Brunnipfad ob Engelberg   (4,0 bei 13 Bewertungen)    betrachtet: 235x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hahnen 2606 m
2 P. 2593 m
3 Gross Spannort 3198 m
4 Chli Spannort 3140 m
5 Bärenhorn 2931 m
6 Bärenzähn 2901 m
7 Scheideggstock 2484 m
8 P. 2857 m
9 Bärengruebenchöpfli 2887 m
10 Grassengrat 2906 m
11 Stössenstock 2941 m
12 Titlis 3238 m
13 Laubersgrat 2445 m
14 Rotstöckli 2900 m
15 Klein Titlis 3032 m
16 Reissend Nollen 3003 m
17 Chlyn Wendestock 2954 m
18 Gross Wendestock 3042 m
19 Pfaffenhut 3007 m
20 Mären 2970 m
21 Graustock 2666 m
22 Schwarzhorn 2638 m
23 P. 2654 m
24 Rotsandnollen 2700 m
25 Hanghorn 2679 m
26 Wild Geissberg 2676 m
27 Scheideggstock 2077 m
28 Stierendossen 2245 m
29 Bockistock 2225 m
30 Widderfeldstock 2351 m
31 Hohliecht 2101 m
32 Hängst 2091 m
33 Hächlen 2091 m
34 Storegghorn 1871 m
35 Strick 1947 m
36 Bärenturm 1799 m
37 P. 1849 m
38 Miesenstock 1891 m
39 Chrüzibödmer 2024 m
40 Steinigberg 2088 m
41 Wagenleis 2055 m
42 Schluchberg 2105 m
43 Gräfimattstand 2048 m
44 Laucherenstock 2005 m
45 Gräfimattnollen 2034 m
46 Arvigrat 2014 m
47 Widderfeld 2075 m
48 Tomlishorn 2128 m
49 Esel 2119 m
50 Rosegg 1974 m
51 Steiglihorn 1967 m
52 Windegg 1673 m
53 Chlihorn 1786 m
54 Stanserhorn 1898 m

Details

Aufnahmestandort: Rosenbold (1870 m)      Fotografiert von: Danko Rihter
Gebiet: Urner Alpen      Datum: 11. 05. 2018
Ein einmaliger Panorama-Rundwanderweg ist der Naturlehrpfad "Brunnipfad". Der Pfad steht unter dem Motto: "Ein Weg durch den Lebensraum im Gebirge". Um die Wanderer auf die Zusammenhänge in der Natur und die Wechselwirkung Mensch - Natur aufmerksam zu machen, stehen entlang des Weges 12 grosse Informationstafeln, die über vielfältige Themen Auskunft geben; so z. B. über die Tier- und Pflanzenwelt, den Gebirgswald, die Geologie und die Beziehung Tourismus und Alpenwelt. Ausserdem sind entlang des Weges ca. 140 Pflanzen mit kleinen Beschriftungstafeln angeschrieben, um auf die Artenvielfalt im Brunnigebiet hinzuweisen. (brunni.ch).
Das Panorama besteht aus 23 HF Aufnahmen, freihand, mit 84 mm (KB), 1/500 sec. und F/11.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 13 Bewertungen, Score: 3,857)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Herrlich der Pfad
LG
Ralf
13.05.2018 16:55, Ralf Neuland
Interessante Bild-Diagonale. Und auf dieser Höhe taut's jetzt zügig, oben wird's noch länger halten. VG Martin
14.05.2018 20:09, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Danko Rihter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100