Blick aufs Weisshorn (Überarbeitung)   (4,0 bei 23 Bewertungen)    betrachtet: 7451x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Doldenhorn 3643 m
2 Hockenhorn 3293 m
3 Blümlisalp 3663 m
4 Ergischalphorn 2849 m
5 Ginalshorn 3026 m
6 Signalhorn 2911 m
7 Furgg Wanghorn 3162 m
8 Hohgleifen
9 Schwarz Blatte 2975 m
10 Wilerhorn 3307 m
11 Schwarzhorn 3201 m
12 Wyssegga 3168 m
13 Bietschhorn, 3935 m
14 Üssers Barrhorn 3610 m
15 Steifalhorn 3164 m
16 Jungfrau 4158 m
17 Stockhorn (Baltschieder) 2190 m
18 Wasuhorn 3343 m
19 Violenhorn 2876 m
20 Augstbordhorn 2971 m
21 Inners Barrhorn
22 Aletschhorn 4192 m
23 Finsteraarhorn 4574 m; 56 km
24 Schöllihorn 3499 m
25 Großer Aletschgletscher
26 Riederhorn 2230 m
27 Eggishorn 2927 m
28 Chritzer Hornlini 2297 m
29 Fuelhorn 2678 m
30 Bättlihorn 2992 m
31 Ober Blatthorn 2756 m
32 Tochuhorn 2661 m
33 Ochsenhorn 2343 m
34 Bortelhorn 3194 m
35 Distelhorn 2830 m
36 Wasenhorn 3245 m
37 Gabelhorn 3136 m
38 Simeli- oder Mattwaldhorn 3245 m
39 Monte Leone 3553 m
40 Platthorn 3246 m
41 Bishorn (Pointe Burnaby) 4135 m
42 Groß Bigerhorn 3626 m
43 Fletschhorn, 3996 m
44 Lagginhorn, 4010 m
45 Gugla 3377 m
46 Balfrin 3796 m
47 Monte Disgrazia 3678 m; 158 km
48 Weissmies, 4023 m
49 Dürrenhorn 4035 m
50 Hohberghorn 4219 m
51 Stecknadelhorn 4241 m
52 Nadelhorn 4327 m
53 Lenzspitze 4294 m
54 Hohgwächte 3740 m
55 Dom 4545 m
56 Grabenhorn 3371 m
57 Täschhorn 4490 m
58 Kinhorn 3752 m
59 Alphubel 4206 m
60 Allalinhorn 4027 m
61 Leiterspitzen 3409 m
62 Fluchthorn 3790 m
63 Rimpfischhorn 4198 m
64 Strahlhorn 4190 m
65 Adlerhorn 3988 m
66 Täschalpen
67 Neue Weißtorspitze 3639 m
68 Cima di Jazzi 3803 m
69 Pfulwe 3314 m
70 Spitzi Flue 3260 m
71 Fluchthorn 3790 m
72 Oberrothorn 3415 m
73 Jägerhorn 3970 m
74 Stockhorn 3532 m
75 Unter Rothorn 3103 m
76 Nordend 4606 m
77 Silbersattel 4515 m
78 Dofurspitze 4634 m
79 Parrotspitze 4432 m
80 Ludwigshöhe 4341 m
81 Lyskamm Ostgipfel 4527 m
82 Lyskamm Westgipfel 4479 m
83 Felikjoch 4068m
84 Weisshorn 4405 m
85 ob. Nord-Grat-Kuppe
86 Grand Gendarm 4331 m
87 oberer Nordgratkopf
88 unterer Nordgartkopf
89 Nord-Grat-Kuppe
90 Dent d'Herens 4171 m
91 Aufstiegsspur zum Weisshorn
92 Signalkuppe
93 Punta Rossa 3630 m; 68 km
94 Grivola 3969 m
95 Pointe de Zinal 3789 m
96 Tete de Valpelline 3798 m
97 Blanc de Morning 3657 m
98 Tete Blace 3724 m
99 Dent Blance 4357 m
100 Besso 3668 m
101 Bouquetins 3838 m
102 1 Version (1888)
103 Grand Cornier 3962 m
104 Pointes du Brenay 3711 m
105 Pigne d'Arolla 3796 m
106 Grand Combin 4314 m
107 Grandes Jorasses 4208 m
108 Pigne da la Le 3396 m
109 Mont Blanc 4810 m
110 Les Courtes 3856 m
111 Les Droites 4000 m
112 Aiguille Verte 4122 m
113 Aiguille d'Argentiere 3901 m
114 Aiguille du Chardonnet 3824 m
115 Aiguille du Tour 3540 m
116 Pointe de Vouasson 3490 m
117 Mont Fort 3328 m

