Berner und Walliser Telestudie vom Grand Ballon   16436
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pizzo Nero 2.904m - 185km
2 Napf 1.406m
3 Schafnase 2.011m
4 Rossflue 2.073m
5 Ritzlihorn 3.282m - 166km
6 Graugrat 3.137m
7 Steinlauihorn 3.162m
8 Golegghorn 3.075m
9 Brandlammhorn 3.107m
10 Hellchöpfli 1.232m - 80km
11 Hiendertelltihorn 3.179m
12 Arnihaaggen 2.219m
13 Bächlistock 3.247m
14 Beichle 1.769m
15 Chüetriftehorn 3.015m
16 Hangendgletscherhorn 3.292m
17 Dossen 3.144m
18 Hohe Winde 1.204m
19 Strick 1.947m
20 Ränfenhorn 3.259m
21 Wellhorn 3.192m
22 Hächle 2.091m
23 Rosenhorn 3.688m
24 Mittelhorn 3.701m
25 Wetterhorn 3.690m
26 Hängst 2.091m
27 Grunerhorn 3.436m
28 Gärstenhorn 2.798m
29 Hugihorn 3.647m
30 Klein Lauteraarhorn 3.737m
31 Tannhorn 2.221m
32 Lauteraarhorn 4.042m
33 Schreckhorn 4.078m
34 Nässihorn 3.741m
35 Klein Schreckhorn 3.494m
36 Studerhorn 3.638m
37 Großenegg 2.623m
38 Tannmattchopf 1.191m
39 Schnierenhorn 2.069m
40 Finsteraarhorn 4.274m - 170km
41 Agassizhorn 3.953m
42 Chamben 1.251m
43 Hornegg 1.225m
44 Ochs 3.894m
45 Furggegütsch 2.197m
46 Hinter Fiescherhorn 4.024m
47 Gross Fiescherhorn 4.049m
48 Wanneflue 1.201m
49 Chamm 3.866m - 172km
50 Walcherhorn 3.692m - 165km
51 Wysschrüzgrat 2.069m
52 Eiger 3.967m
53 Trugberg 3.932m
54 Mönch 4.107m
55 Fiescher Gabelhorn 3.876m
56 Röti 1.395m
57 Sphinx 3.569m
58 Tschuggen 2.520m
59 Dreieckhorn 3.811m
60 Jungfrau 4.158m
61 Gletscherhorn 3.982m
62 Weissenstein 1.287m
63 Aletschhorn 4.193m - 173km
64 Äbeni Flue 3.961m
65 Gemmenalphorn 2.061m
66 Mittaghorn 3.892m
67 Dilitschchopf 1.330m
68 Sulegg 2.413m
69 Grosshorn 3.754m
70 Sigriswiler Rothorn 2.051m
71 Nesthorn 3.824m
72 Hohganthorn 2.777m
73 Schwalmere 2.777m
74 Lauterbrunner Breithorn 3.780m
75 Mont Reimeux 1.302m
76 Lötschentaler Breithorn 3.785m
77 Chilchflue 2.833m
78 Tyfelsgrat 3.624m
79 Tschingelhorn 3.561m
80 Hasenmatt 1.445m - 78km
81 Gspaltenhorn 3.436m
82 Älwe Rigg 3.381m
83 Dreispitz 2.520m
84 Bietschhorn 3.934m - 177km
85 Stallflue 1.409m
86 Morgenhorn 3.622m
87 Wildi Frau 3.259m
88 Wyssi Frau 3.647m
89 Blüemlisalphorn 3.661m - 165km
90 Oeschinenhorn 3.486m
91 Fründenhorn 3.368m
92 Wandflue 1.399m
93 Dündenhorn 2.862m
94 Doldenhorn 3.638m - 166km
95 Niesen 2.362m - 146km
96 Klein Doldenhorn 3.475m
97 Lenzspitze 4.294m
98 Nadelhorn 4.327m
99 Stecknadelhorn 4.241m
100 Hohberghorn 4219m
101 Dom 4.545m
102 Dürrenhorn 4.035m
103 Täschhorn 4.491m - 210km
104 Drunegalm 2.408m
105 Balmhorn 3.699m - 170km
106 Standhore 2.339m
107 Altels 3.629m
108 Tschipparällehore 2.398m
109 Mäggiserehore 2.347m
110 Rinderhorn 3.448m
111 Solhorn 2.016m
112 Chli Rinderhorn 3.003m
113 Stockhorn 2.190m
114 Mittlere Lohner 3.001m - 164km
115 Lochmatterturm
116 Vordere Lohner 3.049m
117 Weisshorn 4.506m - 205km
118 Grand Gendarme 4.331m
119 Schalihorn 3.974m
120 Tete de Milon 3.693m
121 Pointe Nord de Moming 3.863m
122 Männliflue 2.652m
123 Hohmad 2.076m
124 Pointe Sud de Moming 3.963m
125 Steghorn 3.146m
126 Wiriehorn 2.304m
127 Zinalrothorn 4.221m - 209km
128 Schwarzhorn 3.104m
129 Schiterwang 2.079m
130 Großstrubel 3.243m - 169km
131 Gustispitz 2.074m
132 Landvogtihore 2.614m

Details

Aufnahmestandort: Grand Ballon / unterhalb Gipfel am Monument aux Diables Bleus (1402 m)      Fotografiert von: Hans-Jörg Bäuerle
Gebiet: Berner Alpen      Datum: 26.12.2018
Der seit Jahren traditionelle Ausflug am 2. Weihnachtsfeiertag ins Elsass führte mich gestern nach vielen Jahren wieder einmal auf die höchste Erhebung der Vogesen, den Grand Ballon (1.424m). Geniales Wetter mit einem riesigen Nebelmeer im Rheintal, zwischen Vogesen, Jura und dem Voralpenraum waren ein einziger Genuss, der mich bis lange nach Sonnenuntergang verweilen lies.

