Silhouetten in schwarz-weiss ...   (4,0 bei 22 Bewertungen)    betrachtet: 662x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pizzo Alto 2.512m
2 Cima di Fojorina 1.810m
3 Pizzo Rotondo 2.495m
4 Il Torrione 1.805m
5 Pizzo di Scais 3.038m
6 Pizzo di Redorta 3.038m
7 Poncione di Breno 1.653m
8 Pizzo del Diavolo 2.916m
9 Pizzo Mellasc 2.465m
10 Monte Grabiasca 2.705m
11 Monte Bronzone 1.434m
12 Monte Lema 1.621m
13 Pizzo di Trona 2.510m
14 Pizzo dei Tre Signori 2.553m
15 Monte Boglia 1.516m
16 Monte Farno 2.506m
17 Monte Calbiga 1.698m
18 Monte di Tremezzo 1.700m
19 Corno Piana 2.302m
20 Monte Bré 925m
21 Pizzo Arera 2.512m
22 Pizzo della Pieve 2.248m
23 Cima della Duaria 1.447m
24 Grigna Settentrionale 2.409m
25 Costone 1.441m
26 Grigna Meridionale 2.177m
27 Monte Bedea 667m
28 Monte Spalavera 1.534m
29 San Salvatore 912m
30 Monte Mondini 813m
31 Monte Guglielmo 1.957m - 130,4km
32 Resegone di Lecco 1.875m
33 Cima di Morissolo 1.311m
34 Corno Camozzera 1.452m
35 Monte Genoroso 1.701m
36 Monte Tesoro 1.432m
37 Monte Mezzano 932m
38 Monte Bolettone 1.317m
39 Monte la Nave 988m
40 Monte Morissolino 1.410m
41 Monte San Giorgio 1.097m
42 Monte Bolettone 1.317m
43 Istituto Scientifico Ospedale San Giuseppe
44 Monte Uccellera 1.026m
45 Monte Pravello 1.015m
46 Monte Orsa 993m
47 Montorfano 554m
48 Monte Piancombra 1.307m
49 Monte Scerre 796m
50 Monte Minisfreddo 1.045m
51 Monte Pian Nave 1.058m
52 Monte Martica 1.032m
53 Monte Monarco 858m
54 Monte della Colonna 1.203m
55 Monte Campo dei Fiori 1.226m
56 Monte Nudo 1.235m
57 Monte Cusna 2.121m - 243,5km
58 Monte Prado 2.054m - 247,8km
59 Monte Caio 1.580m - 216km
60 Monte Cavalbianco 1.855m - 238,4km
61 Monte Casarola 1.979m - 231,2km
62 Alpe di Succiso 2.016m - 230,6km
63 A p e n n i n
64 Monte Marmagna 1.852m - 216km
65 Sasso del Ferro 1.062m
66 Monte Osero 1.301m - 163,8km
67 Monte Ragola 1.711m - 180km
68 Monte Nero 1.758m - 181,7km
69 Monte Maggiorasca 1.809m - 182,2km
70 Cima Coletta 1.493m - 157,4km
71 Monte Lesima 1.724m - 162,1km
72 Monte Chiappo 1.700m - 159,8km
73 Monte Ebro 1.701m - 158,5km
74 Monte Antola 1.597m - 170,5km
75 Lago Maggiore

Details

Aufnahmestandort: Monte Zeda (2156 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 29.10.2016
... sieht man mal von den ersten Gehversuchen mit der Agfa Ritsch-Ratsch-Klick mit dem orangen Knopf ab, begann einst mein Einstieg zur Fotografie Mitte der 70-er-Jahre in schwarz-weiß, als ich mit der Minolta XG2 unterwegs war und in einer kleinen Foto-AG im Labor unseres Jugendzentrums die Bilder entwickelte ...

... hier nun ein weiterer Versuch eines bereits veröffentlichten Panoramas unter dem Motto "zurück zu den s/w Wurzeln" ... digital alles noch in den Kinderschuhen, aber ein Versuch wert!

Gerne Optimierungsvorschläge wer hier schon mehr Erfahrung hat. Die Beschriftung kann vorerst dem Panorama in Farbe entnommen werden.


