Tessiner Berge um ...   (4,0 bei 15 Bewertungen)    betrachtet: 376x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Monte Giove 1298 m
2 Vira Gambarogno
3 Pizzo Marona 2051 m
4 Monte Zeda 2156 m
5 Monte Faierone 1715 m
6 Punta Fronzina 1699 m
7 Brissago
8 Cruit 2085 m
9 P. 2138 m
10 Gridone 2186 m
11 Mottone 1966 m
12 Pizzo Fedora 1907 m
13 Pizzo Ometto 1846 m
14 Ronco
15 Pizzo Leone 1659 m
16 P. 1596 m
17 Corona di Pinz 1294 m
18 Monte Verita
19 Pizzo Ruscada 2004 m
20 Pianascio 1643 m
21 Punta di Pezza Comune 2429 m
22 Pilone 2192 m
23 Motto dei Ciapitt 2152 m
24 Mottone 1769 m
25 Pizzo della Croce 1825 m
26 Locarno
27 Pizzo del Gallo 1996 m
28 Muralto
29 Orselina
30 Cardada 1332 m
31 Minusio
32 Brione
33 Cimetta 1671 m
34 Cima della Trosa 1869 m
35 Madone 2039 m
36 Mottone 1377 m
37 P. 1869 m
38 P. 1770 m
39 Contra
40 Föpia 2109 m
41 Mergoscia
42 Tenero
43 Gordemo
44 Pizzo del Motto 2373 m
45 Cima di Gagnone 2518 m
46 Mattarone 1184 m
47 Pizzo di Vogorno 2442 m
48 Sassariente 1768 m
49 Cima di Sassello 1899 m
50 Cima dell' Uomo 2390 m
51 Cima d' Erbea 2338 m
52 P. 2323 m
53 Cima di Morisciolo 2202 m
54 P. 2094 m
55 P. 1905 m
56 P. 1480 m
57 Pizzo Paglia 2593 m
58 Motto d' Arbino 1695 m
59 Corno di Gesero 2227 m
60 Camoghè 2228 m

Details

Aufnahmestandort: Magadino (193 m)      Fotografiert von: Danko Rihter
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 03. 12. 2017
... die Magadino Ebene. Tiefster Punkt der Schweiz als Standort für ein Panorama aus 21 HF Aufnahmen, freihand, mit 68 mm (KB), F/10 und 1/320 sec.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 15 Bewertungen, Score: 3,875)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

sehr schönes schweizer Tieflandpano. Nur noch mit einer Unterwasserkamera lassen sich tiefere Standorte finden, wäre mit der Lichtbrechung durch das Wasser sicher auch mal interessant ;-) LG Alexander
06.12.2017 22:39, Alexander Von Mackensen
Schöne Stimmung als schöner Gegensatz in der eher trüben Jahreszeit. LG Niels
07.12.2017 09:39, Niels Müller-Warmuth
Ja, bis etwa 78 m unter Null 
fällt die Schweiz, wenn man sie am Seeboden bis hinter Brissago verfolgt.
07.12.2017 11:03, Matthias Knapp
Gute Idee! 
07.12.2017 14:36, Werner Maurer
Eine so ausgezeichnete Sicht auf das andere Ufer hatten wir mal im späten Frühjahr nach mehreren Regentagen, aber die weitere Sicht, die hier auch bestechend klar ist war durch Wolken eingeschränkt. Das hast Du bestens umgesetzt, Danko.
09.12.2017 18:41, Heinz Höra
Klasse Panorama, Danko ... und feine Kommentare dazu ;-) !!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
10.12.2017 11:48, Hans-Jörg Bäuerle
Prächtig! 
Die Wasserhöhe scheint auf Grund der z.T. liegenden Bojen nicht allzu hoch zu sein, was sich dort jedoch schnell ändern kann!
lg Fredy
10.12.2017 12:43, Fredy Haubenschmid
Sehr hübsch! 
Für Tessiner Verhältnisse, sehr klar!
*
Ein "S" müsstest Du noch einfügen bei der Überschrift!
Gruss Walter
10.12.2017 13:12, Walter Schmidt
Danke Euch 
fur die Kommentare, @ Walter - Titel ist korrigiert, merci.
Danko.
10.12.2017 13:51, Danko Rihter
Herrlich klar, scharf und dazu eine äußerst natürliche Farbgebung.
LG Jörg
10.12.2017 14:14, Jörg Nitz

Kommentar schreiben


Danko Rihter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100