Rosarotes Rätikon   (4,0 bei 25 Bewertungen)    betrachtet: 449x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Richtung Hoher Riffler (61 km)
2 Äußerer Älpelikopf
3 Kaltenberg
4 Pflunspitze
5 Alpilakopf
6 Schafgufel
7 Innerer Älpelekopf
8 Dreispitz
9 Großer Valkastiel
10 Tuklar
11 Zimba
12 Scheienkopf
13 Brandner Mittagspitze
14 Rotwand
15 Fundelkopf
16 Bettlerjöchle
17 Pt 2159
18 Windeggerspitz
19 Sulzfluh
20 Ochsenkopf
21 Wildberg
22 Schönberg
23 Schesaplana
24 Panüeler Kopf
25 Sarueler Kopf
26 Schafkopf
27 3 Kapuziner
28 Hornspitz
29 Tschingel
30 Augstenberg
31 Silberhorn
32 Nospitz
33 Naafkopf
34 Hinter Grauspitz
35 Vorder Grauspitz
36 Hochspeler
37 Heubühl
38 Ruchberg
39 Goödlochspitz
40 Rappastein
41 Falknis
42 Marozakopf
43 Gir
44 Fulhorn
45 Piz della Palu
46 Piz Timun (77 km)
47 Mittagspitz
48 Calanda
49 Bruschghorn

Details

Aufnahmestandort: Helwangspitz (1999 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Rätikon      Datum: 2017-08-16
Beim Sonnenuntergang bitte immer gaaaanz wichtig: Nicht auf das Umdrehen vergessen! Da geht es manchmal ordentlich bunt zu!

Falls jemand meint "das war doch nicht so" - doch - GENAUSO war es. Zumindest vor meinem Inneren Auge - so hat sich das in meinem Kopf abgespielt. Gerne gebe ich zu, dass die RAWs etwas flauer waren - aber dafr gibt es ja kameraspezifische (ICC) Farbmanagement-Profile. Der gewiefte Betrachter sieht natürlich da und dort Farbsäume und sagt - na ja, na ja ...

Einem Kritiker, der vor einiger Zeit - warum auch immer - es für notwendig befunden hat den Kauf eines Milvus 135 mit (frei zitiert) "wozu braucht man so was (teures)?" zu kommentieren schreibe ich ins Stammbüchlein - genau für solche Sachen. Lieber Freund, du solltest das Ding da einmal in 6000px Höhe sehen ....

Trivia ... zum Hohen Riffler ist es genauso weit wie von Seefeld - TIrol (siehe vorheriges Bild von Heinz Höra).

Technisches
Nikon D800, Zeiss Milvus 135 um 19:23 MEZ
HF RAWs ohne NPA bei 1/250, f/7.1, ISO 400
Ausgerichtet mit udeuschle

Kommentare

Sehr schönes Stimmungsvolles Panorama Christoph!
19.08.2017 08:43, Franz Hallwirth
Du machst die Ostschweizer Alpen noch sehr attraktiv.
Gruss Walter
19.08.2017 12:13, Walter Schmidt
Huiiii Walter !! 
Das ist aber jetzt "fast schon" ein böses Foul diesen Blick über Liechtenstein (und Vorarlberg...) als Ostschweiz zu bezeichnen :-))))

Herzlichst lachend

Christoph
19.08.2017 13:11, Christoph Seger
Sehr schön Christoph!

Naja, apropos "Ostschweiz", 1919 wär's ja um ein Haar so weit gekommen ... ;-)
19.08.2017 14:51, Olaf Kleditzsch
Olaf - ich tadle dich! Denn das galt nur für die Vorarlberger, die für das Fürstentum!
19.08.2017 18:41, Christoph Seger
@Christoph 
Ja, die Ostschweiz ist es nicht alleine - zu salopp geschrieben.
Ich korrigiere: "die Ostschweizer Alpen und Umgebung" ist auch nicht richtig.
Jetzt hab ichs, "Deine Alpine Umgebung"
Schönen Sonntag noch.
Walter
19.08.2017 22:15, Walter Schmidt
Eine hervorragende Arbeit genau nach meinem Geschmack....


Grüße,
J
19.08.2017 22:16, Jörg Engelhardt
Feines Farbspiel. Ist mir ja viel lieber als der Blick in den roten Ball. VG Martin
20.08.2017 16:01, Martin Kraus
Ein wundervoller Moment ... :-)

VG
Gerhard
20.08.2017 18:07, Gerhard Eidenberger
An die Farben muß man sich aber erst gewöhnen, Christoph. Vor allem das Grün der Wiesen erinnert mich an etwas. Trotzdem beeindruckt mich das Gesamtwerk sehr, auch was am Rand so noch zu sehen ist. Nur der helle Schein unterm Hohen Riffler - Danke für die Erwähnung des Anblicks von der anderen Seite - irritiert etwas. Rechts ist das augeglichener.
Und - war ich das mit dem Milvus? Schade, daß ich die damit entstandenen Bilder nicht mal in 6000px Höhe sehen kann. Da muß man ja auch mächtig rauf- und runterschieben :)
20.08.2017 20:00, Heinz Höra
Lieber Heinz

Das mit dem Milvus warst nicht du, du hast aber was dazu geschrieben.

Die Farben - ja - ganz recht - am Limit. Es ist immer die Frage auf welcher Seite der Grenze zum Kitsch man sich bewegt. Auch ich kann da nicht jeden Tag mit der selben Richtschnur arbeiten. Es ist einfach ein Prozess, eine Entwicklung.

6000 px Höhe. Ich versuche Dir einen Upload zu machen; melde mich dann.

Der Schein unter dem Riffler - das Problem wiederholt sich rechts aussen. Natürlich könnte ich hier mit einer Maske dagegen wirken ...

LG Christoph
20.08.2017 22:54, Christoph Seger
Ein wunderbarer Moment gut eingefangen.

LG
Ralf
21.08.2017 10:48, Ralf Neuland

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100