Aprilschnee am Thaneller   (4,0 bei 15 Bewertungen)    betrachtet: 406x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Zugspitze
2 Schneefernerkopf
3 Hochplattig
4 Grünstein
5 Rietzer Grieskogel
6 Roter Stein
7 Stubaier Alpen
8 Loreakopf
9 Wildspitze
10 Waze
11 Heiterwand
12 Tarrentonspitze
13 Hintere Platteinspitze
14 Muttekopf
15 Namloser Wetterspitze
16 Urbeleskarspitze
17 Hochvogel
18 Rauhhorn
19 Gaishorn
20 Einstein
21 Rote Flüh
22 Gimpel
23 Köllenspitz
24 Gehrenspitze
25 Reutte
26 Foggensee
27 Säuling
28 Branderschrofen
29 Heiterwang
30 Hochplatte
31 Heiterwanger See
32 Plansee
33 Kreuzspitz
34 Kareck
35 Hochschrutte
36 Reißende Lahnspitze
37 Daniel

Details

Aufnahmestandort: Thaneller (2341 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 22.April 2017
Abstecher auf den Thaneller auf dem Weg ins Schwabenland - wir waren bei einer Freundin zum Geburtstag eingeladen. ;)

Gestartet sind wir in Heiterwang am Karliftstüberl. Nach den ergiebigen Neuschneefällen konnte man mit Ski vom Parkplatz aus weggehen. Man geht von dort flach ansteigend im Kärlestal nach Süden bis man ins schattige Thanellerkar kommt. In Spitzkehren geht es bis auf Rintljoch. Auf dem südexponierten Gipfelhang steigt man die letzten 200hm bis zum Gipfel.
Im Kar war noch perfekter Pulver anzutreffen. Vermutlich hätte es für die Nordrinne auch perfekte Verhältnisse gehabt.

26HF-Aufnahmen freihand
1/400s
f/11.0
Iso100
25.0mm

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 15 Bewertungen, Score: 3,875)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Auch eine gute Idee für Ende April, der Thaneller!
Es scheinen auch nicht mehr sonderlich viele Tourengeher unterwegs gewesen zu sein? Der Berg fehlt mir im Winter immer noch, allerdings war´s am Arlberg gestern auch nicht übel...:-)
24.04.2017 00:12, Johannes Ha
Hallo Adri,

ja der Samstag war perfekt. Super erwischt wie im Hochwinter.
Gute Idee mit dem Gipfelziel.

LG
Ralf
24.04.2017 09:08, Ralf Neuland
Prächtig geworden! Alles so schön verschneit...wie im tiefsten Winter...
Lg
24.04.2017 20:58, Hans Diter
TipTop !
24.04.2017 22:24, Harry Dobrzanski
Ja, ganz schön winterlich da oben gewesen.
Im Kar waren relativ viele Leute unterwegs. Eine Passage mit hartem Schnee und etwas Fels kurz unterhalb des Rintljochs und der harte Gipfelhang mit Harschdeckel (ich habe die Harscheisen raus geholt) hat scheinbar einige Leute vom Gipfel abgehalten. Mehrmaliges Auffellen im Kar hat sich an diesem Tag auch gelohnt;)
24.04.2017 23:08, Adri Schmidt
Gute Idee mit der Wiederholung des Kreuzes inklusiv Veränderung. LG Niels
25.04.2017 09:43, Niels Müller-Warmuth
Genial... 
...und hier ist der Schnee noch wie er sein sollte: schneeweiss!

lg Fredy
25.04.2017 18:28, Fredy Haubenschmid
ich bin ja nicht jeden Abend präsent, mir persönlich gefällt die Verdoppelung einmal mit und einmal ohne Bergsteiger sehr gut. Gratuliere zur Traumtour. LG Alexander
25.04.2017 20:41, Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100