Rodelspaß am Wallberg   (4,0 bei 12 Bewertungen)    betrachtet: 296x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Wendelstein 1838 m
2 Lacherspitz 1724 m
3 Jägerkamp 1746 m
4 Hochmiesing 1883 m
5 Rotwand 1884 m
6 Ellmauer Halt 2344 m
7 WILDER KAISER
8 Hinteres Sonnwendjoch 1986 m
9 Großes Wiesbachhorn 3654 m
10 Großglockner 3798 m
11 Großvenendiger 3664 m
12 Bayerischer Schinder 1796 m
13 Reichenspitze 3303 m
14 Risserkogel 1826 m
15 Guffert 2194 m
16 Vorderunnutz 2078 m
17 Bergstation 1620 m
18 Setzberg 1706 m
19 Wallbergkirchal
20 KARWENDEL
21 Kaltwasserkarspitze 2733 m
22 Birkkarspitze 2749 m
23 Östliche Karwendelspitze 2536 m
24 Schafreiter 2101 m
25 Buchstein 1701 m
26 Krottenkopf 2086 m
27 Hirschberg 1653 m
28 Benewand 1801 m
29 Geierstein 1491 m
30 Fockenstein 1564 m
31 Zwiesel 1348 m
32 Blomberg 1237 m
33 Bad Wiessee
34 Rottach-Egern
35 Tegernsee
36 Tegernsee (Ort)

Details

Aufnahmestandort: Wallberg (1722 m)      Fotografiert von: Hans Diter
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 11.02.2018
Das kurze Schönwetterfenster am heutigen Sonntag wollte ich nicht ungenutzt lassen. Da dass schöne Wetter für eine ausgedehnte Stapferltour nicht reichen würde, zog ich diesmal mit dem Rodel los...

Los ging es am Parkpatz bei der Wallbergbahn. Dort ging es über einen guten Weg zur Wallbergmoosalm. Von dort ging es dann weiter bergwärts zur Bergstation der Bahn. Dort angekommen verstaute ich den Schlitten und machte noch einen kurzen Abstecher zum Gipfel.

Trotz der frühen Stund konnte man die bereits aufsziehende Wetterfront gut beobachten (etwa zwei Stunden früher war der Himmel übrigens noch komplett wolkenlos!).

Nach der kurzen Fotopause stieg ich die etwa 100 Höhenmeter zu meinem Schlitten ab. Nun ging die Abfahrtsgaudi endlich los. Über eine gut präperierte Rodelbahn kann man auf ca. 6,5 Kilometer 825 Höhenmeter vernichten.

Da die Abfahrt so schön war, machte ich mich nach einer kurzen Pause an einen erneuten Aufstieg. Diesmal auf etwas anderen Weg (der übrigens der bessere mit einem Schlitten im Schlepptau ist).

Oben angekommen ging dann der Rodelspaß wieder von vorne los :-) Bei stellenweise leichten Schneefall und 1750 Höhenmeter in den Beinen ging es so wieder schnell und bequem zum Auto...

Ein paar Aufnahmedetails:

RAW – Aufnahmen mit Canon Digital Photo Professional bearbeitet und in JPEG – Aufnahmen umgewandelt.
Gesticht mit Hugin
Skaliert und geschärft mit Magix Foto Designer 7

Kamera: Canon Powershot G12

09-RAW-Querformataufnahmen, freihändig (ab 10:06 Uhr)
ISO – Filmempfindlichkeit: 80
Belichtungszeit: 1/1250; 1/1600
Blendezahl: F/ 4.5
Brennweite: 6 mm (= 28 mm KB)

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 12 Bewertungen, Score: 3,846)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Da hast du den Sonntag auch noch gut genutzt. Die Front aus Westen kam ja recht zeitig...
12.02.2018 21:11, Johannes Ha
Sehr schöne Tour, würd auch mir gefallen - mit Schlitten
lg, Peter
18.02.2018 17:05, B. B.

Kommentar schreiben


Hans Diter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100