Details

Aufnahmestandort: Bishorn (4153 m)      Fotografiert von: Johann Ilmberger
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 15.08.2007
Dieses Panorama ist eine Überarbeitung des Panos 1888 und entstand aus 14 Hochformataufnahmen mit der Ixus 55 während meines Bergurlaubs (2007) in den Walliser Alpen.

Mit dem Wetter hatten wir wir bei dieser Tour totales Glück.

Beim Aufbruch um ca. 6 Uhr hatten wir Nebel und leichten Regen. Die Kammeraden die das Weisshorn besteigen wollten und ja schon bereits in der Nacht aufgebrochen sind kamen zu diesem Zeitpunkt bereits enttäuscht zurück (zu warm, zu windig, zu nass). Wir haben uns dann doch auf den Weg gemacht. Nach etwa einer guten Stunde konnte man schon erkennen das der Nebel aufreissen würde und eine weitere halbe Stunde später gingen wir unter strahled blauem Himmel dem Gipfel entgegen.

Das Bishorn ist ein zweigipfeliger Viertausender in den Walliser Alpen. Der höhere Westgipfel erreicht eine Höhe von 4153 m ü. M. und überragt den Ostgipfel (Pointe Burnaby, 4'135 m ü. M.) nur unwesentlich. Vom Gipfel ergibt sich ein eindrucksvoller Blick auf den mächtigen Weisshorn-Nordgrat, dessen Verlängerung das Bishorn eigentlich darstellt.

Ausgangspunkt für den Normalweg über die Nordwestflanke ist die Cabane de Tracuit (siehe auch Pano 1890 und 5116), erreichbar von Zinal (1675 m). Die Überschreitung des Bishorns über den Normalweg und den Südwestgrat zum Weisshornjoch bildet den besten Zustieg zum Weisshorn-Nordgrat. Im Frühling kann mit Ski über den Normalweg bis fast zum Gipfel des Bishorns aufgestiegen werden.

Die Erstbesteigung des Westgipfels gelang am 18. August 1884 G. S. Barnes und R. Chessyre-Walker unterstützt durch ihre Führer Joseph Imboden und J. M. Chanton. Die Erstbesteigung des Ostgipfels (Pointe Burnaby) gelang bereits am 6. Mai 1884 der Engländerin Elizabeth Burnaby begleitet von den Führern Joseph Imboden und Peter Sarbach.

Ich konnte bisher 38 4000er finden. Wer findet noch mehr??? :-))

Kommentare

Hallo Johann,
Wie von Dir gewohnt, ein ganz tolles Panorama...

