...ein neuer Tag.    (4,0 bei 14 Bewertungen)    betrachtet: 1949x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Reither Spitze 2374 m
2 Großer Wagen
3 Freiungspitze 2332 m
4 Großer Solstein 2541 m
5 Kleiner Solstein 2637 m
6 Salfeiner See
7 Innsbruck
8 Venus
9 Muku
10 Kalkögelgruppe
11 Grieskogel 2158m
12 Schwarzhorn 2812 m

Details

Aufnahmestandort: Salfeiner See (2000 m)      Fotografiert von: Jannis Gligoris
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 27.07.12
An anderer Stelle #20212 wurde schon von Bruno erwähnt wie lange die Dämmerung dauert. Das kann ich bestätigen, vom ersten Streifen am Horizont bis zum tatsächlichen Sonnenaufgang sind es gut 2 Stunden oder mehr. Mit diesem Panorama möchte ich meine kleine Salfeiner-See-Sternen-Nacht Reihe beenden. Geschlafen hab ich dann am Schluss in der Nacht gar nicht. Ganze 10 min. lag ich mal zwischendurch im Schlafsack. Dann wurde weiter gestaunt und geknipst. Am Weg runter kam mir dann der Hirte entgegen. Hoffentlich hab ich seine Kuh Herde nicht auch zu sehr von der Nachtruhe abgehalten. :-) Das letzte Bild an diesem Tag war dann der Sonnenaufgang schon auf dem Weg durchs Inntal.

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=513064828719377&set=a.506899599335900.138938.506871942671999&type=1&theater

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 14 Bewertungen, Score: 3,867)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Bei diesen Eindrücken hätte die Nacht wohl nicht lange genug sein können. Einmal mehr beeindruckend hier ist die Umsetzung des Gesehenen. VG HJ
16.08.2012 00:11, Hans-Jürgen Bayer
Wunderbare Stimmung. Auch schön, wie die kleinen Lichtpunkte die diversen Hütten kenntlich machen.
Herzlichst Christoph
16.08.2012 07:27, Christoph Seger
Herrliche Farben. Da rauscht nix... Bitte noch um EXIF-Daten, wäre gerade hier interessant...

lG,
Jörg E.
16.08.2012 08:34, Jörg Engelhardt
Jörg, da ich eine Vixen Polarie Sternennachführung dabei hatte, war die Rauschred. bei Langzeit und Iso-High immer aus. Die Kamera würde hier ein Dunkelbild machen und die Rauschsignale vom eigentlichen Bild abziehen. Was z.B. bei 30 sec. Belichtungszeit noch mal 30 sec. warten bedeutet. Darauf hatte ich keine Lust. Die D800 ist was das Rauschen betrifft der Wahnsinn. Die Sternennachführung kam dann auch nur bei den Milchstrassen-Baum Bildern, zu sehen auf F-Book zum Einsatz, da die Nacht einfach - zu Hell- war. Die nächste Tour geht dann viell. zum -dunkelsten- Ort in den Alpen um das -hellste- Sternenlicht einzufangen, und das Potential mal voll auszuschöpfen.
f3,5 Iso 320 3 sec. 28mm
16.08.2012 11:56, Jannis Gligoris
Der Sonnenaufgang hat seinen Zauber
16.08.2012 15:37, Roland Mitterrutzner
Deine Welten... 
...für mich andere Welten. Beneidenswert, wie Du Dich da hineinvertiefst!
Gruss Walter
16.08.2012 18:32, Walter Schmidt
Traumhaft, was der Sensor hier abliefert! Deine Geduld hat sich mehr als ausgezahlt. LG. Bruno.
16.08.2012 18:46, Bruno Schlenker
Wunderbare Stimmung hast du da eingefangen! Lg Hans
16.08.2012 19:16, Hans Diter

Kommentar schreiben


Jannis Gligoris

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100