Nikon D500, AF-S Nikkor VR 16-85mm - 17 QF-Bilder, freihand
Blende: f/14
Belichtung: 1/400
ISO: 100
Brennweite: 85mm (KB 127mm)
LR 6, PTGui Pro, IrfanView

Kommentare

Ist hier irgendwo eine Aufforderung versteckt, keine Sternchen zu vergeben? (Ein schöner Klassiker, und nach über 50 Klicks noch keine Reaktion?!)
10.02.2018 15:07, Leonhard Huber
Der Teil vom Beginn der Dunstschicht bis zur Bildmitte gefällt mir gerade in s/w ganz hervorragend. Die unterschiedlich weit entfernten Bergketten mit den dementsprechend unterschiedlichen Grautönen geben dem Bild in diesem Teil eine große Tiefe. Weiter nach rechts ist das Bild dann immer noch sehr schön, aber zwangsläufig nicht mehr so spannend, wie der Teil links der Mitte.
Herzlichen Gruß
10.02.2018 18:23, Michael Bodenstedt
Ich sehe es wie Michael, würde vielleicht kurz nach der Rauchwolke im Tal schneiden, denn der linke Teil ist wirklich große Klasse.
10.02.2018 20:58, Jens Vischer
@ Michael & Jens
Ich teile Eure Einschätzung - vielen Dank !!

Ihr habt recht, es geht nicht darum einen "langen Streifen" zu zeigen, dies ist in Farbe erfolgt. Ich habe nun den Schnitt so gewählt, dass das Thema Silhouetten durch einen diagonalen Bildschnitt bestimmt ist. Ein Schnitt kurz nach der Rauchwolke würde zwar mehr am Thema bleiben, allerdings fiel es mir ein wenig schwer den fast 200km entfernten ligurischen Bergkamm zu zerschneiden - wenn man schon mal diese Sicht über die Poebene hat. Zudem bietet er als entfernter Bergkamm ein Gegengewicht im Panorama zu den links sehr nahe liegenden Hügelketten ...

Wenn Eure Jury-Entscheidung dieses Werk nun positiv "abwinkt" - werde ich es nach und nach weiter beschriften ... Michael hat dafür sicher größtes Verständnis ;-)) ...

@ Leonhard
50 Klicks und dann schon eine Bewertung, das ist inzwischen fast schon hervorragend ... manche mussten 232 und mehr ohne Reaktion in den letzten Wochen ertragen ;-) ...
11.02.2018 08:14, Hans-Jörg Bäuerle
Dieser Ausschnitt wirkt in der Tat auch in s/w sehr gut. Hab ähnlich wie Du mit s/w angefangen (eher Anfang der 80er), werde da aber wohl nicht zurück gehen. VG Martin
11.02.2018 10:17, Martin Kraus
So ist der Ausschnitt gut gewählt. Dass Du den fernen Hintergrund nicht schneiden willst, verstehe ich gut. Und auch den Beginn des Sees vorne noch zu zeigen, fügt sich gut in die Gesamtkomposition. Von mir bekommst Du "grünes Licht" für das Beschriften - Du hast aber mehr als recht, dass ich diesbezüglich auch nicht das kleinste Recht habe zu drängeln ... (;-))
11.02.2018 12:09, Michael Bodenstedt
super!!
12.02.2018 12:35, Uta Philipp
Ein Kunstwerk, Hans-Jörg! :)
12.02.2018 21:06, Johannes Ha
Klasse s/w.
Etwas weniger Schärfe.
13.02.2018 10:47, Dietrich Kunze
Schön, und jedenfalls kein Blaustich. LG Wilfried
14.02.2018 17:11, Wilfried Malz
Hier passt sw perfekt.

LG Hans
15.02.2018 11:05, Johann Ilmberger
Ja, das ist recht blaustichfrei ...
15.02.2018 21:37, Christoph Seger
jetzt erst gesehen - ein echter S-W Klassiker, wie zu den frühen Tagen der Alpinfotografie. LG Alexander
17.02.2018 22:00, Alexander Von Mackensen

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100