Einsamkeit...   (4,0 bei 32 Bewertungen)    betrachtet: 494x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Männlichen 2342 m
2 Thuner See
3 Schynige Platte 2099 m
4 Schreckhorn 4078 m
5 Wetterhorn 3701 m
6 Rosenhorn 3689 m
7 Tomlishorn 2128 m
8 Rigi Kulm 1798 m
9 Hangend Gletscherhorn 3292 m
10 Titlis 3238 m
11 Ritzlihorn 3263 m
12 Sustenhorn 3503 m
13 Galenstock 3583 m
14 Bächlistock 3247 m
15 Lauteraargletscher
16 Sidelhorn 2689 m
17 Unteraargletscher
18 Chüebodenhorn 3070 m
19 Scheuchzerhorn 3462 m
20 Blinnenhorn 3374 m
21 Oberaarhorn 3637 m
22 Finsteraargletscher
23 Studerhorn 3638 m
24 Helsenhorn 3274 m
25 Finsteraarhorn 4274 m
26 Weissmies 4023 m
27 Dufourspitze 4634 m
28 Obers Ischmeer
29 Liskamm 4527 m
30 Dom 4545 m
31 Matterhorn 4477 m
32 Weisshorn 4506 m
33 Bishorn 4153 m
34 Dent Blanche 4357 m
35 Aletschhorn 4195 m
36 Grand Combin de Grafeneire 4314 m
37 Bietschhorn 3934 m
38 Hinter Fischerhorn 4025 m
39 Montblanc 4810 m
40 Gross Fischerhorn 4043 m
41 Jungfrau 4158 m
42 Mönch 4099 m
43 Ischmeer
44 Eiger 3970 m

Details

Aufnahmestandort: Lauteraarhorn (4042 m)      Fotografiert von: Bruno Schlenker
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 04.07.2016
...auf einem hohen und attraktiven Gipfel, ein seltenes Gut. Und doch lässt sie sich finden, z.B. auf dem Lauteraarhorn.
Davor steht ein langer 20 km Fussmarsch zur Hälfte über einen Gletscher und die Übernachtung in einem einsamen Biwak welches jedoch großzügig ausgestattet ist. Lange hatten wir auf den idealen Zeitpunkt gewartet bis die Route über das Südwandcouloir ideale Verhältnisse aufwies. Ein kurzes Schönwetterfenster am Anfang der Saison 2016 bot uns dann die Gelegenheit.

Panorama aus 17 Hochformataufnahmen:
Belichtung: 1/500 sec,
Blende f/5,6,
Brennweite: 35 mm,
ISO: 100.

Kommentare

Ein absolut traumhaftes Bild. Nicht nur bewundere ich Sujet, Gestaltung, Belichtung und Ausarbeitung sondern auch Deine Geduld mit der Du nun drei Monate mit der Veröffentlichung zugewartet hast. Das Fenster der Saison hat sich ja dieser Tage erst fulminant geschlossen.

Liebe Grüsse Christoph
07.10.2017 14:54, Christoph Seger
Hallo Christoph, vielen Dank für deinen Kommentar. Das Panorama ist übrigens im Jahr 2016 entstanden.
07.10.2017 15:03, Bruno Schlenker
Sehr beeindruckend. Leider sind die Top-Panoramen auf dieser Seite wohl für immer in Stein gemeißelt - aber dieses Werk kann es m.M. nach locker mit der Nr. 1 (73 * 4 Sterne) oder auch Deiner Nr. 4 aufnehmen ;-)
07.10.2017 16:16, Jochen App
Einfach perfekt, besser geht's nicht! Und dein Kollege hat auch gute Nerven.
07.10.2017 16:32, Jens Vischer
Wow. So ein Panorama von solch' einem Berg! 
Dazu noch die kleine Pointe mit dem Kollegen, der auf den Nebengipfel gelangte - scheinbar ohne eine Spur zu hinterlassen.
07.10.2017 17:05, Matthias Knapp
Zu lange mussten wir auf diesen Epos warten, mein lieber Bruno, herzliche Glückwünsche noch einmal zu diesem Gipfel. Das perfekte Panorama beschreibt diesen Moment nahezu nachempfindbar, einfach gigantisch. Wie würdest Du die derzeitige Schwierigkeit der Tour beschreiben? Beste Grüße
07.10.2017 19:05, Felix Gadomski
ein Wahnsinns-Panorama: unglaublich schöne Stimmung, die gewaltigen gut verschneiten Gipfel, das Nebelmeer unten im Gegenlicht und als i-Tüpferl der Bergsteiger auf dem kühnen Gipfel. Gratuliere rundherum ... LG Alexander
08.10.2017 07:47, Alexander Von Mackensen
Ein echter Bruno... 
...von einem seiner zahlreichen und spektakulären Höhenflüge!
lg Fredy
08.10.2017 09:27, Fredy Haubenschmid
Hallo Felix, die Tour ist mit AD bewertet. Das Südwandcouloir ist etwa 900 m hoch und ca.45° geneigt. Für Auf- und Abstieg benötigt man gute Firnverhältnisse welche nur zu Anfang der Saison, oder am Ende des Winters vorherrschen. Dann muß man früh in der Nacht aufsteigen (spätestens um 02.00 Uhr oder früher) und der Firn muß gut durchgefroren sein, denn das Couloir muß auch noch im Abstieg sicher begehbar sein.
Gruss Bruno.
08.10.2017 09:31, Bruno Schlenker
Was für ein Licht und was für eine Aussicht!! Unglaublich schön!!
Lg
08.10.2017 11:14, Hans Diter
@Bruno 
... hoppala ...
08.10.2017 11:23, Christoph Seger
Ein in allen Belangen absolut erstklassiges Werk. Besonders der Tourenkollege auf dem Nachbargipfel sorgt für die ganz individuelle Note. Schön auch der Schatten des Ochs und die nach Osten abziehenden Wolken. Ich bin restlos begeistert, wie ich es lange nicht war auf dieser Seite. VG Peter
08.10.2017 12:19, Peter Brandt
Mehrere Faktoren für Dich lieber Bruno:
Deine (Eure) Leistung
Ein besonderer Ort
Die Pfiffigkeit des Motivs
Und die Qualität des Bildes!
...Unterdessen wurde der Firn mit Ski befahren!
Gruss Walter
08.10.2017 16:39, Walter Schmidt
Wie immer - grossartig und perfekt präsentiert!
VG, Danko.
08.10.2017 18:06, Danko Rihter
Ein absolut gelungenes Panorama von einem der schwierigen Schweizer 4000er. Grossartige Leistung. Glückwunsch zum Gipfel und dem ERSTKLASSIGEN Panorama dazu.

LG
Ralf
09.10.2017 07:29, Ralf Neuland
So was von Perfekt! 
09.10.2017 13:52, Werner Maurer
high end!
09.10.2017 22:17, Uta Philipp
Zum Glück habe ich hier seit längerem mal wieder reingeschaut. Für mich eines der besten Panos der letzten Jahre hier!
LG Jörg
10.10.2017 21:54, Jörg Nitz
Gewaltig! 
10.10.2017 23:03, Adri Schmidt
Einfach nur Genießen - ein Traumpanorama vom für mich persönlich schönsten, weil entlegendsten 4000er der Alpen !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
14.10.2017 23:01, Hans-Jörg Bäuerle
Wow, ganz großes Gipfelkino und wäre früher wohl ganz weit vorne gelandet ...

VG
Gerhard
17.10.2017 18:24, Gerhard Eidenberger
TOP! 
17.10.2017 20:15, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Bruno Schlenker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100