La Tournette 360°   (4,0 bei 31 Bewertungen)    betrachtet: 2481x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Thônes 640m
2 Pointe Blanche 2437m
3 Pointe Percée 2752m
4 Grande Balmaz 2616m
5 Aiguille du Tour 3540m
6 Aiguille Verte 4122m
7 l'Etale 2484m
8 Aiguille du Midi 3842m
9 Mont Blanc 4810m
10 Mont Charvin 2408m
11 La Grivola 3969m
12 Testa del Rutor 3486m
13 Gran Paradiso 4061m
14 Pointe de la Terrasse 2891m
15 Grande Sassière 3747m
16 le Roignais 2999m
17 Mont Pourri 3779m
18 Sommet de Bellecôte 3416m
19 Grand Mont 2687m
20 La Grande Casse 3855m
21 Dôme de Chasseforêt 3586m
22 Aiguille de Péclet 3562m
23 Cheval Noir 2832m
24 Grand Arc 2482m
25 Grand Pic de la Lauzière 2829m
26 Barre des Écrins 4102 m
27 Grand Pic de la Meije 3986 m
28 Pic de l'Etendard 3464m
29 Arcalod 2217m
30 Grand Pic de Belledonne 2978m
31 Trélod 2181m
32 kleiner Helligkeitsunterschied
33 Chamechaude 2082m
34 Mont Revard 1523m
35 Dent du Chat 1390m
36 Mont Semnoz 1699m
37 Grand Colombier 1531m
38 Lac d´Annecy
39 Annecy
40 Crêt de la Goutte 1621m
41 Le Reculet 1717m
42 Mont Salève

Details

Aufnahmestandort: La Tournette (2351 m)      Fotografiert von: Franz Kerscher
Gebiet: Französische Kalkalpen      Datum: 23.09.2013
12 QF, F/5.6, 1/1000, ISO-100

La Tournette ist der höchste Berg am Lac d´Annecy mit einer wahrhaft gigantischen Aussicht. in 3 Std. kann man vom Parkplatz Chalet de l´Aup (1424m) den Gipfel erreichen. Dieser besteht aus einem rundum senkrechten kompakten Felsklotz, 20-30 m hochdem sog. "le Fauteuil", welcher mit einer komfortablen Eisenleiter leicht erreichbar ist.
(Ausführliche Beschriftung dauert noch ein bisschen, da ich mich in das Gebiet erst einarbeiten muß)

Kommentare

Was für eine traumhafte Fernsicht! Bedingungen, die besser nicht sein können. Die Leiter ist zwar unschön, aber naja...
Die Beschriftung geht doch ohne Einarbeitung mit udeuschle ;-)
LG Jörg
23.09.2013 22:35, Jörg Nitz
klasse!!
23.09.2013 22:46, Michael Strasser
@Jörg: Einarbeitung: von udeuschle muß ich diese Gipfel noch einzeln abschreiben, während meine Lechtaler ect. im Browser schon gespeichert sind. Das ist sehr zeitaufwendig, bei der Masse an ungewohnten Namen die mir von udeuschle angezeigt wurden...(des ist was für lange Winterabende) ;-)
23.09.2013 22:57, Franz Kerscher
**** Prächtig! 
Und rechts der Gipfel, sehr informativ dargestellt!
; - )) einverstanden!
Gruss Walter
24.09.2013 08:31, Walter Schmidt
jetzt ist wieder ein großer Panoramagipfel hier veröffentlicht, bravo! Wäre solch ein Gipfel zwischen Salzburg und Bern - er wäre hier schon dutzendfach drin. Gibt es auch noch eine Televersion zwischen Mont Blanc und Massif des Écrins? Gerne 4 Sternchen, den kleinen Helligkeitsunterschied im Himmel schon beseitigt ;-) LG Alexander
24.09.2013 08:58, Alexander Von Mackensen
In neuen Gefilden unterwegs, mit super Panos nach haus gekommen! Stark! Gruss, Felix
24.09.2013 12:01, Felix Gadomski
Superbe, un temps parfait ! 
J'ai légendé beaucoup de sommets...
24.09.2013 13:02, Bertrand Mandon
Salut Bertrand,
merci beaucoup !
24.09.2013 18:58, Franz Kerscher
Magnificent!
24.09.2013 19:05, Giuseppe Marzulli
Starke Fernsicht und guter Schnitt. Da muss ich auch mal hin. LG Peter
26.09.2013 09:22, Peter Brandt
Ganz schön und instruktiv, besonders in Richtung S - da wäre auch eine Televersion wert!
26.09.2013 10:56, Pedrotti Alberto
die Leiter ist ja der Hammer! Hätte es nicht eine Rolltreppe sein können?? ;)
26.09.2013 11:00, Uta Philipp
nicht nur in den Lechtalern ist es schön ;-)
27.09.2013 17:08, Jochen App
outstanding view!
01.10.2013 12:01, Mentor Depret
Wunderbar und besser als die Televersion. LG. Bruno.
01.10.2013 18:16, Bruno Schlenker
Bin jetzt erst durch eine freundliche Verlinkung auf dieses wunderbare Pano aufmerksam geworden - in dieser Gegend gibt's ja offenbar noch einiges zu entdecken. VG Martin
17.01.2016 10:15, Martin Kraus
Wow, das sehe ich ja jetzt erst! 
Ein grandioses Panorama (ohne Menschen??) - und eine geile Bemerkung von Uta (Danke!). Wobei zu ergänzen wäre, dass der Zustieg zu der Leiter durchaus alpinen Charakter hat, wenn auch nur auf ca. 10 m. Umso überraschender, wenn man dort hoch gekrabbelt ist und dann diese Leiter vor sich sieht...
12.11.2016 22:29, Matthias Knapp

Kommentar schreiben


Franz Kerscher

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100