Prachtstag   (4,0 bei 24 Bewertungen)    betrachtet: 1566x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Feuerspitze 2852 m
2 Wetterspitze 2895 m
3 Hochfrottspitze 2649 m
4 Mädelegabel 2645 m
5 Freispitze 2884 m
6 Dawinkopf 2970 m
7 Parseierspitze 3036 m
8 Gatschkopf 2945 m
9 Urbeleskarspitze 2632 m
10 Dremelspitze 2733 m
11 Große Schlenkerspitze 2827 m
12 Rotkopf 2692 m
13 Muttekopf 2774 m
14 Hintere Platteinspitze 2723 m
15 Pfroslkopf 3148 m
16 Zugspitze 2962 m
17 Wildgrat 2971 m
18 Gsallkopf 3277 m
19 Rifflkarspitze 3219 m
20 Wechnerkogel 2954 m
21 Rofelewand 3353 m
22 Schwabenkopf 3378 m
23 Watzespitze 3532 m
24 Rostizkogel 3394 m
25 Seekogel 3357 m
26 Hoher Breiter 3293 m
27 Hohe Geige 3393 m
28 Silberschneid 3341 m
29 Puitkogel 3343 m
30 Schrandele 3393 m
31 Schrankogel 3497 m
32 Eiskastenspitze 3371 m
33 Bliggspitze 3453 m
34 Vordere Ölgrubenspitze 3452 m
35 Rifflseen
36 Hinterer Brunnenkogel 3325 m
37 Wildspitze 3768 m; 15,3 km
38 Hochvernagtspitze 3535 m
39 Hinterer Spiegelkogel 3426 m
40 Fluchtkogel 3497 m
41 Schalfkogel 3537 m
42 Kesselwandspitze 3414 m
43 Ehrichspitze 3420 m
44 Dahmannspitze 3397 m
45 Mutmalspitze 3522 m
46 Hintere Schwärze 3624 m
47 Vordere Hintereisspitze 3437 m
48 Similaun 3599 m
49 Fineilspitze 3514 m
50 Hintere Hintereisspitze 3485 m
51 Weißseespitze 3518 m
52 Langtauferer Spitze 3528 m
53 Weißkugel 3739 m
54 Lagaunspitze 3439 m
55 Saldurspitze 3433 m
56 Äußerer Bärenbartkogel 3473 m
57 Hennesiglspitze 3141 m
58 Rabenkopf 3393 m
59 Valvelspitz 3359 m
60 Mittlere Pederspitze 3462 m
61 Vertainspitze 3545 m
62 Monte Cevedale 3769 m
63 Punta San Matteo 3678 m
64 Königspitze 3851 m
65 Ortler 3905 m; 43,7 km
66 Thurwieserspitze 3652 m
67 Trafoier Eiswand 3565 m
68 Kristallspitzen 3480 m
69 Hohe Schneide 3434 m
70 Cime Redasco 3139 m
71 Cima de Piazzi 3439 m
72 Sasso di Conca 3150 m
73 Cima Lago Spalmo 3291 m
74 Cima Viola 3374 m
75 Scima da Saoseo 3264 m
76 Pizzo Scalino 3323 m
77 Piz Paradisin 3302 m
78 Piz Varuna 3453 m
79 Piz Palü 3900 m
80 Piz Zupò 3996 m
81 Piz Bernina 4049 m; 81,1 km
82 Piz Morteratsch 3751 m
83 Piz Tschierva 3546 m
84 Piz Corvatsch 3451 m
85 Piz Quattervals 3165 m
86 Piz Güglia 3380 m
87 Piz Picuogl 3333 m
88 Piz Calderas 3397 m
89 Piz Kesch 3418 m; 67,5 km
90 Piz Ela 3339 m
91 Schwarzhorn 3146 m
92 Piz Linard 3411 m; 46,4 km
93 Piz Sagliains 3101 m
94 Plattenhörner 3220 m
95 Piz Fliana 3281 m
96 Verstanclahorn 3298 m
97 Piz Buin 3312 m
98 Silvrettahorn 3244 m
99 Wildnörderer 3015 m
100 Fluchthorn 3399 m
101 Muttler 3294 m; 21,8 km
102 Stammerspitze 3254 m
103 Schesaplana 2965 m; 74,9 km
104 Glatter Berg 2866 m
105 Patteriol 3056 m
106 Küchlspitze 3147 m
107 Kuchenspitze 3148 m
108 Seeköpfe 3061 m
109 Saumspitze 3039 m
110 Fatlarspitze 2986 m
111 Seßladspitze 2906 m
112 Madaunspitze 2961 m

