Es herbstelt - Hohe Munde Westgipfel   (4,0 bei 13 Bewertungen)    betrachtet: 370x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Parseierspitze
2 Wetterspitze
3 Heiterwand Hauptgipfel
4 Westliche Griessspitz
5 Hochplattig
6 Nebelhorn, 56km
7 Großer Daumen
8 Hochwand
9 Thaneller
10 Rote Flüh
11 Gimpel
12 Köllenspitz
13 Daniel
14 Schneefernerkopf
15 Zugspitze
16 Innere Höllentalspitze
17 Mittlere Höllentalspitze
18 Äußere Höllentalspitze
19 Hochwanner
20 Hinterreintalschrofen
21 Oberreintalschrofen
22 Westliche Partenkirchner 3-Tor
23 Schüsselkarspitze
24 Leutascher 3-Torspitze
25 Wettersteinwand
26 Fockenstein
27 Soiernspitze
28 Wörner
29 Hochkarspitze
30 Arnspitze
31 Östliche Karwendelspitze
32 Leutasch
33 Pleisenspitze
34 Birkkarspitze
35 Kawaka
36 Südliche Sonnespitze
37 Brandlspitze
38 Bettelwurf
39 Rosskopf
40 Hohe Munde Ostgipfel
41 Kleiner Solstein
42 Zirl
43 Götzens
44 Kematen
45 Mösern
46 Olperer
47 Fußstein
48 Schrammacher
49 Axams
50 Inzing
51 Oberperfuss
52 Saile
53 Ranngen
54 Pettnau
55 Hatting
56 Marchreisenspitze
57 Inn
58 Polling
59 Hattingberg
60 Riepenwand
61 Schlicker Seespitze
62 Flaurling
63 Pollingberg
64 Habicht
65 Rosskogel
66 Feuersteine
67 Östlicher Seespitze
68 Ruderhofspitze
69 Lüsener Fernerkogel
70 Schrankogel
71 Breiter Grieskogel
72 Strahlkogel
73 Sulzkogel
74 Zwölferkogel
75 Wildspitze
76 Rietz
77 Acherkogel
78 Waze
79 Pfroslkopf
80 Stams
81 Muttler
82 Stammerspitz, 74km
83 Silz
84 Vesulspitze
85 Groß Litzner, 94km
86 Obermieming
87 Tschirgant
88 Golfplatz
89 Hoher Riffler

Details

Aufnahmestandort: Hohe Munde Westgipfel (2662 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Wettersteingebirge und Mieminger Kette      Datum: 04.Oktober 2017
Ein alpiner Ausflug der besonderen Art ist die Besteigung der Hohen Munde über die Grieslehnrinne. Dabei folgt man einer Südrinne auf den Gipfel. Unten startet man im Flussbett aus abgelagerten Schutt und Geröll der Rinne. Weiter oben wird in den glatten, ausgeschwaschenen Platten auf Reibung und kaminmäßig geklettert. Der Kalkstein in der Rinne wird durch Wassermassen im Sommer (Gewitter) und Lawinen im Winter regelmäßig "poliert" und erstrahlt in einem ungewohnten Weiß und begeistert mit seiner Festigkeit. Weiter oben ist Kondition gefragt, denn es geht noch mehrere 100hm durch brüchiges Gestein westlich von der Südwand hoch. Am Gipfel erwartet einen dann der bekannte grandiose Blick von der Munde.
Ein Einkehr im Strassberg Wirthaus nach dem Abstieg ist übrigens sehr zu empfehlen. Wir haben um 21:30 Uhr noch Essen, ein paar Bier und nette Gesellschaft bekommen;)

45HF-Aufnahmen freihand
1/160s
f/7.1
Iso100
50.0mm

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 13 Bewertungen, Score: 3,857)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

tolles Panorama und ansprechende Erzählung, vor allem der Tiefblick ins Inntal läßt die Dimensionen erahnen. LG Alexander
11.10.2017 08:50, Alexander Von Mackensen
Hallo Adri,

ja das ist der DIREKTE WEG , wurde auch schon mit Ski befahren.
Eine schöne Abendstimmung hast mitgebracht.
Wie lang habts für die Rinne gebraucht.

LG
Ralf
11.10.2017 11:02, Ralf Neuland
Was für eine Tour!
15.10.2017 20:26, Christoph Seger
Danke! Wir waren mal wieder nicht die Schnellsten und ein Verhauer war drinne;) Geschlagene 9h haben wir gebraucht.
LG Adrian
15.10.2017 22:51, Adri Schmidt
Wundervolle Stimmung!
Lg
16.10.2017 22:21, Hans Diter

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100