Standortbestimmung zum Jahreswechsel   (4,0 bei 4 Bewertungen)    betrachtet: 1758x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Montagne des Agneaux 3664 m
2 Mont Pelvoux 3943 m
3 La Grande Chible 2932 m
4 Barre des Écrins 4102 m
5 Aiguille d'Épaisseur 3230 m
6 Aiguille Centrale d'Arves 3513 m
7 Grand Pic de la Meije 3986 m
8 Aiguille Centrale de la Saussaz 3361 m
9 Le Râteau 3809 m
10 Pic de la Grave 3667
11 L'Armélaz 1840 m
12 Pic du Mas de la Grave 3020 m
13 Cime de Torches 2958 m
14 Roche de la Muzelle 3465 m
15 Pic du Clapier du Peyron 3169 m
16 Comes du Grand Sauvage 3216 m
17 Pic de l'Étendard

Details

Aufnahmestandort: Col de la Madeleine (1984 m)      Fotografiert von: Alexander Von Mackensen
Gebiet: Grajische Alpen      Datum: 27.07.1992
wo stehen wir gerade und wo schauen wir hin - das gilt auch übertragen auf das Neue Jahr 2013. Was werden wir erleben in unseren Familien, im Beruf, welche Begegnungen prägen das kommende Jahr. Welche Berge - des Lebens - und tatsächliche Berge werden wir besteigen? Was erwartet uns an Einsichten und Aussichten?

So auch hier: von wo ist dieses Pano entstanden und welche Gipfel sind erkennbar? Which mountains are visible on the picture and where did I take that pano? Quel montagne est visible dans cette image et á quel endroit on a fait ce panoramiqe? Es war wohl doch nicht so schwer, der eher unscheinbare Col de la Madeleine - eine Etappe der Tour de France bietet von der Paßhöhe sowohl nach Süden (hier gezeigt) als auch nach Norden Richtung Mont Blanc und Vanoise einen eindrucksvollen Blick.

Beim weiteren Digitalisieren meiner alpinen Dias stieß ich auf zwei Bilder, die sich gerade mit 2 mm Überlappung (knapper geht's nicht) panoramisieren ließen. Da der Aufnahmestandort bisher auf a-p kaum vertreten ist, wollte ich Euch dieses Mini-Pano doch nicht vorenthalten. 2 QF Aufnahmen auf Fujichrome 100, Olympus 2, Polarisationsfilter. Bearbeitet und panoramisiert mit PSE 8.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 4 Bewertungen, Score: 3,600)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Je reconnais tous les grands sommets de ce panorama. Je peux jouer ?
Plus difficile le lieu de la prise de vue.

Auf der Seite camptocamp.org gibt es ein Spiel in französisch. Das Spiel ist "le jeu du sommet" genommen. Man muss auch die Name eins Gipfel und der Aufnahmestandort finden.
28.12.2012 16:35, David Schatzman
Diese Gipfel habe ich dieses Jahr oft genug gezeigt und beschriftet, da ist das Rätsel nicht so schwer. Da die markant dreigipfligen Aiguilles genau vor höchster Prominenz (allerdings mit Höhe knapp unter einer für die Alpen magischen Marke) liegen, muss man nur nach Norden verlängern. Google Earth und Deuschle suggerieren, daß Du etwa 30km nördlich der drei Gipfel auf der Ostseite des hier nach Norden führenden Haupttals mit M auf einer Höhe von ca. 2000m bist - auf welchem Hügel dort genau, kann ich aber nicht feststellen. Vermutlich hilft auch ein Seilbahnplan der Gegend. VG Martin
28.12.2012 16:57, Martin Kraus
Da standest Du offensichtlich im Nahbereich eines durch die Tour de France berühmten Passes, mit einem schönen Mädchennamen. Da zeigt sich viel von der französischen Gipfelprominenz (mit P., B.d.E., A.d'A., M., R.d.l.M., P.d.l'E.).
LG und schöne Panoramazeiten im Neuen Jahr Wilfried
28.12.2012 17:09, Wilfried Malz
www.alpen-raetsel.de
28.12.2012 17:51, Valentin Vorhoelzer
www.alpen-klassiker.de
28.12.2012 19:30, Matthias Knapp
@ Wilfried 
ja es handelt sich um den Col de la Madeleine und der Blick geht nach Süden ins Écrins-Gebiet. Gratuliere! Die anderen lagen natürlich auch richtig. Weitere Beschriftungen folgen noch LG Alexander
29.12.2012 00:19, Alexander Von Mackensen
Deine Eingangsworte halte ich für besonders bedenkenswert und... 
...wir können 2013 wohl nicht so einfach und gedankenlos zur Tagesordnung übergehen, wie in manchen früheren Jahren. Sehr schön diese Verknüpfung mit dem Panorama! Herzliche Grüße Velten
31.12.2012 12:32, Velten Feurich

Kommentar schreiben


Alexander Von Mackensen

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100