Diminutiv auf Tirolerisch   (4,0 bei 28 Bewertungen)    betrachtet: 2521x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Lüssener V.
2 Rifflkreuz
3 Rosskopf
4 Kögele
5 Seefeld
6 Arnspitze
7 Rangger Köpfl
8 Innsbruck

Details

Aufnahmestandort: Kögele (2165 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 2014-11-01
Nicht einmal 2200 Meter hoch, weniger als zwei Stunden von der nächsten Straße mit Parkmöglichkeit entfernt. So was ist in Tirol kein Berg, keine Spitze, kein Kar, kein Kogel, sondern eben nur ein Kögerl - ein Kögele (2195 m)

Technisches: 09:25

Hier selbiges unter dem Rosskopf, eine schöne Tour mit abwechslungsreichen Ausblicken und netten Begegnungen am Gipfel (Lieben Gruß an die rasende Henriette H). Mit von der Partie mit mir Alex E. - hier seit sehr kurzer Zeit auch selbst aktiv.

Kommentare

Geniale Farben und Strukturen im Vordergrund.

Beste Grüße,
J
03.11.2014 21:46, Jörg Engelhardt
Allein der der Titel hat mich schon neugierig gemacht, und das weite Sichtfeld ist gut gemacht. Fazit, s panorama kriagt 4 schternale !
03.11.2014 21:52, Harry Dobrzanski
Schöne Farben Christoph und ein klasse Blick ins untere Inntal - so ganz der Länge nach.
Bzgl. des Schnees ließe sich ja wieder eine Wette abschließen, Issanger-mäßig meine ich ;-) VG.
03.11.2014 22:39, Michael B.
Gute Idee mit der Issanger Wette 
Also

... Ich wette, dass hier am Wochenende 29.11. / 30.11 weniger Schnee liegt als jetzt ...

... Wer hilft mir die Wette zu prüfen ??

LG Christoph
03.11.2014 23:09, Christoph Seger
Ja, hilft nix.... da muss ich wohl mit.... Harte Bürgerpflichten, die man der Allgemeinheit schuldig ist :-(

Mein Tipp: Weitestgehend geschlossene Schneedecke, überwiegend > 30 cm.

lG,
J
03.11.2014 23:20, Jörg Engelhardt
Schade, da bin ich bis Samstag auf einem Kongress in Köln ... mein Tipp - und da liege ich 100% richtig - ... ich habe Winterreifen auf meinem Auto ;-))

Übrigens - ein wiederum seeehr ansprechendes Panorama mit einer tollen Dynamik und Schärfe!

Herzlichst
Hans-Jörg
03.11.2014 23:27, Hans-Jörg Bäuerle
Es war also der 1.12 .. schätze es wird noch mal ein wenig schneien aber so viel Schnee wie letztes Jahr wird's nicht haben. Schneeschuh auf den Issanger bräuchte man nicht - meine These.
Allerdings die Inspektion der Zustände vor Ort hängt vom Terminplan ab, und der sagt bei mir noch 3-4 Wochen Fernreisen vor Neujahr :-(
03.11.2014 23:47, Michael B.
Schöner Kögele Blick!!

Liebe Grüsse
Gerhard.
04.11.2014 00:02, Gerhard Eidenberger
Sehr fein! 
Bild und Texteinlage!
Gruss Walter
04.11.2014 08:32, Walter Schmidt
schönes Herbstpanorama mit tollen Farben.
04.11.2014 09:56, Ralf Neuland
Der Schnee hat natürlich auch ein bisserl mitgeholfen aber vor allem macht's hier die Komposition (Standort + WW): die beiden "Buckel" schräg hintereinander und der Durchblick rechts in die Weite ergeben eine sehr abwechslungsreiche und spannende Schau.

Servus
Dietrich
04.11.2014 12:13, Dietrich Kunze
Kann es sein, 
dass "Kögele" ein schwäbisches Diminutiv ist - und kein bairisches ("Kögerl") - und somit womöglich ein sprachliches Relikt früherer Zeiten? Kann es ferner sein, dass der Westen Tirols erst in verhältnismäßig junger Zeit das Bairische angenommen hat? Augsburg und Kempten sind ja bis heute schwäbisch, Füssen wohl ein Grenzfall. Laut http://de.wikipedia.org/wiki/Schwaben#mediaviewer/File:Alemannic-Dialects-Map-German.png unterliegt der Dialekt im tirolisch-vorarlbergischen Grenzbereich einer "Bajuwarisierung" - was zu meiner Vermutung passen würde.
@Walter: In der Schweiz hießen die Kögele "Göggeli", oder?
04.11.2014 14:29, Matthias Knapp
@Matthias K.: 
Nun... den "Öfelekopf" würde man wohl auch eher im Allgäu, Bregenzer Wald oder gar auf der Schwäbischen Alp vermuten. Dieser liegt aber tief im bajuwarischen Sprachraum bei Leutasch...

Beste Grüße,
JE
04.11.2014 14:40, Jörg Engelhardt
Sehr schönes Herbstpanorama mit kleinen Aussichten auf den Winter;-) Herzlichst Franz
04.11.2014 16:28, Franz Hallwirth
@Jörg E.: 
lt. der genannten Karte in der Wikipedia liegt die Dialektgrenze kurz hinter Ehrwald, so dass der Öfelekopf eher noch näher an der Dialektgrenze liegt als die hiesigen Kögele.
04.11.2014 18:57, Matthias Knapp
Ich halte - ohne weiteres Wissen der Sprach-Disskusion folgenden Link entgegen:

http://wwwg.uni-klu.ac.at//spw/oenf/name4.htm

Mit

Kogel (der) „Bergkuppe, Berg mit rundlichem Gipfel“ (übertragen aus roman. cucullus „Kapuze“), in fast ganz Österreich verbreitet und sehr produktiv.

und für den viel weiter im Osten gelegenen Gipfel

Eiskögele: ‘kleiner Eiskogel’ (mundartlich Kögele ‘kleiner Kogel, rundlicher Gipfel’).

LG Christoph
04.11.2014 20:10, Christoph Seger
Super, insbesondere die Farbgebung!
LG Wolfgang
05.11.2014 01:14, Wolfgang Pessentheiner
a schees Bergle...
06.11.2014 16:35, Jochen App
Gewagte Wette - dass hier am Wochenende 29.11. / 30.11 weniger Schnee liegt als jetzt. Kann sich bei erneuter milder Südwestlage aber durchaus ausgehen - trotz der enormen Aufgleitniederschläge letzte Nacht.
06.11.2014 18:16, Adri Schmidt
Geniales Panorama, schon der Vordergrund nimmt einem gefangen. LG. Bruno.
07.11.2014 15:40, Bruno Schlenker
sehr schön! LG Alexander
12.11.2014 21:02, Alexander Von Mackensen
Wunderbares Herbstpanorama, sehr schön! lg Peter
14.11.2014 18:43, B. B.
Ich gäb was drum wenn es solche netten Kögerl auch bei mir vor der Haustür hätte. Sehr gelungen eingearbeiteter Vordergrund. VG Martin
23.11.2014 16:23, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100