtals ist man in einer echten Wildnis: die steilen Grasflanken zu beiden Talseiten haben im vergangenen Winter für derart viele Lawinen gesorgt, dass jetzt Mitte August im Talgrund noch deren Reste in einer Dicke von 1 - 2 m an vielen Stellen über den Bach spannen. Die steilen Bachrunsen, die zu queren sind, sind derart an beiden Rändern erodiert, dass der Steig dort nur fußbreit mehrere Meter über dem Wildbach an den enorm steilen Erdwänden entlang schlängelt.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 13 Bewertungen, Score: 3,857)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Das war halt schon ein schöner Tag, der Hohe Frauentag. Die Wolken machen sich gut, die Farben und die Schärfe sind schön.
Herzlichst Christoph
19.08.2012 16:57, Christoph Seger
Makellose Arbeit! Sehr schön!

lG,
Jörg E.
19.08.2012 18:05, Jörg Engelhardt
Ausdrucksstarkes Pano mit lebendigem Himmel. VG Martin
19.08.2012 22:06, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Dietrich Kunze

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100