Am Chemmi   (4,0 bei 25 Bewertungen)    betrachtet: 509x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Trinserhorn
2 Piz Sardona
3 Bündner / Glarner Vorab
4 Althaus
5 Stralrüfi
6 Glärnisch
7 Mürtschenstock
8 Walensee
9 Schäaren
10 Brisi
11 Gamsberg
12 Alvier
13 Bodensee
14 Kuhgrat
15 Rote Wand
16 Triesenberg
17 Fundelkopf
18 Schesaplana
19 Naafkopf
20 Falknis
21 Gauschla
22 Ringelspitz

Details

Aufnahmestandort: Chemmi (2184 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 2017-10-17
Der rascheste Weg auf den Alvier ist der Steig von Palfris aus. Über eine Leitergruppe die durch den namensgebenden Chemmi führt verlässt man die durchstiegende Südwest-Flanke auf das Plateau zwischen Gauschla und Alvier. Ich habe mich nach rund 70 Minuten Zustieg hier auf dem Felskopf südlich des Ausstiegs niedergelassen um zu jausnen und zu fotografieren. Hinter dem Stativ bricht die Wand 400 hm in die Tiefe ab.

Technische Details
Nikon D800, Zeiss Distagon 21 mm
HF RAWs um 11:08 MEZ
1/320, f/13, ISO 100
RawTherapee, PTGui, Capture One, Gimp

Kommentare

Herrliche Farben und klasse Tiefblick. Mit so kleiner Brennweite bringt man schon einiges mit auf's Pano und erhält so einen sehr schönen Eindruck. Man stelle sich vor das mal in 2000Pixel Höhe zu betrachten ...
27.10.2017 21:43, Hans-Jürgen Bayer
Vom Licht ins Dunkel - diese Variante überzeugt auch mich heute absolut, lieber Christoph ;-) !!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
28.10.2017 16:04, Hans-Jörg Bäuerle
Zum Kommentar von HJB 
Ich habe zwei Varianten zur Begutachtung ausgeschickt. HJB hat die Abfolge Gauschla - Alvier (dunkel => licht) bevorzugt. Die Meinung von Alois H "so ist es logischer, so ist man es gewohnt wenn man dort aufsteigt" hat mich aber neben ästhetischen Überlegungen zu der hier präsentierten Variante greifen lassen.

LG Christoph
28.10.2017 18:11, Christoph Seger
Wow - sehr beeindruckend!
Lg
29.10.2017 10:07, Hans Diter
Der Alvier erdrückt das Pano regelrecht - im positiven Sinne.
LG Jörg
29.10.2017 13:56, Jörg Nitz
Großartig gezeigt und vor allem auch mit dem interessanten HG was ganz besonderes vom Motiv her. Herzliche Grüße Velten
30.10.2017 05:02, Velten Feurich
perfekter Bildaufbau und gut gewähltes Motiv.

LG
ralf
30.10.2017 09:03, Ralf Neuland
Da hinauf hast du... 
...von deinem Triesenberg ja immer freien Blick -
noch schöner ist natürlich der Blick hinunter zum Walensee uns ins Ländle!

lg Fredy
30.10.2017 10:51, Fredy Haubenschmid
Habe noch viele Panos von Dir mit sehr dezenter Farbgebung in Erinnerung - hier lässt Du die Herbstfarben um diesen tollen Berg satt leuchten. VG Martin
30.10.2017 17:37, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100