Sambock 360°   (4,0 bei 9 Bewertungen)    betrachtet: 1828x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Großer Löffler
2 Durreck
3 Große Windschar
4 Amperspitz
5 Dreischusterspitze
6 Dürrenstein
7 Hohe Gaisl
8 Bruneck
9 Tofana die Mezzo
10 Kronplatz
11 Neuner
12 Zehner
13 Platte
14 Marmolada
15 S.
16 Peiterkofel
17 Furchetta
18 Brenta
19 Adamello Gruppe
20 Sarnthaler / Ortler Gruppe
21 Ötztaler Alpen
22 Eidechsspitz
23 Graunock
24 Hochfeiler
25 Großer Möseler
26 Turnerkamp
27 Schwarzenstein

Details

Aufnahmestandort: Sambock (2396 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Zillertaler Alpen      Datum: 2015-03-08
Schnee-Schuh Tour auf einen der Hausberge von Bruneck. Recht wenige Leute unterwegs, ein friedlicher Samstag. UDeuschle kennt den Gipfel übrigens nur als Samnock / Monte Sommo - bitte mich nicht zu fragen was korrekt ist.

Technisches
Nikon D800 um 12:52
NPA / Stativ, 24 mm Brennweite
f/18, 1/320-1/400, ISO 100
RawTherapee, Hugin, Gimp. Beschriftung ... udeuschle

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 9 Bewertungen, Score: 3,800)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

friedlich ist immer gut... schön mit der Perspektive gespielt! LG, Michi
16.03.2015 22:42, Michael Strasser
Herrliches Panorama in scheinbar idealem Wintergelände. Die Ecke ganz rechts im Bild scheint auch ein schönes Tourengelände zu sein.

NB: Ich hätte dem Pano eine Nuance mehr Helligkeit spendiert... oder?

Grüße,
J
17.03.2015 08:25, Jörg Engelhardt
Skigelände: Die Tour geht den Rücken runter auf dem Sonja gerade raufkommt. Rechts geht es ebenso wie links recht hurtig und steil den Hang hinunter. Der Übergang zum Gipfel ist zwar überhaupt nicht "schlimm", doch man nimmt die Gelände-Dynamik durchaus war. Helligkeit - ich schau' es mir gerne noch einmal an, zu Hause hat es recht gut ausgesehen, die Strukturen im Schnee waren für mich wichtig.

Liebe Grüße Christoph
17.03.2015 11:08, Christoph Seger
It seems a beautiful place! 
Can you tell me something about the trail? Where did you start? What about the snow? Thanks a lot.
Ciao, Alvise
17.03.2015 11:27, Alvise Bonaldo
Scheint bestens geeignetes Schneeschuhgelände zu sein!
Farben und Helligkeit sind hier für meinen Geschmack sehr real dargestellt.
Da Sonnenlicht war offenbar auch etwas gedämpft durch die dünne Wolkendecke.
Mir gefällts!
lg, Peter
17.03.2015 13:13, B. B.
Trail description 
Dear Alvise

You start at at the little village of Platten / Plata above Pfalzen; there is a decent parking lot. The trail follows a forest road, later you have to go up a steeper slope (about 200 m gain), which might be critical if lots of new snow is around. After the steep slope you reach "Platten", from there it is another 30 min to the top. All together a nice hike - eigher with ski (as Patrick did it), which might be too late for this year (exposition south!) or the snow shoes (as we did it). All the folks from the nearby villages have been up just with mountain boots or with mountain running shoes ....
17.03.2015 16:16, Christoph Seger
Herrliche Gegend. Ich glaube, mehr Helligkeit wäre zuviel für die Wolke und die Spuren ganz links.
VG Manfred
18.03.2015 21:49, Manfred Hainz
Lieber Manfred

Ich sehe das genauso. Ich habe mir die Originale nochmals angesehen, da ist aus dem Wald kaum mehr was herauszukitzeln. Ich probiere jetzt noch eine Ausarbeitung mit reduziertem Kontrast - ich denke aber nicht, dass ich ein Reload machen werde.

Liebe Alle

Die geringe Resonanz für dieses Bild ist ja vermutlich dem beherrschenden Vordergrund geschuldet - oder ?

Liebe Grüße Christoph
19.03.2015 10:01, Christoph Seger
...ich fand halt den Wald zwischen Bruneck und S. etwas dunkel. Da ist ja praktisch keine Zeichnung drin...

Ansonsten: Mangelnde Resonanz ist ja bei ap mittlerweile üblich. "Zweistellig" ist schon überragend. Ich finde hier den hohen Anteil des Vordergrunds gut, da er schön das Plateau und die Strukturen im Schnee zeigt...

Beste Grüße,
J
19.03.2015 10:09, Jörg Engelhardt
RELOAD - eine Nuance anders 
Ich habe nun die Version mit geringerem Kontrast-Umfang ("Tonemapping / LabMode in RawTherapee) der Einzelbilder hochgeladen. Ein Verfahren, dass ich ansonsten nicht gerne angreife. Aber ... Man bekommt etwas Zeichnung in den angesprochenen Wald, die Partien um den Kronplatz scheinen mir auch besser. Selbst die Figuren um das Kreuz zeigen nun Farbigkeit. Himmel und Schnee haben kaum gelitten. Die alte Version zum Vergleich am Testplatz 802

LGC
20.03.2015 06:03, Christoph Seger
Wunderbar... 
...deutlich besser so! Dann kommt jetzt hoffentlich die Sternchen-Schwemme.

Beste Grüße,
J
20.03.2015 08:12, Jörg Engelhardt
Traurig das ein solch schönes Panorama, jetzt bei 6-7 Bewertungen "herum tümpelt" ...

Herzlichst
G
22.03.2015 16:34, Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100