Details

Aufnahmestandort: Glockturm Nebengipfel (3350 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 21.09.2015
Die Wetteraussichten für den 21. September waren dermaßen hervorragend, dass ich mich gezwungen fühlte, nach dem eher grauen Wochenende zuvor spontan für einen Tag freizunehmen. Die Wahl fiel nach dem gefallenen Neuschnee auf einen Wander-Dreitausender, den Glockturm. Und zwar von der eher unüblichen westlichen Seite, also ab dem Parkplatz Wildmoos mit 1800 Metern Höhendifferenz.

Ab dem Hohenzollernhaus ist die Tour landschaftlich toll, ab dem Riffljoch gar sensationell. Der Schlussanstieg ist nochmal etwas zäh, aber bei Kaiserwetter wie am Montag geht auch das schnell vorüber.

Das Freinehmen hat sich also mal richtig gelohnt! Im Übrigen sind mir auf der gesamten Tour nur zwei weitere Bergsteiger begegnet, die längere Zeit etwas vor mir unterwegs waren. Ansonsten herrscht im Radurschltal zu dieser Zeit (zumindest unter der Woche) große Einsamkeit. Auch am Wochenende zuvor waren keine Übernachtungsgäste auf dem Hohenzollernhaus.

Bei Traumwetter eine absolut empfehlenswerte, jedoch auch sehr lange Tour!

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 20 (30)mm, 14 Einzelbilder.

Ausführliche Beschriftung innerhalb der nächsten Tage.

Kommentare

Ist ein tolles Panorama, an einen wunderschönen Tag!
27.09.2015 10:36, Franz Hallwirth
Wahrlich ein Prachtstag und was für ein schönes Pano du mitgebracht hast. Einmalig was man von dort oben alles sehen kann - interessant auch die Verschiedenfarbigkeit der kleinen Seen. VG HJ
27.09.2015 14:17, Hans-Jürgen Bayer
Wahnsinn, so eine Aussicht! Da hab ich ja einiges verpasst! Mir gefällt es so generell besser, wenn nicht alles schneeweiß ist. Farblich ganz exzellent.
Sehr schön auch die beiden Seen.
Den Glockturm von Westen, tolle Tour!
lg, Peter
27.09.2015 14:45, B. B.
In der Tat prächtig...

Beste Grüße,
JE
27.09.2015 15:24, Jörg Engelhardt
Ganz super !!
27.09.2015 16:53, Christoph Seger
Sehr klares Panorama mit super Schärfe.
lg. Patrick
27.09.2015 20:12, Patrick Runggaldier
splendid!
27.09.2015 20:44, Mentor Depret
Prachts-Pano!
27.09.2015 21:44, Jens Vischer
Tolle Schärfe und Aussicht. Glückwunsch

LG

ralf
28.09.2015 07:54, Ralf Neuland
Wirklich ideale Farbabstimmung hier - neben vielem anderem Positivem! VG Peter
29.09.2015 09:00, Peter Brandt
Perfektes Pano. Den Glockturm hab ich gerade gestern von Weitem beschriftet, toll die Umgebung aus der Nähe zu sehen. VG Martin
30.09.2015 19:22, Martin Kraus
Das kenne ich aber dein Pano ist deutlich besser!

LG Seb
06.10.2015 18:03, Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100