Cima Presanella 360°   (4,0 bei 28 Bewertungen)    betrachtet: 2517x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kesselkogel 3003
2 Sasso Rosso 2645
3 Cima Flavona 2918
4 Cima Vagliana 2861
5 Cimon della Pala 3184
6 Pietra Grande 2936
7 Sass Maor 2814
8 Cima d´Asta 2848
9 Cima Grosté 2898
10 Cima Falkner 2988
11 Cima Sella 2919
12 Bocca di Tuckett 2648
13 Cima Brenta 3150
14 Spallone dei Massodi 3004
15 Cima Molveno 2915
16 Fravort 2347
17 Cima d´Armi 2951
18 Torre di Brenta 3008
19 Sfulmini 2910
20 Campanile Alto 2937
21 Cima Brenta Alta 2962
22 Cima Dodici 2336
23 Cima Tosa 3173
24 Cima d´Ambiez 3102
25 Cima d´Agola 2988
26 Doss del Sabion 2100
27 Monte Petertic 2698
28 Monte Verena 2015
29 Monte Nero 3344
30 Cima Vallon 2965
31 Cima Vigolana 2148
32 Castello dei Camosci 2538
33 PINZOLO 770
34 Cima Palon 2232
35 Cima Carega 2259
36 Cima Valdritta 2218
37 Monte Baldo
38 Vedretta di Nardis
39 Ago di Nardis 3289
40 Caré Alto 3463
41 Vedretta di Lares
42 Corno di Cavento 3406
43 Crozzon di Lares 3354
44 Crozzon di Folgorida 3079
45 Vedretta della Lobbia
46 Dosson di Genova 3441
47 Cresta della Croce 3313
48 Lobbia Alta 3196
49 Corno di Salarno 3296
50 Corno Miller 3373
51 Lobbia di Mezzo 3036
52 Vedretta di Mandrone
53 Corno Bianco 3434
54 Monte Adamello 3539
55 Corno Baitone 3330
56 Corno di Lago Scuro 3166
57 Cima Busazza 3326
58 Cima di Vermiglio 3458
59 Passo del Tonale 1884
60 Corno dei Tre Signori 3360
61 Cima dei Pozzi 2890
62 Punta d´Albiolo 2969
63 Pizzo Tresero 3594
64 Punta San Matteo 3675
65 Croz di Stavel 2635
66 Monte Giumella 3594
67 ORTLERGRUPPE
68 Cima Scarpaco 3252
69 Sas Rigais 3025

Details

Aufnahmestandort: Cima Presanella (3558 m)      Fotografiert von: Michael Strasser
Gebiet: Adamello-Presanella-Alpen      Datum: 27.08.2014
Eigentlich wollte ich ja dramaturgisch noch etwas anderes bringen, aber hier nun der Rundumblick vom Gipfel der Presanella.

zur Tour: Am Vortag um 13:00 beim gemütlichen Imbiss (Gaskocher) im Val Genova die Entscheidung: Abreise oder nochmals in die Nebelsuppe hinauf? Der Wetterbericht fürs Trentino versprach nach einem schnellen Frontdurchgang am Abend Besserung - also Auffahrt zur Malga Val d´Amola (2000m) und gerade noch vor Beginn des Regens ohne Sicht zum Rif. Segantini. Anderntags um 5:20 im Schein der Stirnlampen in Richtung Gipfel (Panorama folgt). Hüttenwirt Egidio Bonapace hat in perfekter Arbeit den stark gefährdeten Anstieg zur Bocchetta di Monte Nero durch eine klettersteigähnliche Anlage links davon ersetzt. Es sind jedoch nur die schwierigsten Stellen versichert und alpine Erfahrung und Ausrüstung ist natürlich unbedingt notwendig. Danach Abstieg (ebenfalls versichert) zur ehemaligen Vedretta di Nardis Orientale, die (siehe #26323) ja vielleicht gerade im Wiederentstehen ist. Über die Schneefelder empor zu einer kleinen Rampe, die großteils ungesichert (Haken vorhanden) erstiegen wird und den ursprünglichen Anstieg in der Rinne weiter links (38°) ersetzt. Danach wieder über Schnee zur nun versicherten Schlüsselstelle, einen abschüssigen Quergang, der zum Bivacco Orobica führt. Von dort wieder über Schnee ohne große Schwierigkeiten bis zum Gipfel. (etwas über 4 STD von der Hütte, ca. 1300 hm)
Vor 2-3 Jahren war der Anstieg jedenfalls von unten bis oben schneefrei - wir mussten bereits weit vor der Bocchetta di Monte Nero Steigeisen anlegen. (insgesamt 7-8mal rauf und runter - jetzt hab ich endlich Übung darin)
Abstieg wie Aufstieg

