Les Rochilles Mont Thabor   (4,0 bei 28 Bewertungen)    betrachtet: 2281x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Roche Noire (3067m)
2 Dome des Nants (3570m)
3 La Grande Casse (3855m) - 48,7km
4 Pointe de l'Echelle (3422m)
5 Dome de l'Arpont (3599m)
6 Dome Sud du Genepy (3569m)
7 Pointe du Genepy (3551m)
8 Pointe de Labby (3521m)
9 Pointe de la Germa (3391m)
10 La Dent Parrachée (3697m) - 35km
11 Roche de la Pelle (2993m)
12 Pointe des Banchets (2953m)
13 Pointe de Terre Rouge (3080m)
14 Pic du Thabor (3207m)
15 Mont Thabor (3178m)
16 Rocher de la Sauma (3073m)
17 Pointe des Cerces (3097m)
18 Rochers de la Moulinière
19 Pic de la Moulinière (3073m)
20 Col de la Ponsonniére (2613m)
21 Col des Beraudes
22 Roche des Beraudes (2895m)
23 Crête de la Casse Blanche 2914m
24 Tête de la Cassille (3069m)
25 Grand Glaiza (3293m)
26 Crete du Diable (2869m)
27 Cime de Chabrieres (3246m)
28 Pic du Malrif (2906m)
29 Monte Granero (3166m)
30 Pointe de Marte (3152m)
31 Crete du Raisin (2818m)
32 Petit Rochebrune (3078m)
33 Col du Chardonnet (2638m)
34 Rochers de Prive (2843m)
35 Monte Viso (3841m) - 66,4km
36 Tête Noire (2922m)
37 Arêtes de la Bruyère (2611m)
38 l'Escalinade (3087m)
39 P. 2713
40 Pic de Rochebrune (3320m)
41 Crête du Chardonnet (2785m)
42 Roccia Bianca (3059m)
43 Crete des Oules (2914m)
44 Tête des Toilliers (3075m, 59km)
45 Mont de Salsa (3315m)
46 Bric de Rubren (3340m)
47 Pointe des Avers (3089m)
48 Sommet de Crete des Granges (2835m)
49 Tête de Malacoste (3216m)
50 Roche Colombe (2832m)
51 Le Roche Noire (3134m)
52 Tête de Gandin (3155m)
53 Pic de Beaudouis (2834m)
54 Le Peouvou (3232m)
55 Dents de Maniglia (3166m)
56 Pointe Haute de Mary (3206m)

Details

Aufnahmestandort: Crête de la Ponsonnière      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Cottische Alpen      Datum: 16.07.2012
Fortsetzung der Frankreich-Serie vom Sommer, das gute Wetter heute kann ich leider nicht wie vermutlich viele von Euch alpin ausnutzen. Aber die nächsten Pläne stehen...

Nach einigen Rundsichten auf lange Reihen von Gipfeln hier eine etwas detailliertere Sicht auf die faszinierende Landschaft rings um den Col du Galibier. Im Abstieg vom Grand Galibier (Pano 20549), hier zwischen Col Termier und Col de la Ponsonnière wurden die vielfältig gefärbten Berge der Umgebung besonders schön beleuchtet.

Der Mont Thabor ist zwar noch 11km weiter (immerhin gut zu sehen), die Bezeichnung "les Rochilles Mont Thabor" findet sich auf der IGN Karte (auch online unter http://www.geoportail.gouv.fr/) aber für die hier abgebildete Gegend um den Pointe des Cerces herum.

Mit diesem Pano kann ich auch den Blick auf den Monte Viso nachholen, dem ich beim Gipfelblick leider durch Beschnitt Unrecht getan habe.

Canon G10, 10 QF RAW, LR 4.1, APP 2.6.4, IrfanView

Kommentare

wunderbar plastisch!
08.09.2012 10:43, Uta Philipp
Man fühlt sich mittendrin und voll dabei!
LG, Toni
08.09.2012 11:46, Anton Theurezbacher
Tolle Landschaftseindrücke! Und dass der Viso mit dabei ist, ist für mich das i-Tüpfelchen. LG Wilfried
08.09.2012 12:10, Wilfried Malz
Großartige Schau einer für mich total fremden Gegend. Fein gezeichnet, farblich stimmig. Die Reise hat sich gelohnt! VG HJ
08.09.2012 13:41, Hans-Jürgen Bayer
Schöne Fortsetzung deiner kleinen Serie. LG. Bruno.
08.09.2012 16:59, Bruno Schlenker
Herrlich Martin!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
08.09.2012 19:45, Gerhard Eidenberger
ganz anders als der Rundumblick vom Gipfel zuletzt - und trotzdem genauso packend! LG, Michi
08.09.2012 20:28, Michael Strasser
wieder so ein prachtvolles Panorama, das Lust zum Hinfahren weckt. LG Alexander
08.09.2012 21:44, Alexander Von Mackensen
Manche unserer Panoramen sind mehr dem Anblick als dem Ausblick oder Durchblick gewidmet. Dieses zählt dazu und den oftmals zu aufdringlichen "Hang-Rahmen" hast du auch gut gelöst.
Herzlichst Christoph
09.09.2012 11:23, Christoph Seger
Super, die Berge im Vordergrund schauen schön "wild" aus!!
13.09.2012 19:08, Hans Diter
Nice rock color, great !
26.11.2012 10:18, Michel Puissant
Der Col des Béraudes ist unsichtbar von dieser Platz. Er ist mehr recht, niedriger und versteckt bei dem Grat auf welchem seine Name geschrieben ist. Im Panorama N° 23883 versteht man besser, wo dieser Pass ist. Da habe ich ihn bezeichnet.
18.09.2013 23:15, David Schatzman

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100