Der Blick durch das "Fernglas", insbesondere auf meine letzten 4000er Lauteraar- und Schreckhorn, sowie zahlreiche andere Berge, erinnerten mich an die längst vergangene Hochtourenzeit - und dies "fast" ohne Wehmut, dankbar für das einst erlebte ...

Hier ein kleiner Ausschnitt (Blickwinkel etwas mehr als 21°), dafür aber voller Prominenz - maximale Entfernung das Täschhorn in 210 km! Auch wenn der Standort außerhalb der Alpen liegt, sind nur Alpengipfel zu sehen - deshalb hat für mich diese Telestudie hier durchaus ihre Berechtigung.

Beschriftung und Links auf alle derzeit panoramisierten Gipfel ist nun abgeschlossen (30.12.2018).


Nikon D500, Sigma 50-500mm F4,5-6,3 DG OS HSM - aus 12 QF-Aufnahmen
Aufnahmezeit: 16:32 Uhr (Sonnenuntergang 16:44 Uhr)
Blende: f/6.3
Belichtung: 1/1000
ISO: 200
Brennweite: mit Crop 20% ca. 520mm KB
LR 6, PTGui Pro, IrfanView, U. Deuschle

Kommentare

Schön, gerade wegen der unaufgeregten Farben gefällt mir das Bild! Schreckhorn - Lauteraarhorn in der Überschreitung oder einzeln?
27.12.2018 17:25 , Michael Bodenstedt
@ Michael B.
Freut mich sehr - danke !! Bei der Brennweite ist ohnehin nix drin mit künstlerischer Ausarbeitung :-), zumindest für mich ... beide Gipfel einzeln, Lauteraarhorn 2001 (siehe kleines Portfoliobild), Schreckhorn dann 2003 ... lang lang ist's her ;-) und ach ja, der Mönch war auch noch ein 4000er im Jahr dazwischen (2002).
27.12.2018 17:54 , Hans-Jörg Bäuerle
Danke - nun ist mir wieder einmal glasklar was ich da alles NICHT gesehen habe.

Seuffffzzzzz ...
27.12.2018 17:56 , Christoph Seger
Erstaunlich, dass fast alle Walliser Viertausender von irgendeinem Vogesenberg sichtbar sind. Vom Schwarzwald klappt das nicht so gut.
Die hohen Berner lassen das leider nicht zu.
27.12.2018 19:39 , Günter Diez
Wunderschön!
28.12.2018 08:45 , Jens Vischer
Herrlich, Hansjörg!
28.12.2018 10:32 , Peter Brandt
Und eine enzyklopädische Beschriftung, 
auch der vorgelagerten Berge. Große Klasse.
28.12.2018 16:18 , Matthias Knapp
Ganz hervorragend arrangiert lieber Hans-Jörg und für jene, denen diese Berge sehr weit weg von Zuhause stehen, auch ganz fleißig beschriftet, danke dafür (ist nicht selbstverständlich)...

Liebe Grüsse
Gerhard
28.12.2018 18:53 , Gerhard Eidenberger
Ich bin überwältigt!
Wer auch nicht!?
28.12.2018 23:48 , Walter Schmidt
Schöne Detailstudie. LG Niels
29.12.2018 10:41 , Niels Müller-Warmuth
Schon mehrfach angesehen - gewaltig schön! Und ich kann verstehen und nachvollziehen, daß die Aussicht besonders "lebt", wenn man auf einigen der Spitzen schon mal selbst gestanden ist. Kann da selbst leider nur mit den etwas weniger spektakulären in dieser Reihe dienen...
Besonderen Dank auch dafür, daß Du nicht nur die Gipfel in der obersten Reihe beschriftet hast - die Orientierung in den Reihen davor fehlt mir oft.
VG Martin
30.12.2018 14:29 , Martin Kraus
Vielen Dank an alle für die feinen Kommentare - für mich eine Bestätigung, dass man auch aus dem Elsass (oder Südschwarzwald) mal ein Panoramawerk bei a-p präsentieren kann !!

Die Enzyklopädie ;-) ist mit 121 Beschriftungen bei einem Blickwinkel von 21,2° nun abgeschlossen ... interessant war für mich die manuelle Verlinkung, die das eine oder andere Werk aus dem Archiv hervorgezaubert haben ... drei persönliche Kommentare habe ich dazu um die Mittagszeit abgegeben.
30.12.2018 15:59 , Hans-Jörg Bäuerle
Superschön, Hans-Jörg!
31.12.2018 11:03 , Johannes Ha
Ich freu mich mit dir... 
...lieber Hans-Jörg, dass du diese grossartige Schau "fast ohne Wehmut" und in einem so hauchzarten Licht erleben und nicht nur für dich festhalten konntest!
Die Dankbarkeit für soviel Erlebtes und wohl auch das Aelterwerden helfen bestimmt, Vergangenes in dankbarer Erinnerung zu halten, nicht immer nach noch Grösserem streben zu müssen und getrost und zufrieden auf das Schönste zu warten, das noch kommt!
lg Fredy
02.01.2019 12:19 , Fredy Haubenschmid
Sehr schön, diese Parade prominenter Gipfel in weichen Farben.
Für die meisten von uns wohl unerreichbar.
VG Manfred
03.01.2019 19:12 , Manfred Hainz
dunkle Schönheit!
09.01.2019 15:51 , Winfried Borlinghaus

Kommentar schreiben


Hans-Jörg Bäuerle

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100