Unterwegs im Höllengebirge 360°   (4,0 bei 18 Bewertungen)    betrachtet: 662x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kleiner Priel 2136 m
2 Teufelsmauer 2185 m
3 Zwillingskogel 2184 m
4 Kreuz 2174 m
5 Großer Priel 2515 m
6 Schermberg 2396 m
7 Spitzmauer 2446 m
8 Temlberg 2331 m
9 Rotgschirr 2270 m
10 Feuertalberg 2376 m
11 Großer Woising 2064 m
12 Wildgössl 2062 m
13 Salzofen 2070 m
14 Weiße Wand 2198 m
15 Rinnerkogel 2012 m
16 Grünberg 1874 m
17 Großer Scheiblingkogel 2020 m
18 Wehrkogel 2006 m
19 Schönberg 2093 m
20 Zwölfer 2146 m
21 Schoberspitze 2423 m
22 Bräuningzinken 1899 m
23 Gumpeneck 2226 m
24 Greimuth 1871 m
25 Breitmodl 2380 m
26 Loser 1837 m
27 Großer Knallstein 2599 m
28 Spateck 2256 m
29 Hohe Schrott 1839 m
30 Hochwildstelle 2747 m
31 Großer Höllkogel 1862 m
32 Rieder Hütte 1760 m
33 Koppenkarsten 2863 m
34 Gjaidstein 2794 m
35 Dirndl 2832 m
36 Großer Rosenkogel 1190 m
37 Hoher Dachstein 2995 m
38 Mittlerspitz 2925 m
39 Predigtstuhl 1278 m
40 Torspitz 2948 m
41 Plassen 1953 m
42 Hochkesselkopf 2454 m
43 Hochalmspitze 3360 m
44 Niederer Kalmberg 1827 m
45 Großwand 2415 m
46 Hoch Kalmberg 1833 m
47 Mandlkogel 2279 m
48 Strichkogel 2034 m
49 Donnerkogel 2054 m
50 Hochjoch 1350 m
51 Elferkogel 1601 m
52 Schareck 3123 m
53 Wilder Jäger 1842 m
54 Gamsfeld 2027 m
55 Fritzerkogel 2360 m
56 Schmalztrager 1889 m
57 Gspanggupf 1368 m
58 Bergwerkskogel 1781 m
59 Bleikogel 2411 m
60 Braunedlkogel 1894 m
61 Rettenkogel 1780 m
62 Hochkönig 2941 m
63 Hochseiler 2793 m
64 Leonsberg (Zimnitz) 1745 m
65 Pitscherberg 1720 m
66 Kahlersberg 2350 m
67 Hoher Göll 2522 m
68 Watzmann 2713 m
69 Hocheisspitze 2523 m
70 Hochkalter 2607 m
71 Großes Ochsenhorn 2511 m
72 Reifhorn 2488 m
73 Mitterhorn 2506 m
74 Großes Häuselhorn 2384 m
75 Großer Weitschartenkopf 1979 m
76 Ackerlspitze 2329 m 103 km
77 Berchtesgadener Hochthron 1972 m
78 Spinnerin 1725 m
79 Schafberg 1782 m
80 Schwarzenberg 1334 m
81 Hochstaufen 1771 m
82 Hochhirn 1821 m
83 Salzberg 1607 m
84 Grünalmkogel 1821 m
85 Hochleckenkogel 1691 m
86 Brunnkogel 1708 m
87 Lichtenberg 885 m
88 Buchberg 808 m
89 Eiblgupf 1813 m
90 Traunsee
91 Grünberg 984 m
92 Oberriedl 806 m
93 Traunrirchnerkogel 1575 m
94 Traunstein 1691 m
95 Alberfeldkogel 1707 m
96 Steineck 1418 m
97 Hochkogel 1486 m
98 Hochsalm 1405 m
99 Hochbuchberg 1273 m
100 Gaisberg 1267 m
101 Schoberstein 1285 m
102 Falkenmauer 1569 m
103 Kremsmauer 1599 m
104 Erlakogel 1575 m
105 Spitzplaneck 1617 m
106 Kasberg 1747 m
107 Hoher Nock 1963 m
108 Hochschwab 2277 m, 111km
109 Eibenberg 1558 m
110 Großer Priel 2515 m

