Die neuesten Kommentare

Hier finden Sie eine Übersicht über die neuesten Kommentare der letzten 1 bis 14 Tage.

Als registrierter und angemeldeter Benutzer können Sie hier zusätzlich noch eine Aufstellung der neuesten Kommentare zu ihren Panoramen und den Panoramen auf ihrer Beobachtungsliste sehen.

Neue Kommentare der letzten
Tage anzeigen.
Alle Panoramen (21)
26.05.2017 Hochalm rundrum  Hochalm Gipfelkreuz
 
Leonhard Huber
ein panoramistisches Brotzeitplatzerl, wirkt sehr einladend. LG Alexander
26.05.2017 21:23, Alexander Von Mackensen
 
26.05.2017 "Hochalp in Gala"!  Hochalp
 
Walter Schmidt
ein schöner Lückenfüller 
und zwei völlig gegensätzliche Hälften, links das Hochgebirge im Seitenlicht und rechts wie ein Mittelgebirge im Gegenlicht. LG Alexander
26.05.2017 21:20, Alexander Von Mackensen
 
25.05.2017 Aletschkaiserwetterpanorama  Eggishorn
 
Marc Waidmann
immer noch ein gewaltiger Eisstrom! Das Pano würde sicherlich stärker wirken, wenn der Himmel deutlich reduziert wird. Du könntest in der Mitte zwischen den Wölkchen und den Blendenflecken schneiden und schon werden die Berge viel mächtiger. LG Alexander
26.05.2017 21:15, Alexander Von Mackensen
 
15.05.2017 Üssers Barrhorn 360°  Üssers Barrhorn
 
Jens Vischer
ganz schee wuid!
26.05.2017 15:31, Leonhard Huber
 
25.05.2017 Monte l'Usciolo; affascinante Val Darengo...  Monte l'Usciolo
 
Gianluca Moroni
Was überseh ich jetzt da?, dass ich nach 125 (kommentar- und bewertungslosen) Klicks die ersten Sternchen abgebe.
26.05.2017 15:19, Leonhard Huber
 
14.05.2017 Hinterer Brunnenkogel Tele 1+2  Hinterer Brunnenkogel
 
Niels Müller-Warmuth
@Martin, die Transformationen der Bilder durch den Stitcher und für die Projektion sind aber notwendig und werden nach meinen Kenntnissen von PTGui und hugin und wohl auch von Autopano "ordnungsgemäß" ausgeführt. Bei PanoramaStudio scheint das aber nicht der Fall zu sein - und da spielen dann "die 0,2%" auch keine Rolle mehr.
Da aber mit PanoramaStudio gestitchte Panoramen allgemein akzeptiert werden, könnte man sagen, dann spielen "die 0,2%" auch bei den anderen keine Rolle.
26.05.2017 14:30, Heinz Höra
 
23.05.2017 Perfekter Tag am Wisshorn  Flüela Wisshorn
 
Johannes Ha
Kompliment!
VG, Danko.
25.05.2017 23:03, Danko Rihter
 
22.05.2017 Premiere vom Panüler   Panüeler Kopf
 
Jörg Braukmann
Klasse!
VG, Danko.
25.05.2017 23:02, Danko Rihter
 
21.05.2017 Tanzeck  Tanzeck
 
Jörg Engelhardt
Ausgezeichnet!
Tolle Ausarbeitung!
VG, Danko.
25.05.2017 23:01, Danko Rihter
 
25.05.2017 Frühlingsabend am Bachtel  Bachtelturm
 
Danko Rihter
Zeugnis Deiner Genialität! 
Etwas pathetisch ausgedrückt, ist aber was dran!
Liebe Grüsse
Walter
25.05.2017 21:12, Walter Schmidt
 
19.05.2017 Schrankogel  Schrankogel
 
Adri Schmidt
Den Bug gibt es noch, Heinz. Ich habe die aktuelle Version 4.44 und das Problem trat gerade erst bei meinem Wisshorn-Panorama auf. Ich hab den verzerrten Teil am rechten Bildrand entfernt, weil er mich sonst zu sehr gestört hätte. Zum Glück kam da nicht gerade besonders wertvolles Bildmaterial, sodass das Abschneiden der 5 Pixel auch nicht weiter schlimm war. Für´s Nachschärfen verwende ich das "Sharpen"-Plugin, das lässt sich im Gegensatz zu "Schärfen nach Resample" auch anpassen. Mit letzterer Methode hab ich nämlich bei weitem keine so guten Erfahrungen gemacht.
25.05.2017 09:12, Johannes Ha
 
14.05.2017 Hinterer Brunnenkogel Tele 1+2  Hinterer Brunnenkogel
 
Niels Müller-Warmuth
@Heinz - theoretisch hast Du Recht. Aber praktisch bedeutet ein Streifen von 8 Pixeln bei einem Pano von 4000 Pixeln eine horizontale "Verzerrung" von 0,2% - das ist doch nicht merklich und auch weniger als die lokalen Verzerrungen durch den Stitcher und die Projektion. VG Martin
25.05.2017 07:48, Martin Kraus
Danke, Martin, daß Du mir die Tastenkombinationen für das Ausschneiden innerhalb IrfanView erklärt hast.

