Früher Wintereinbruch über den Bernern   (4,0 bei 12 Bewertungen)    betrachtet: 1067x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schongütsch 2320m
2 Brienzer Rothorn 2350m
3 Brisen 2404m
4 Harder Kulm 1322m
5 Uri Rotstock 2928m (72km)
6 Titlis 3238m
7 Wildgärst 2891m
8 Schwarzhorn 2928m
9 Faulhorn 2681m
10 Sustenhorn 3503m
11 Schynige Platte 2100m
12 Wellhorn 3192m
13 Wetterhorn 3701m
14 Mittelhorn 3704m
15 Rosenhorn 3689m
16 Bärglistock 3656m
17 Schreckhorn 4078m
18 Sulegg 2413m
19 Lauteraarhorn 4042m
20 Morgenberghorn 2249m
21 Eiger 3970m
22 Lobhörner 2566m
23 Mönch 4099m
24 Trugberg 3933m
25 Trugberg 3933m
26 Schwalmere 2777m
27 Jungfrau 4158m
28 Rottalhorn 3975m
29 Gletscherhorn 3983m
30 Aebeni Flue 3962m
31 Schildhorn 2970m
32 Mittaghorn 3897m
33 Grosshorn 3754m
34 Schinhorn 3797m
35 Lauterbr. Breithorn 3780m
36 Gspaltenhorn 3436m
37 Tschingelhorn 3576m
38 Lötschent. Breithorn 3785m
39 Morgenhorn 3627m
40 Wyssi Frau 3650m
41 Blüemlisalphorn 3661m
42 Oeschinenhorn 3486m
43 Fründenhorn 3368m
44 Doldenhorn 3643m
45 Fisistock 2946m
46 Liskamm 4527m (82km)
47 Balmhorn 3699m
48 Altels 3629m
49 Rinderhorn 3453m
50 Dent Blanche 4357m

Details

Aufnahmestandort: Niesen (2355 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 19. Okt. 2010
Dieses Pano widerspiegelt nicht die aktuelle Situation mit Schnee bis auf 1800m mitten im Juli,
sondern dokumentiert eine ähnliche Situation vor bald 6 Jahren,
als es allerdings Mitte Oktober ebenfalls weit hinunter schneite!

Pano aus 15 HF-Aufnahmen mit f/8, 1/750s, 200 ISO, 112mm (KB)
Blickwinkel ca. 120° Richtung SE

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 12 Bewertungen, Score: 3,846)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

So viel Schnee, selbst am Eiger und so viele bekannte Berge. Das weckt Sehnsüchte.
Vollendet wäre für mich dieses Bild der Berge, wenn am Anfang die Seen nur etwas angeschnitten wären.
16.07.2016 11:47, Heinz Höra
Großartige Archivaufnahme Fredy, ich war da von der Zünegg aus - einst ein schnuckeliges Ferienchalet eines Kollegen von Dir ;-) - auch schon oben ... naja, halt zu Analogzeiten! Umso schöner nun, diesen faszinierenden Blick auf die Klassiker in Deinem Panorama zu genießen!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
17.07.2016 13:23, Hans-Jörg Bäuerle
Ein ganz phantastischer Aussichtspunkt, erst recht attraktiv bei solch speziellen Bedingungen! VG Martin
23.07.2016 11:42, Martin Kraus
Toller Blick!
25.07.2016 19:33, B. B.

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100