Geisler - Puez - Cirrspitzen   (4,0 bei 16 Bewertungen)    betrachtet: 317x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pitschberg 2365m; 8,5km
2 Seceda 2519m
3 Bergstation 2239m
4 Panna-Scharte 2590m
5 Piz Sella 2248m
6 Ciampinoi 2255m
7 Kleine Fermeda
8 Große Fermeda
9 Gran Odla
10 Sas di Mezdi
11 Sas Rigais
12 Mont de Stevia
13 Furchetta
14 Torkofel
15 Munteleja
16 Wasserkofel
17 Plan del Gralba 1820m; 3km
18 Col de la Pieres
19 Piz Duleida
20 Wstl. Puez-Spitze
21 Östl. Puez-Spitze
22 Puezkofel
23 Pizes de Cir
24 Dantercepies
25 Gran Cir
26 Torre Contessina
27 Mont de Seuta
28 Sellastock

Details

Aufnahmestandort: Am Sellajoch (2195 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Dolomiten      Datum: 8.8.2012
Bei der Diskussion zum Panorama Nr. 33180 von Velten mußte ich feststellen, das ich vom Sellajoch aus bisher hier nur ein Panorama gezeigt habe, und zwar im Jahre 2008 die Nr. 5240 - ein Winter-Panorama. Da ich dort auch schon im Sommer fotografiert habe, habe ich jetzt auch aus diesen Aufnahmen ein Panorama erstellt, das ich hiermit zeigen möchte (4 RAW-BF mit Canon EOS 600D und Sigma 18-125 OS @ 41mm, ohne Stativ, entwickelt mit DPP, gestitcht mit PTGuiPro und etwas bearbeitet in Photoshop CS, da auch skaliert und endgeschärft).
Das Wetter war an diesem Tag zwar sonnig, aber es waren auch viele Wolken aufgezogen, sodaß sich bei den Aufnahmen stark wechselnde Lichtverhältnisse ergaben, die ich optimal auszunutzen versuchte. Ich habe hier einen meiner Meinung nach ziemlich optimalen Ausschnitt des Ausblicks vom Selljoch nach Norden auf die Geisler-, Puez- und Cirrspitzen gewählt, obwohl man von dort ja einen viel breiteren Blick auch weiter links noch über den Langkofel und weiter rechts noch über den Sellastock hat. Walter Schmidt hat das z. B. mal noch umfassender in seinem Panorama Nr. 20061 gezeigt.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 16 Bewertungen, Score: 3,882)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Spezielle Darstellung!
Sehr gut (von meiner Sicht aus!)
Gruss Walter
01.11.2017 19:22, Walter Schmidt
Es ist doch schön wenn man bei Erinnerungen einfach ins Archiv gehen kann und noch so eine nette neue Sicht herausholen kann. Ich freue mich daran :-)
02.11.2017 05:55, Christoph Seger
Schön geworden, auch mit den Bildern aus dem Archiv. LG Niels
02.11.2017 08:13, Niels Müller-Warmuth
Beim ersten Anblick kommt eine regelrechte Unruhe auf. Das Pano wirkt wie ein Gemälde, auf dem der Maler einen Wust an Farbkleksen nebeneinander gesetzt hat. So ein "Durcheinander" an Farben habe ich selten auf einem Pano gesehen.
Ich hoffe, Du merkst, dass ich das alles positiv meine.
LG Jörg
11.11.2017 12:58, Jörg Nitz
Schöner Ausschnitt... 
...in herrlichem Licht und feinster Bearbeitung!

lg Fredy
13.11.2017 15:56, Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100