Details

Aufnahmestandort: Mittlerer Kesselgupf (1818 m)      Fotografiert von: Franz Hallwirth
Gebiet: Salzkammergutberge      Datum: 14.02.2017
Hallo liebe Bergfreund! Möchte euch ein Panorama von meiner Wandertour im Höllengebirge zeigen. Ich war mit meinen beiden Schwestern unterwegs.
Ausgangspunkt für diese Tour ist die Bergstation der Feuerkogelseilbahn. Vorbei an den Hütten und Gasthöfen führt die Route vom letzten Lift weg - beginnend mit einer Hangquerung entlang des Heumahdgupfes - hinein in die weiße Weite. Sind keine Spuren vorhanden, so kann man sich ab dem Edltal an den vorhandenen Stangenmarkierungen bestens orientieren. Wie es für Wege auf Plateaus typisch ist, geht es ständig bergauf und bergab. Ein fixer Anlaufpunkt inmitten der weißen Einsamkeit ist die auch im Winter bewirtschaftete Rieder Hütte. Ob man den Gipfel des Höllkogels vor oder nach der Hütteneinkehr besteigt, ist Geschmacksache. Der Anstieg aus der Höllkogelgrube ist unschwierig und die Sicht auf die umliegenden Berge und hinunter zur Hütte sowie die Abfahrt am ideal geneigten Gipfelhang bietet zusätzlichen Anreiz.
Wir sind als erstes auf dem Gr. Höllkogel gegangen und anschließend zur Riederhütte, wo wir einkehrten. Ungefähr 10-15 min hinter der Riederhütte geht's zum Mittlerer Kesselgupf, wo dieses Panorama entstand.

Wanderzeit von der Feuerkogel Bergstation zum Höllkogel ca.2 3/4Std. Höllkogel -Riederhütte ca. 15 min.


Aufnahmedaten:
Canon EOS 100D
1/125
f.22
ISO 100
18mm
16 QF Aufnahmen
Bildqual. RAW
gestitcht mit Panoramastudio 2.6.5 Pro
bearbeitet GIMP2
Freihand

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 18 Bewertungen, Score: 3,895)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Schön! - ...und ziemlich blau... ;-). LG Björn
17.02.2017 16:47, Müller Björn
Sehr schön, mir ist's nicht zu blau!
17.02.2017 20:26, Wilhelm Haberfehlner
Wilhelm, das Bild wurde gereloaded - mit deutlich weniger leuchtenden Blautönen. Kann sein, dass wir uns auf unterschiedliche Stände beziehen. Beim jetzigen Stand hätte ich keinen Zusatz hinter das "Schön!" geschrieben.
LG Björn
18.02.2017 09:59, Müller Björn
Immer wieder beeindruckend, wie Du Deine heimatliche Region hier präsentierst, Franz!! Ein schönes Wochenende ...

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
18.02.2017 10:17, Hans-Jörg Bäuerle
Dankeschön für die Kommentare!

@ Björn, habs ein wenig verändert, freut mich das es aufgefallen ist ;-)
@ Hans-Jörg, Danke dir! Man muss ja nicht immer so weit weg um schöne Blicke zu gewinnen! Bin froh dass ich in einer so schönen Gegend aufgewachsen bin! LG
18.02.2017 11:13, Franz Hallwirth
Eine sehr feine Gegend, in der du aufgewachsen bist ...

VG
Gerhard
18.02.2017 16:35, Gerhard Eidenberger
eine FEINE Stimmung da OBEN.

LG
Ralf
18.02.2017 17:45, Ralf Neuland
Schöner Streifen, super beschriftet!
20.02.2017 21:32, Johannes Ha

Kommentar schreiben


Franz Hallwirth

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100