Lever du jour   (4,0 bei 39 Bewertungen)    betrachtet: 9990x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dôme de Neige 4015m
2 Le Plaret 3563m
3 Tête de la Gandoliere 3542m
4 Pic de la Grave 3667m
5 Tête Sud du Replat 3429m
6 Tête Nord du Replat 3442m
7 Le Rateau 3809m
8 Pic Bourcet 3715m
9 La Grande Ruine 3765m
10 La Meije 3983m
11 Doigt de Dieu 3973m
12 Roche Meane 3712m
13 La Meije Pic Oriental 3891m
14 Le Pave 3823m
15 Pic Gaspard 3881m
16 Pointe Piaget 3569m
17 Aiguille Meridionale d'Arves 3514m
18 Aiguille Centrale d'Arves 3514m
19 Pointe Nerot 3538m
20 Roche Faurio 3730m
21 Pointe Xavier Blanc 3677m
22 Pointe Louise 3668m
23 Le Grand Galibier 3228m
24 Mont Blanc 4808m
25 Grandes Jorasses 4208m
26 Roche Paillon 3636m
27 Roche Emile Pic 3586m
28 Mont Pourri 3782 m
29 Grand Combin 4314m
30 Pic du Neige Cordier 3614m
31 Grande Casse 3835 m
32 Pic Glacier Blanc 3527m
33 Glacier Blanc
34 Gran Paradiso 4061 m
35 Rocciamelone 3538 m
36 Montagne des Agneaux 3664m
37 Pointe de la Grande Sangue 3660m

Details

Aufnahmestandort: Gletscherterrasse unterhalb Barre des Écrins (3900 m)      Fotografiert von: Dirk Becker
Gebiet: Dauphiné Alpen      Datum: 01.09.2009 - 7:16
Dieses Panorama möchte ich Alexander von Mackensen widmen, der mit seinen hervorragenden Diascan-Panoramen meine Neugier auf die Dauphiné geweckt hat. - Meine Begeistrerung für diese mir bisher unbekannte Gegend ist nahezu grenzenlos...

Der ultimative Moment einer jeden Gletschertour ist der Sonnenaufgang. - Nach 3 Stunden der Tapperei über Gletscher, Spalten und Schründe mit Stirnlampe im Dunkeln wird es endlich Tag. Man kann sich kaum einen schöneren Ort für den Sonnenaufgang vorstellen als die Gletscherterrasse unterhalb der Barre des Écrins (der südlichste 4000er der Alpen). Hier flacht der ewig steile Anstieg ab, hier wird die Sicht weit und die Sonne taucht die Umgegend in ein unglaubliches Orange. Der Horizont ist weit und leuchtet in allen Farbtönen.

Unser Ziel, der Dôme de Neige, ist direkt vor uns zu sehen und in keiner halben Stunde werden wir die 4000er-Kote überschritten haben und den Gipfelblick genießen dürfen...

Mir sind die technischen Schwächen dieses Panoramas sehr wohl bewusst. Dennoch gibt es die Faszination dieser Gletschertour so schön wieder, dass ich es hier zur Disposition stellen möchte; immerhin ist es eines meiner liebsten Urlaubserinnerungen...

Hier auch noch ein expliziter Dank an Ulrich Deuschle, der mir bei diesem Panorama (wie so oft schon) mit seinem Tool aus der Verlegenheit geholfen hat und die geliebten Berge beim Namen genannt hat!

Canon EOS 400D - Canon ES-F 17-85 - Adobe Camera Raw - Autopano Pro 1.4.2 - Adobe PSE 6.0
7 Querformat-Aufnahmen (ISO-100 - f/9 - 1/160s - 17mm)

