Einiges an Bergen   (4,0 bei 22 Bewertungen)    betrachtet: 1141x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Stelli 2052 m
2 Rossfallenspiz 2640 m
3 Haldensteiner Calanda 2805 m
4 Pizzas d´Anarosa 3002 m
5 Alperschällihorn 3039 m
6 Zaneihorn 2821 m
7 Ringelspitz 3247 m
8 Pizol 2844 m
9 Piz Sax 2795 m
10 Piz Segnas 3099 m
11 Piz Sardona 3055 m
12 Bündner Vorab 3028 m
13 Glarner Vorab 3018 m
14 Hochfinster 2421 m

Details

Aufnahmestandort: Gaflei (1515 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Rätikon      Datum: 2016-05-21
Ein 500 mm Blick (43 HFs, f/8, 1/640, ISO 200, freihändig) von der Strasse unterhalb des Parkplatzes Gaflei aus. Ein Morgenblick; so gegen 05:00 MEZ. Wenig später hat der Dunst des jungen Tages die Sicht ein wenig verschlechtert.

Ich bin mit dem Bild recht zufrieden, die VR des Objektives ist wirklich SEHR eindrucksvoll.

Kommentare

An ein Parkplatz-Pano würde man hier gewiss nicht denken. Ganz starke Tele Aufnahmen bei traumhaften Lichtverhältnissen!
Die leichten Unsauberkeiten (Übergänge) im Himmel lassen sich bei solchen Brennweiten wahrscheinlich nicht mehr vermeiden.
Ist das ein neues Familienmitglied in deiner Linsensammlung?
LG Adrian
24.05.2016 23:50, Adri Schmidt
Unglaublich beeindruckende Qualität!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
25.05.2016 07:13, Hans-Jörg Bäuerle
Hallo Christoph,

ein starkes Panorama mit einer super Optik. Glaubt man nicht das du es von einem Parkplatz aus erstellt hast.
Klasse

Ralf
25.05.2016 07:27, Ralf Neuland
Tadellos für ein Parkplatz-Pano...

Beste Grüße,
J
25.05.2016 08:27, Jörg Engelhardt
Sehr schönes Panorama! LG
25.05.2016 08:30, Franz Hallwirth
Danke für Eure Kommentare.

Adri - ich habe in der Zwischenzeit einen Tipp erhalten wie ich die Vignettierungs-Artefakte vielleicht noch minimieren könnte (ohne direkt die Bilde zu verändert / die Ränder zu maskieren). Sollte ich Zeit finden werde ich mich der Sache widmen, vielleicht geht es ja noch besser. Toll aber, dass dir das gleich aufgefallen ist - Adlerauge !!

LG Christoph

PS: Parkplatz Pano - eigentlich Strassenrand. Die Hänge oberhalb Triesenberg sind aussergewöhnlich gut erschlossen - Kulturlandschaft eben.
25.05.2016 08:58, Christoph Seger
@Christoph 
Strassenrand... musste man da aus dem Auto aussteigen oder konnte man sitzen bleiben?
25.05.2016 09:36, Jörg Engelhardt
:-))
25.05.2016 09:38, Hans-Jörg Bäuerle
Die Parkmöglichkeit ist auf der Hangseite. Ich bin gute 10 m zurückgegangen. Sehr aufwändig!! Und noch dazu alles vor der Arbeit! So fleißig !! Nur C.H. macht es noch optimierter - ich glaube so manches der tollen Tram Panos wurde im Sitzen gemacht

;-)

LG Christoph
25.05.2016 10:36, Christoph Seger
WOW 
Mir fehlen die Worte!
25.05.2016 11:35, Walter Huber
Tolle Studie der St. Galler Hochalpen! VG Peter
25.05.2016 21:17, Peter Brandt
Grossartiges "Autorama" :-)!!
Gruss, Danko.
25.05.2016 22:41, Danko Rihter
Sehen gut aus, diese Berge.
25.05.2016 22:42, Heinz Höra
Schönes Pano. Das Drei-Schwestern-Gebiet steht bei mir dieses Jahr auch noch auf der Liste...
27.05.2016 00:20, Johannes Ha
43 HFs bei 500 mm und 1/640 freihändig ohne Verwackler - wie kriegt man das ohne Meditation hin???
27.05.2016 11:39, Dietrich Kunze
Also meine Hypothesen für so viel Ruhe ....

1). Es war noch recht früh. Daher - trotz der rasanten Auffahrt zum Standplatz (immer eineinhalb Augen auf den Bergen - geht's noch, hält das Licht?) morgendliche Müdigkeit inkl. abrupter Energieverlust beim Aussteigen (vermutlich die dünne Luft und das viele Adrenalin von der schmalen Bergstrasse ...)

2). Ich bin es gewohnt als Letzter am Gipfel anzukommen und rasch in den Ruhezustand zu fallen - Photographie im Dämmerzustand ;-)

3). Ewiges Herumfingern bis alles passt - eine meditative Übung.

4). Aufwuchten des Objektives, ins Hohlkreuz fallen und hoffen, dass die Arme halten.

5). zu guter Letzt - das VR an diesem Objektiv ist WIRKLICH eindrucksvoll. Ich habe die Hypothese dass bei dieser Glas-Grösse genug Platz für vernünftige Bauteile ist. ;-))
27.05.2016 13:52, Christoph Seger
Eine sehr schöne Aussicht, welche du vom Straßenrand eingefangen hast.
Qualität und Ausarbeitung des Panos sind top!!
lg. Patrick
28.05.2016 08:28, Patrick Runggaldier
Super!!!
30.05.2016 19:12, B. B.

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100