Seen im Val d'Anniviers   (4,0 bei 16 Bewertungen)    betrachtet: 3482x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 L'Omen Roso 3041m
2 Corne de Sorebois 2896m
3 Frilihorn 3145m
4 Äusseres Stellihorn 3405m
5 Inneres Stellihorn 3410m
6 Diablons N 3591m
7 Diablons 3609m
8 Diablon des Dames 3538m
9 Bishorn 4153m
10 Weisshorn 4505m
11 Lac de Moiry 2249m
12 Schalihorn 3975m
13 Garde de Bordon 3310m
14 Pointe Nord de Moming 3863m
15 Pointe Sud de Moming 3963m
16 Zinalrothorn 4221m
17 Besso 3668m
18 Wellenkuppe 3903m
19 Obergabelhorn 4063m
20 Pigne de la Lé 3396m
21 Cabane de Moiry 2825m
22 Grand Cornier 3962m
23 Dent Blanche 4357m
24 Pointes de Mourti 3564m
25 Tsa de l'Ano 3368m
26 Dent d'Hérens 4171m
27 Tête de Valpelline 3802m
28 Tête Blanche 3710m
29 Bouquetins 3838m
30 Dents de Bertol 3547m
31 Dent de Perroc 3676m
32 La Singla 3714m
33 Aouille Tseuque 3554m
34 Pigne d'Arolla 3796m
35 La Serpentine 3783m
36 Mont Blanc de Cheilon 3870m
37 La Ruinette 3875m
38 Grand Combin 4314m
39 Aiguilles Rouges d'Arolla 3646m
40 Le Pleureur 3704m
41 Pointe de Vouasson 3490m
42 Mont Blanc 4807m
43 Sasseneire 3254m
44 Les Diablerets 3210m
45 Pointes de Tsavolire 3026m
46 Lac de Lona 2640m
47 Oldenhorn 3123m
48 Becs de Bosson 3149m
49 Wildhorn 3248m

Details

Aufnahmestandort: Diablon (de Moiry) (3053 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 10.08.2008 - 14:19
Ein ganz besonders schöner und höchst einsamer, da wegloser Gipfel ist der Diablon, der besser mit dem Zunamen Moiry versehen wird, um ihn nicht mit seinen berühmteren Geschwistern auf der anderen Talseite zu verwechseln. - Vom Basset de Lona muss man nicht zwingend auf den Sex de Marenda steigen, sondern kann weglos in die andere Richtung aufbrechen. Überraschend einfach führt der Weg hinauf auf diesen 3000er, der eine erstaunlich weite Rundsicht bietet. - An diesem Tag hatten wir schon den Becs de Bosson hinter uns sowie den Sex de Marenda und waren uns einig, dass die Aussicht vom Diablon besonders schön ist: Von hier schaut man auf die Seen des Val d'Anniviers. Denn neben dem allseits bekannten Moiry-Stausee erblickt man auch die vielen kleinen herrlichen Seenaugen im Becken von Lona. - Und einer Etage höher trohnen die eisbedeckten Viertausender. Ein Traumtag! Schade, dass wir schnell wieder absteigen mussten, um das Postauto ab Moiry noch zu erwischen...

Canon EOS 400D - Tamron 18-250 - Autopano Pro 1.4.2 - Adobe PSE 6.0
14 Hochformat-Aufnahmen (ISO-100 - f/8 - 1/160s - 21mm)

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 16 Bewertungen, Score: 3,882)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Super, aber auch hier wirkt der See links im Bild als wäre er farblich bearbeitet, wie etwa bei Stefano's letzten Pano's. LG
01.10.2008 21:17, René Tessaro
Hi René, ich kann Dir versichern, dass der Lac de Moiry durch seine smaragdgrüne Farbe von überall her auffällt und dass es keiner farblichen Nachbearbeitung bedurfte. - Diese unglaubliche Seefarbe macht die Wanderungen in seiner Nähe immer zu einem besonderen Landschaftserlebnis! - LG, dirk
01.10.2008 21:45, Dirk Becker
Hi Dirk , da hast du in der Zwischenzeit aber viel beschriftet, jetzt weiss ich auch den See beim Namen zu nennen. :-) LG
01.10.2008 22:00, René Tessaro
Soviele Seen aufs mal... 
...hab ich wohl noch nie gesehen, und dann so verschiedene inmitten einer herrlichen Walliser Bergwelt, einfach toll! lg Fredy
01.10.2008 22:06, Fredy Haubenschmid
Einfach nur Super. Mehr gibts nicht zu sagen. LG Johann
02.10.2008 06:58, Johann Ilmberger
Super Panorama! 
Du scheinst auch nichts besseres zu tun zu haben, als deine EOS 400D durchs Wallis zu schleppen und coole Panoramas zu schiessen ;-).
Frage: Hast du einen Polfilter verwendet, der rechte Bildteil sieht so aus? Gruss, Michael
02.10.2008 11:13, Michael Riffler
Schönes Panorama 
Für mein Empfinden ist ein Tick zuviel Rot im Bild. Trotzdem ein schönes Panorama.
Der Unterschied in den Lichtverhältnissen zwischen der linken und der rechten Hälfte des Panos ist frappant.

Links vom Mont Blanc sieht man noch sehr schön die Grandes Jorasses.
02.10.2008 15:18, Matthias Knapp
Das Pano erinnert Mich ganz stark an deine Pyrenäen - Reihe! Sehr schön! LG Seb
05.10.2008 11:09, Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100