Aber ich verstehe nicht, daß von allen einfach ignoriert wird, daß, wenn der Bug auftritt, das ein Zeichen dafür ist, daß das Bild verzerrt abgespeichert wird.
24.05.2017 22:27, Heinz Höra
 
19.05.2017 Schrankogel  Schrankogel
 
Adri Schmidt
Adri, das Schärfen in einer HSV-Ebene ist bestimmt ein ausgeklügeltes Verfahren, zu dem ich aber nichts sagen kann. Was mich aber verwundert, ist, daß Du offfenbar bei 1000 Pixel Höhe schärfst und dann auf 500 Pixel skalierst, ohne noch mal zu schärfen.
Das von mir benutzte Intellisharpen arbeitet dagegen im RGB-Farbraum und es kostet auch paar Dollars.
Warum probierst Du nicht mal das von vielen gelobte IrfanView aus. Ich habe das auch schon benutzt und mit der Funktion "Resize/Resample" immer in einem Schritt auf 500 Pixel herunterskaliert und dabei geschärft. Dabei benutze ich für das Resampeln Lanczos und setze den Haken bei "Apply sharpen after Resample" und habe damit auch gute Ergebnisse erzielt. Nur hatte IrfanView bei langen Panoramen einen Bug, der aber laut Jens in der neuesten Version nicht mehr auftritt.
Wir haben darüber gerade erst beim Panorama Nr. 32400 eine ausführliche Diskussion geführt.
24.05.2017 19:54, Heinz Höra
 
23.05.2017 Perfekter Tag am Wisshorn  Flüela Wisshorn
 
Johannes Ha
Merci für die Kommentare.

@Walter:
Was meinst du mit "hinten"? Ist in dem Fall wohl eh die Winterlücke, wir kamen vom Wägerhus-Parkplatz. Eigentlich wollten wir ja die Wäschchuchi-Runde machen, das ging sich aber zeitlich nicht mehr aus (u.a., weil ein Schneeschuhgeher dabei war). Somit fuhren wir über die Winterlücke auch wieder ab.

@Adri:
Graubünden lohnt sich immer, da wären auch für dich viele interessante Touren möglich. Aber ich weiß, das leidige Thema mit der Anreise ;)
Links sind zwei der insgesamt neun Tourengeher direkt vom Gipfel abgefahren, wir konnten ihnen im ersten Teil dabei noch zusehen. Das war eine stellenweise echt wilde Angelegenheit und durchweg sehr steil. Den größten Teil der Westwand mussten sie Hänge queren, erst weiter unten im mit zahlreichen Lawinenkegeln versehenen Auslauf waren dann Schwünge erkennbar. Und komplett entladen war der Hang noch nicht.
Reizvoller sah für mich von unten betrachtet der Nordhang aus, da hätte man auch vom Gipfel aus abfahren können und sich so den Rückweg zum Skidepot gespart. Hat zwar auch deutlich über 40°, ist aber für´s nächste Mal vorgemerkt :)
24.05.2017 19:04, Johannes Ha
 
19.05.2017 Schrankogel  Schrankogel
 
Adri Schmidt
Hallo Heinz,
ja mit dem Schärfen bin ich selber nicht 100% zufrieden. Ich unscharf maskiere immer in der HSV Ebene und reduziere dann von 1000 auf 500Pixel (HJB hatte mir das mal so weiter gegeben;)). Wie machst du es? Deine angegebene Software ist kostenpflichtig oder?
lg Adri
24.05.2017 16:54, Adri Schmidt
 
23.05.2017 Perfekter Tag am Wisshorn  Flüela Wisshorn
 
Johannes Ha
Schaut auch nach einer sehr guten Alternative zu Stubaiern und ötztalern aus!;)
Was sind das links im Bild für Abfahrtsspuren. Schaut aufs erste recht Steil aus.

lg adri
24.05.2017 16:44, Adri Schmidt
Kenne ich sehr gut von "damals"!
Ist ein unbequemer Gipfel für so viel Leute! ; - ))
Kamt Ihr von hinten oder via "Winterlücke"?
Gruss Walter
24.05.2017 10:25, Walter Schmidt
Glück gehabt, aus dem Hochnebel rauszukommen. LG Niels
24.05.2017 08:33, Niels Müller-Warmuth
 
24.05.2017 Wörschachberg  Wörschachberg
 
Niels Müller-Warmuth
Schöne Morgenstimmung!
24.05.2017 08:23, Jens Vischer
 
23.05.2017 Perfekter Tag am Wisshorn  Flüela Wisshorn
 
Johannes Ha
Ja, davon kann man nicht genug kriegen!
24.05.2017 08:22, Jens Vischer