Kommentare

Ich weiss nicht, wo du die technischen Mängel ortest - ist wohl einfach Understatement. Die Stimmung kommt prima rüber. Wenn ich was wünschen könnte, wärs eine erweiterte Sicht nach unten (aber das ist Jammern auf ziemlich hohem Niveau). LG Andreas
18.09.2009 23:25, Andreas Steiger
Von mir auf alle Fälle 4* ... 
für dieses grandiose Panorama. Wie Andreas kann ich auch nicht wirklich Mängel entdecken :-). Gruss, Michael
18.09.2009 23:43, Michael Riffler
Eh bien, ça alors, c'est magnifique, mes gratulations pour ce beau panorama.
Dein Titel hat mich dazu gezwungen :-)
18.09.2009 23:50, René Tessaro
Deine Begeisterung... 
...ist ansteckend, lieber Dirk, und schon dein zweites Pano aus deiner neu entdeckten Region ist wie vermutet eine grandiose Steigerung! Auf Grund des aktuellen Abbruchs am Feegletscher von letzten Dienstag steigt man schon etwas mit mulmigem Gefühl über solch gähnenden Spalten vorn... lg Fredy
19.09.2009 09:08, Fredy Haubenschmid
WOW! congrats! ciao
19.09.2009 09:15, Mauro Masiol
Die Stimmung kommt hier ganz großartig rüber. Auch bildgestalterisch gefällt mir das Panorama mit den Bergflanken rechts und links sehr gut. Technische Mängel sehe ich nicht. Habe die Barre vor 7 Jahren selber bestiegen, war leider damals noch kein Panoramafotograf deshalb danke für diese Bild! Lg. Bruno
19.09.2009 11:11, Bruno Schlenker
Dieses Licht, wundershön!
19.09.2009 11:29, Thomas Guldner
That golden light is simply stunning, one the best moments we can have in mountain. It moves. Great deeph of field, sharpen, composition,.. top!
19.09.2009 12:11, Stefano Caldera
Bei so einem herrlichen Anblick hätte ich doch nicht mal Lust nach "kleineren Mängeln" zu suchen. Hier kann ich nur etwas....betrachten... weiter scrollen...betrachten...weiter scrollen...betrachten...dann alles wieder von vorne....und staunen...nur staunen. Was ich damit sagen möchte: das Panorama ist einfach nur GEIL!
19.09.2009 12:48, Manfred Kostner
Schließe mich den Vorkommentatoren an, einfach schön.L.g.
19.09.2009 13:23, Jannis Gligoris
Traumhaftes Morgenlicht -Phantastiche Aussicht
19.09.2009 14:35, Rudolf Hutterer
Mir gefällt die warme Farbe des Gletschers besonders. Ich könnte den ganzen Tag hin- und herscrollen. Einfach fantastisch. LG Christoph
19.09.2009 19:05, Christoph Hepp
Wunderschön, man kann das Gefühl des anbrechenden Tages fast greifen. LG Robert
20.09.2009 11:44, Robert Viehl
Wundervoll, Dirk, wie immer durch Bild und Text eine sehr sympathisch-persönliche Note. Vielleicht hätte es dazu den eigenen Schatten ganz links gar nicht gebraucht.
20.09.2009 21:29, Arne Rönsch
Ich habe es schon 2 Tage lang angeschaut dieses spannende Pano. Lieber Dirk, dieser Schrund links da vorne, konntet Ihr ihn rasch überwinden? Ich freue mich mit Dir, diese Höhen zu begehen und so dramatisch zu dokumentieren! Gruss Walter
20.09.2009 23:45, Walter Schmidt
Wunderschön ... 
... mehr habe ich nicht zu sagen. LG Hans
21.09.2009 09:58, Johann Ilmberger
perfekt !! - mehr kann ich nicht dazu sagen; lg Gerald
21.09.2009 10:59, Gerald Winkler
C'est magnifique!
Fantastic picture under any point of view.
21.09.2009 12:17, Marco Nipoti
Solch einen Moment zu erleben ist schon ein Traum, dann noch festzuhalten ist genial. Ein Panorama vom allerfeinsten, lg Toni
21.09.2009 19:57, Anton Theurezbacher
bin begeistert! einfach klasse, den Moment und die Stimmung so rüberzubringen! LG Michael
21.09.2009 22:48, Michael Strasser
Danke für die Widmung 
da kann ich Dir nur zu einem prachtvollen Panorama gratulieren. Die Stimmung ganz fein festgehalten. LG Alexander
22.09.2009 08:49, Alexander Von Mackensen
Ganz herzlichen Dank! 
Ich bin erstaunt und froh zugleich, wie gut das Panorama ankommt und wie es Euch gefällt. - Über die zahlreichen Kommentare habe ich mich sehr gefreut. - @Andreas: Die erweiterte Sicht nach unten wäre wirklich schön gewesen und leider ist beim Ausrichten des Horizonts einiges vom durchaus vorhandenen Material der Schere zum Opfer gefallen. - @Fredy: Die versammelten Eisbrüche, die an der Nordflanke der Barre kleben, bewirken ein sehr mulmiges Gefühl im Magen. Da heißt es schnell hoch und wieder runter krabbeln, um um 9:30 drunten auf dem weiten Gletscher in Sicherheit zu sein. - @Walter: Der Bergschrund voraus war tatsächlich einfach zu überwinden (2003 war er unpassierbar); es hat am Aufstiegsweg einige weitere Bergschründe gegeben, die teilweise deutlich größer waren... - LG, dirk
22.09.2009 20:31, Dirk Becker
Einfach grandios und traumhaft!!! 
23.09.2009 08:46, Jochen Gerlach
Magnifica! 
02.12.2009 21:53, Giuseppe Marzulli
Hallo Dirk,
aussergewöhnlich gut, dieser Morgengruss!
VG, Volker
15.07.2011 22:40, Volker Driesen
Sehr interessante Bildkomposition
21.01.2012 14:33, Roland Mitterrutzner
Danke! 
Dieses Bild habe ich erst jetzt entdeckt.
Es weckt Erinnerungen an unsere Dome de Neige-Besteigung vor Jahren.
Ein wunderbarer 4Tausender und ein wunderbares Bild.
Danke - Willi h.
19.03.2013 11:07, Wilhelm Haberfehlner
Toll!
VG, Danko.
07.01.2015 20:59, Danko Rihter

Kommentar schreiben


Dirk Becker

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100