360° aus 9 x QF RAW, Nikon D7100, Nikkor 18-105VR 3.5-5.6, f/13, 1/250s, ISO 100 , Hugin, fast unbearbeitet in Photoshop, Skalierung in IrfanView

Kommentare

Eine solche Presanella betrachtet schon mehr als 40 Mal ohne eine Bewertung weder ein Wort...
"O tempora, o mores", würden die Lateinischen sagen!
Bequemer als die Bocchetta di Monte Nero ist der Passo Quattro Cantoni, auch nicht schlecht landschaftlich, und mit garantierter Einsamkeit.
LG, Alberto.

PS: Cima d'Asta ist "nur" 2848.
09.09.2014 22:05, Pedrotti Alberto
Alberto - danke!! Ein klein wenig hat ja auch dein Bild von der Presanella den Wunsch geweckt, einmal da oben zu stehen.
09.09.2014 22:19, Michael Strasser
Erhabene Hochgebirgsszenerie! VG Peter
09.09.2014 22:53, Peter Brandt
Ich wollte ja nur kurz reinschauen, aber dafür mußte ich mich extra einloggen. Respekt allein schon für die Brentabeschriftung als Detail, vor allem aber für den Blick als Ganzes - ein bäriges Gebiet !
09.09.2014 23:58, Harry Dobrzanski
Herzlichste Gratulation zu Gipfel und Bild!
10.09.2014 00:04, Christoph Seger
Dieser herzlichsten Gratulation zu Tour und Pano kann ich mich nur anschließen und freue mich mit dir, dass wieder solches für dich möglich ist...

Liebe Grüsse
G
10.09.2014 16:39, Gerhard Eidenberger
An dem Tag war ich auch in der Region unterwegs, allerdings eher auf einem kleinen Buckel ca. 60km hinter dem Monte Adamello. Bilder folgen später.
10.09.2014 23:19, Daniel Krähmer
tolle Gegend dort, ausgesprochen schöne Szenerie eingefangen.
11.09.2014 09:13, Ralf Neuland
Herrlich wie man im rechten Teil noch die abziehende Front verfolgen kann; Landschaft und Luft wirken frisch und klar!
LG Jörg
11.09.2014 21:43, Jörg Nitz
Hier muss ich auch noch 'ne Gratulation loswerden 
zum Gipfel und zum Panorama. Ein klarer Blick auch zur Bernina und es wäre perfekt.
12.09.2014 17:54, Matthias Knapp
ja, Bernina blieb leider verborgen - auf den Aufnahmen mit etwas Tele ist aber die Monte-Rosa Ostwand schön zu sehen (immerhin)!
12.09.2014 20:43, Michael Strasser
Absolut überragend! Nix verlernt hast du in all der Zeit(Seit der Tschenglser)! :-) Zumal ich den Schnitt evtl anders angesetzt hätte.. Denn dieser feine Schneegrat am Ende dann eher als Einleitung wäre sicher dramaturgisch das Highlight gewesen und die Dolos wären nicht zerschnitten! Macht aber nix.. Nörgeln auf höchstem Niveau!

LG Seb
13.09.2014 11:09, Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Michael Strasser

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100