Abend am Drachensee   (4,0 bei 6 Bewertungen)    betrachtet: 1091x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
 

Legende

1 Hinterer Tajakopf, 2407 m
2 Östliche Griesspitz, 2747 m
3 Westliche Griesspitz, 2741 m
4 Grünstein, 2661 m

Details

Aufnahmestandort: Drachensee unterhalb der Coburger Hütte (1880 m)      Fotografiert von: Daniel Krähmer
Gebiet: Wettersteingebirge und Mieminger Kette      Datum: 29.07.2016
Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Bild angesichts der geringen Breite hier richtig aufgehoben ist. Ein Panorama ist es in dem Sinne, dass ein großer Bildwinkel von über 150° (horizontal) abgedeckt wird, der mit einem üblichen Weitwinkelobjektiv nicht abzubilden ist. Das Bild ist aus 11 Aufnahmen in zwei Reihen zusammengesetzt. Wenn Ihr der Meinung seid, dass es hier fehl am Platz ist, fliegt es wieder raus.

Die Coburger Hütte mit dem Drachensee befindet sich in einer wunderbaren Lage in der Mieminger Kette. Der Aufstieg von Ehrwald über den Hohen Gang ist interessant und führt auch noch am schönen Seebensee vorbei. Am Abend wurde die Wasseroberfläche spiegelglatt; die von der Abendsonne angestrahlten Berge spiegelten sich im Wasser und erzeugten diese wunderbare Stimmung.

Sony Alpha 65
Sony DT 18-135 mm F3,5–5,6 SAM
11 QF-Bilder in 2 Reihen, freihand (ca. 20:10 Uhr)
Brennweite 18 mm (27 mm KB)
ISO 100, ƒ/5.6, 1/320 s
Zusammengesetzt mit Hugin

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 6 Bewertungen, Score: 3,714)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Das es ein Panorama ist, ist wohl unbestritten, ABER warum ist der See nicht wenigstens als GANZES darauf ???

VG
GE
05.08.2016 21:18, Gerhard Eidenberger
Die Ausrichtung der Einzelbilder war nicht ganz optimal, so dass ich entweder rechts oder unten etwas weglassen musste. Die gespiegelten Berggipfel wollte ich auf keinen Fall beschneiden.
05.08.2016 21:38, Daniel Krähmer
Trotz der Beschneidung rechts... 
...ein tolles Postkartenmotiv!

lg Fredy
07.08.2016 17:19, Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Daniel Krähmer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100