Laufener Hütte   (4,0 bei 3 Bewertungen)    betrachtet: 3288x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tagweide 2128m
2 Höllkar
3 Hochkarfelderkopf 2219m
4 Höllkarwände
5 Erweiterung 1997-2000
6 Edelweißscharte
7 Neubau 1955/ 2000
8 Edelweißkogel 2030m
9 Altbau (1926)
10 Hüttenküchenfenstergegenübersteilhang
11 Richtung Lüftenegg
12 Eiskapelle
13 Fritzerkogel 2360m
14 Tennboden
15 Kleiner Fritzerkogel 2287m
16 Mankeibugl
17 Gamsmutter / Hochbrett 2310m
18 Bleikogel (verdeckt) 2412m

Details

Aufnahmestandort: Laufener Hütte, beim Marterl      Fotografiert von: Harry Dobrzanski
Gebiet: Tennengebirge      Datum: 23.9.2012
Die Laufener Hütte wollte ich schon lange einmal hier unterbringen. Mit 4 Jahren durfte ich das erste mal hinauf und sie ist für mich, viele Laufener und Freunde der Hütte eine liebgewonnene Bergheimat.
Das Tennengebirge, auf Gipfelhöhe wunderbar auf den Eiskogelpanoramen von Gerhard Eidenberger zu sehen, ist eine eher ruhige Berglandschaft zum Entdecken, viele Gipfel und Überschreitungen lassen sich weglos auf alpinen Matten und Schrofen begehen. Natürlich ist das eine andere Liga als Panoramen vom Matterhorn, aber ein schönes, eher etwas abgeschiedenes Stück Alpen ist der Tennkessel in jedem Fall.

Die Laufener Hütte wird von Freiwilligen des Laufener Alpenvereins von Ende Mai/ Pfingsten bis Anfang Oktober bewartet und ist eine Selbstversorgerhütte.
Am großen Küchenherd triftt man sich zum abendlichen Kochen bei tropischen Temperaturen und dem einen oder anderen Spruch vom Hüttendienst.
Die Zustiege sind von Abtenau/ Karalm mit 2 1/2h und von Lungötz mit 3 1/2h regulärer Zeit relativ lang für nur 750 bzw. 1100 hm, es sind aber auch eher kleine Wege als breite Autobahnen, die ein wenig Achtsamkeit erfordern.

Während des Familienausflugs schnell freihand geschossene 20 HF Bilder, daher leider etwas wenig Luft nach oben und unten,
Canon Powershot SX 120 iS,
Hugin

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 3 Bewertungen, Score: 3,500)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Sehr schön wie du das Tennengebirge beschreibst Harry, ein Gebirge zum Entdecken und sehr einsam, genau wie ich es liebe. Und Dank dir kann ich jetzt auch die Laufener Hütte entdecken :-))

Liebe Grüsse
Gerhard.
24.09.2012 15:57, Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Harry Dobrzanski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100