"... der Schüsser ist Vergangenheit - es lebe die Hammerspitze ..."   (4,0 bei 15 Bewertungen)    betrachtet: 3870x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rappenseekopf 2.469m
2 Hoher Riffler 3.168m
3 Blankahorn 3.129m
4 Nördl. Schafalpenkopf 2.321m
5 Fiderepass-Hütte 2.070m
6 Biberkopf 2.599m
7 MINDELHEIMER KLETTERSTEIG
8 Kuglaspitze 2.684m
9 Kuchenspitze 3.148m
10 Mittlerer Schafalpkopf 2.301m
11 Rüfispitze 2.632m
12 Südl. Schafalpenkopf 2.273m
13 Kaltenberg 2.896m
14 Wildgrubenspitze 2.753m
15 Karhorn 2.416m
16 Spuller Schafberg 2.679m
17 Oberer Schafberg 2.651m
18 Geißhorn 2.366m
19 Liechelkopf 2.384m
20 Elfer 2.387m
21 Widderstein 2.533m
22 Zwölfer 2.224m
23 W I L D E N T A L
24 Hochkünzelspitze 2.397m
25 Zitterklapfen 2.403m
26 Wildes Gräshorn 2.258m
27 Üntschenspitze 2.135m
28 Baad
29 Mittelberg
30 Wallmendingerhorn 1.990m
31 Diedamskopf 2.090m
32 Hoher Ifen 2.229m
33 Hochgehrenspitze 2.251m
34 Obere Gottesackerwände
35 Hochgrat 1.834m
36 Rindalphorn 1.821m
37 Bergstation Kanzelwandbahn
38 Gündleskopf 1.745m
39 Buralpkopf
40 Stuiben
41 Kanzelwand 2.057m

Details

Aufnahmestandort: Oberstdorfer Hammerspitze (2260 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 05.08.2013
Da ich spontan einige Tage in Oberstdorf verbrachte und im Juli 2013 vom DAV eine offizielle Umbenennung des Schüsser in Walser und Oberstdorfer Hammerspitze erfolgt ist, hat mich diese Tour neugierig gemacht - und siehe da es ist sogar eine "a-p-Erstbegehung" ;-).

Zur Tour:
Von Oberstdorf mit dem Bus nach Mittelberg und auf die Walser Hammerspitze (2.170m) gewandert, über die Hochgehrenspitze (2.251m) zur Oberstdorfer Hammerspitze (2.260m). Eine interessante kurzweilige Überschreitung. Von dort Abstieg zur Fiderepass-Hütte (2.070m), wo an diesem heißen Sommertag ein zünftiges Vesper und Weißbier den "Hatscher" zurück durchs Warmatsgundtal zur Talstation der Fellhornbahn erträglicher gestaltete ;-)! Für die restlichen 7 km nach Oberstdorf war der Bus bei den hochsommerlichen Temperaturen eine willkommene Erleichterung und verkürzte die Tagestour auf insgesamt 6 Stunden Gehzeit.

Wer Interesse an der nun gültigen Namensgebung der Gipfel hat, kann weiteres nachlesen auf:
http://www.alpenverein.de/presse/walser-oberstdorfer-hammerspitze_aid_13118.html

Nikon D300s, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 19 HF-Bilder (erstmals RAW), Freihand.
Uhrzeit: 12:35 Uhr
Blende: f/9
Belichtung: 1/250
ISO: 100
LW: -0,3
Brennweite: 30mm (KB 45mm)
Panoramastudio2, mit Gimp geschärft und mit U. Deuschle ausgerichtet.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 15 Bewertungen, Score: 3,875)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

So ists recht! 
Erquickliche Farbigkeit.
Gruss Walter
07.08.2013 22:10, Walter Schmidt
Einwandfreie Arbeit, wobei ich als Purist die Seilbahnstation rechts abgeschnitten hätte...

lG,
Jörg E.
07.08.2013 23:08, Jörg Engelhardt
Bravo lieber Hans-Jörg, gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüsse
Gerhard.
08.08.2013 16:24, Gerhard Eidenberger
historisch und alpinistisch außergewöhnlich seltener Standort 
Sehr schönes Gegenlichtpanorama mit tollen Details. Die Bahnstation mahnt, dass es davon nicht noch mehr geben sollte .... Der Grat zur Hochgehrenspitze sieht übrigens nicht gerade nach Wandergelände aus.
09.08.2013 09:50, Winfried Borlinghaus
Ich verstehe die Aufregung wegen der Kanzelbahn wirklich nicht. Sie ist rechts hinaus für mich das "Tüpfelchen am i", links ist ja auch die Hütte zu sehen - das bildet eine schöne Klammer, eine schöne Geschichte.
09.08.2013 10:19, Christoph Seger
Die von dir gewählte Gestaltung des Panoramas mit dem Tiefblick zur Fiderepass Hütte, nach Mittelberg und zur Kanzelwand halte ich für sehr geglückt. Damit ist eine realistische Einschätzung der Größenverhältnisse gegeben. LG. Bruno.
09.08.2013 10:31, Bruno Schlenker
Ganz tolles Pano!
VG
20.08.2013 22:09, Danko Rihter

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100