Grossfanes   (2,0 bei 2 Bewertungen)    betrachtet: 2273x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pareispitze/ Col Becchei Dessora 2794m
2 Tae 2511m
3 Monte Cristallo 3221m
4 Croda del Vallon Bianco 2687m
5 Pizes de Furcia Rossa
6 2806m
7 Ciastel/ Monte Castello 2860m
8 Vallon Bianco
9 Munt Case/ Monte Casale
10 Munt Ciaval/ Monte Cavallo 2912m
11 Cime Campestrin
12 Ju dall' Ega / Tadegajoch
13 Piz Taibun 2928m
14 Piz Parom 2953m

Details

Aufnahmestandort: Groß Fanesalm, Brücke über den Rü de Fanes (2097 m)      Fotografiert von: Harry Dobrzanski
Gebiet: Dolomiten      Datum: 4.1.2013
Die Fanesgruppe mit ihren eigenwilligen Felsformationen ist das Zentrum der Dolomitensagen und sieht doch oft gar nicht so aus, wie man es sich von den Dolomiten erwartet, gerade in ihrem Nordteil.
Im Süden um Groß-Fanes herum ist dagegen der warme Rotton stärker präsent, und doch bleibt eine ungewohnte Weite. Ein "schneller Schnee" , um Walter Pause zu zitieren, ist da erwünscht. Schnee- und wettermäßig haben ja schon einige andere Panoramen gezeigt, dass die Alpensüdseite die letzten Tage auf der Sonnenseite lag. Die hohen Temperaturen und der Wind haben dem Pulverschnee aber mittlerweile sehr zugesetzt.

Blickwinkel ca. 240°
12 QF Canon Powershot SX 120 IS
Hugin

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (2,000 bei 2 Bewertungen, Score: 2,000)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare



Harry Dobrzanski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100