LG Christian
06.08.2009 21:25, Christian Helmholz
Toller Blick 
in die eindrucksvolle Nordostwand des Weißhorns, das ja für viele der schönste Berg der Alpen ist - noch vor dem Matterhorn. Tolle Farben und Schärfe, die leider im Gegelichtbereich weiße Ränder zeigt. Insgesamt ein großes Panorama!! LG Alexander
06.08.2009 22:03, Alexander Von Mackensen
Ein phantastischer Blick auf das naheliegende Weisshorn und die Pointe Burnaby und auch über die großen Nachbarn und die zahllosen Ketten bis ... Erstaunlich, was Du mit Deiner Ixus hier zustande gebracht hast, Johann.
06.08.2009 22:56, Heinz Höra
that view! congrats
07.08.2009 09:29, Mauro Masiol
Bei #1888 hatte ich mich noch zurückgehalten und auf dei Vergabe der 4* verzichtet. - Hier nun ist Dir ein traumhaftes und astreines Panorama gelungen, an dem es nichts mehr auszusetzen gibt. Was besser ist als zuvor: 1.) Der abgeschnittene Bergsteiger - 2.) Der Blick ins innerste Val d'Anniviers - 3.) Die Farben und die Farbdynamik - 4.) Der Himmel ist etwas kleiner und daher stören die Sonnenstrahlen nicht mehr... - Ganz hervorragend! - LG, dirk
07.08.2009 12:56, Dirk Becker
Schließe mich den Vorkommentatoren an. Sehr schön. L.G. v. Gerhard.
07.08.2009 17:43, Gerhard Eidenberger
mach ruhig weiter so...super
08.08.2009 18:22, René Tessaro
Super.... bin sprachlos. LG Wilfried
09.08.2009 13:00, Wilfried Wachterbauer
Traumhaft schönes Panorama. Als ich am Bishorn war, hat sich das Wetter leider von einer etwas schlechteren Variante gezeigt...so kann ich wenigstens die Gipfelschau mit deinem Panorama nachholen.
Was man noch erwähnen kann: am Ostgipgel des Bishorn überwacht eine Webcam rund um die Uhr die Hängegletscher des Weisshorns.
Hier der Link zum aktuellen Bild: http://people.ee.ethz.ch/~glacier/images/weisshorn_acam.jpg
09.08.2009 16:46, Manfred Kostner
@ Manfred 
Mit dem Wetter hatten wir totales Glück. Beim Aufbruch um ca. 6 Uhr hatten wir Nebel und leichten Regen. Die Kammeraden die das Weisshorn besteigen wollten und ja schon bereits in der Nacht aufgebrochen sind kamen zu diesem Zeitpunkt bereits enttäuscht zurück (zu warm, zu windig, zu nass). Wir haben uns dann doch auf den Weg gemacht. Nach etwa einer guten Stunde konnte man schon erkennen das der Nebel aufreissen würde und eine weitere halbe Stunde später gingen wir unter strahled blauem Himmel dem Gipfel entgegen --> Da hatten wir richtiges Glück.
10.08.2009 10:38, Johann Ilmberger
Klasse Panorama, lg Toni
10.08.2009 15:28, Anton Theurezbacher
Klasse Panorama... 
einer traumhaften Bergregion.
Ich war selbst schon auf 9 Viertausendern im Wallis.
13.08.2009 09:11, Jochen Gerlach
Danke an alle für eure positiven Rückmeldungen. Ich habe mich sehr darüber gefreut. Die erste Version habe ich soeben gelöscht. LG Hans
20.08.2009 12:20, Johann Ilmberger
Verrate dir gerne noch... 
...einen weiteren 4000er, Hans: zw. Hoberghorn und Nadelhorn güxelt das Stecknadelhorn, mit 4241m nicht ganz so hoch aber vieeel schöner und einsamer wie das unsichtbare Matterhorn auf deinem toll getunten Bishornpano! lg Fredy
20.08.2009 15:10, Fredy Haubenschmid
Unglaublich das ich dieses tolle Panorama bisher übersehen habe! Aber bei dieser schier unglaublichen Anzahl an fantastischen Panoramen in letzter Zeit ist das ja kein Wunder! in kaum einem anderen mir bekannten Bild wirkt das Weißhorn so erhaben und majestetisch wie in deinem Bild Johann! Da beginne ich vor lauter Aufregung gleich wieder an den Nägeln zu kauen.. Dieses perfekte weiß und die bezaubernden Formen.. ist gleich in die Favoriten Liste gewandert! LG Seb
30.09.2009 23:06, Sebastian Becher
Grandiös!!
Bitte die Höhenangabe beim Weisshorn noch korrigieren (4506 m)
VG Danko.
16.01.2013 22:59, Danko Rihter

Kommentar schreiben


Johann Ilmberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
A fluffy cloud (0km)
Bishorn (0km)
Bishorn (0km)
... aus den Top 100