vom Ruchen   (4,0 bei 7 Bewertungen)    betrachtet: 2403x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Speer 1950 m
2 Mattstock 1935 m
3 Säntis 2502 m
4 Mürtschenstock 2441 m
5 Vorder Glärnisch 2327 m
6 Schesaplana 2964 m
7 Vrenelisgärtli 2904 m
8 Ringelspitz 3247 m
9 Piz Segnas 3098 m
10 Piz Ela 3339 m
11 Tinzenhorn 3173 m
12 Piz Grisch 2898 m
13 Piz Bernina 4048 m
14 Bündner Vorab 3028 m
15 Kärpf 2794 m
16 Schwander Grat 2883 m
17 Hausstock 3158 m
18 Ruchi 3107 m
19 Glärnisch 2915 m
20 Bifertenstock 3419 m
21 Tödi 3614 m
22 Bächistock 2914 m
23 Clariden 3267 m
24 Höch Turm 2666 m
25 Schärhorn 3294 m
26 Gross Ruchen 3138 m
27 Bös Fulen 2801 m
28 Gross Windgällen 3187 m
29 Bächihorn 2637 m
30 Galenstock 3586 m
31 Schächentaler Windgällen 2763 m
32 Pfannenstock 2573 m
33 Finsteraarhorn 4274 m
34 Titlis 3238 m
35 Chratzerengrat 2349 m
36 Brunnistock 2952 m
37 Uri-Rotstock 2928 m
38 Inner Fürberg 2627 m
39 Brisen 2404 m
40 Silberen 2319 m
41 Fronalpstock 1922 m
42 Pilatus 2118 m
43 Glärnischnadle 2861 m
44 Rigi-Kulm 1798 m
45 Kleiner Mythen 1811 m
46 Biet 1966 m
47 Rossberg / Wildspitz 1580 m
48 Gantspitz 1970 m
49 Diethelm / Fleubrig 2093 m
50 Höhronen 1229 m
51 Mutteristock 2294 m
52 Etzel 1098 m
53 Gross Aubrig 1695 m
54 Pfifegg 1277 m
55 Rapperswil 406 m
56 Schiberg 2044 m
57 Plattenberg 2082 m
58 Brünnelistock 2133 m
59 Chöpfenberg 1896 m
60 Schijen 2859 m
61 Planggenstock 1675 m
62 Hirzli 1641 m
63 Gumenstock 2256 m
64 Rautispitz 2283 m
65 Speer 1950 m

Details

Aufnahmestandort: Ruchen (Glärnisch) (2901 m)      Fotografiert von: Conny Huber
Gebiet: Glarner Alpen      Datum: 21. Oktober 2012
Der Glärnisch ist ein südwestlich von Glarus (Schweiz) gelegener vergletscherter Gebirgsstock, der zu den Glarner Alpen gehört. Das bekannte Bergmassiv liegt ausschliesslich im Kanton Glarus.
Der Glärnisch besteht aus zwei Hauptgraten, die V-förmig angeordnet sind und den nach Westsüdwesten abfliessenden Glärnischfirn umschließen. Der rechts des Glärnischfirns nach Westen verlaufende Grat trägt den Ruchen (2901 m) und wird im Norden durch das Klöntal mit dem Klöntalersee begrenzt. Der links nach Südwesten verlaufende Grat ist geringfügig höher und trägt den Bächistock (2914 m) sowie den namenlosen höchsten Punkt des Glärnisch (2915 m).
Der Vereinigungspunkt der Grate (sog. Schwander Grat) stellt für die meisten Berggänger keinen eigenen Gipfel dar, obschon er als Doppelgipfel eine Selbständigkeit von 60 bis 80 Metern erreicht. Der Schwander Grat wird bestiegen als Zugang zu dem ihm nach Nordosten gegen Glarus vorgelagerten und am meisten bestiegenen Gipfel, dem Vrenelisgärtli (2904 m).

EXIF Daten:
Panasonic - DMC-G3
21.10.2012 14:10:05
1/250 s - f/16 - ISO 160 - 33 mm / 66 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Glärnisch Ruchen 2901 m 718824 / 207802 (47.01062, 9.00135)
Blickrichtung: 201° - Öffnungswinkel: 370°
Pano aus 36 Querformataufnahmen freihändig mit der DMC-G3
Beschriftung anhand der LK und AdS.

Beschriftung folgt später . . . . . .

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 7 Bewertungen, Score: 3,750)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

schön.... und Conny auch noch ohne Ski unterwegs:)!
28.10.2012 13:05, Uta Philipp
schöne Herbstimpression, die im Gegensatz zum jetzigen Winterwetter steht, das gerade mal ein Woche später eingesetzt hat.
Lieben Gruß,
Michael
28.10.2012 13:26, Mr Dee
Sehr informativ... 
...das Glärnischmassiv mal von diesem wenig begangenen Punkt aus zu überblicken -
ganz zu schweigen von der umfassenden Rundsicht!
lg Fredy
30.10.2012 09:11, Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Conny Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100