Daniel und Upsspitze   (4,0 bei 9 Bewertungen)    betrachtet: 4324x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kramerspitz
2 Wank
3 Garmisch Partenkirchen
4 Daniel 2340m
5 Zugspitze 2962m
6 Ehrwald
7 Sonnenspitze 2417m
8 Grünstein 2661m
9 Pirchkogel 2828m
10 Acherkogel 3007
11 Lermoos
12 Wannig 2493m
13 Tschirgant 2370m
14 Grubigstein 2233m
15 Gartnerwand 2377m
16 Roter Stein 2366m
17 Namloser Wetterspitze 2553m
18 Upsspitze 2332m
19 Hochvogel 2592m
20 Thaneller 2341m
21 Kohlbergspitze 2202m
22 Pitzenegg 2174m
23 Plattberg 2247m
24 Säuling 2047m

Details

Aufnahmestandort: Daniel (2340 m)      Fotografiert von: Christian Helmholz
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 02.11.2008
Leider waren die Bedingungen aufgrund von Hochnebel und aufziehender Bewölkung nicht ganz optimal. Aber dennoch bot sich vom Daniel teilweise eine tolle Fernsicht.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 9 Bewertungen, Score: 3,800)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Mir gefällt es, trotz der überstrahlen Schleierwolken. Bereichsmässig wäre ein Aufhellen von Vorteil. Grad im Gebiet Lermos. Übrigens, dort bin ich auch schon durchgekommen. http://www.panorama-photo.net/panorama.php?pid=987. Gruss von Walter
05.11.2008 22:48, Walter Huber
Die Lichter sind schon sehr zu hell, sonst ist es super. Würde gerne 4 geben. Hochnebel - War der frühmorgens ? Ich war ein paar Kilometer weiter nordwestlich auf der Kreuzspitze und es wehte ein nicht schwacher "kalter" Föhnsturm. L.g.
06.11.2008 22:59, Jannis Gligoris
Auch auf dem Gipfel des Daniel blies an diesem Tag ein kräftiger und vor allem kalter Wind, so dass man trotz der schönen Aussicht nicht lange dort oben bleiben mochte.
Die Aufnahme entstand am Vormittag. Ich bin mir nicht sicher, ob Hochnebel eine treffende Beschreibung ist. Zusätzlich zu den aufziehenden Wolken gab es einen dünnen hohen "Wolkenschleier", der von der Sonne durchstrahlt wurde und diese eigenartig kühle Lichtstimmung erzeugte.
Genau aus der Richtung, wo der Himmel zu hell und das Tal zu dunkel ist, schien die Sonne. Bei Gelegenheit werde ich versuchen diese Effekte durch eine weitere Nachbearbeitung zu mindern.
07.11.2008 19:49, Christian Helmholz
Trotz heller Wolken ein grossartiges Panorama mit sehr viel Weitsicht.
03.08.2009 21:13, René Tessaro

Kommentar schreiben


Christian Helmholz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100