Auftakt   (4,0 bei 18 Bewertungen)    betrachtet: 2246x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kalkstein 1506 m
2 Fieberbrunn
3 Fellhorn 1764 m
4 Markkogel 1598 m
5 Buchsteinwand 1456 m
6 Loferer Steinberge
7 Hochfilzen
8 Leoganger Steinberge
9 Steinernes Meer
10 Spielberghorn 2044 m
11 Ankogel 3246 m
12 Hocharn 3254 m
13 Hoher Tenn 3368 m
14 Großes Wiesbachhorn 3564 m, 34 km
15 Klockerin 3425 m
16 Kitzsteinhorn 3203 m
17 Hocheiser 3206 m
18 Großglockner 3798 m, 41 km
19 Stubacher Sonnblick 3088 m
20 Schrotkopf 2776 m
21 Tauernkogel 2988 m
22 Geißstein 2363 m, 11 km
23 Großvenediger 3664 m, 38 km
24 Östliche Simonyspitze 3488 m
25 Staffkogel 2115 m
26 Schlieferspitze 3290 m
27 Bischof 2127 m
28 Reichenspitze 3303 m
29 Großer Rettenstein 2366 m
30 Gebra Ranken 2057 m
31 Großer Bettelwurf 2726 m
32 Wildseeloder 2118 m
33 Wildsee
34 Kitzbüheler Horn 1996 m
35 Wilder Kaiser

Details

Aufnahmestandort: Henne (2078 m)      Fotografiert von: Jörg Braukmann
Gebiet: Kitzbüheler Alpen      Datum: 18. Oktober 2013
Auftakt zur Herbsttour 2013 war die Henne in den Kitbüheler Alpen, ein Berg, von dem hier noch nie ein Panorama gezeigt wurde. Ich kam direkt von daheim, und nach 5 Stunden Autofahrt nahm ich gerne die Dienste der Bergbahn auf den Lärchfilzkogel in Anspruch, um gleich am ersten Tag einen aussichtsreichen Zweitausender besteigen zu können. Von der Bergstation sind es immerhin noch 1h40min bis zum Gipfel der Henne. Im Vorfeld hatte ich mir Sorgen wegen der winterlichen Verhältnisse gemacht, und in der Tat sahen die Nordwände von der Bergstation recht abweisend aus. Letztlich war der Weg auf den Gipfel aber gut gangbar und man musste nur an einigen Stellen aufpassen. Das Wildseeloderhaus hatte sogar noch geöffnet, allerdings nur im Tagesbetrieb, sonst hätte ich mich dort noch einquartiert. Das Wetter war noch in Begriff sich zu bessern, weshalb ich erst zur Henne bin und erst danach zum Wildseeloder, dem eigentlichen Tagesziel.

12 HF-Freihandaufnahmen mit meiner PowerShot SX 210 IS bei 28 mm KB, PanoramaStudio, Beschriftung mit udeuschle

Kommentare

Die Henne ... 
... oft bestiegen aber noch nie abgebildet. Danke!
02.02.2014 11:08, Christoph Seger
Hallo Jörg, sehr schön Dein Panorama! Dort oben stand ich auch schon - 1993 - ist schon lange her.
Liebe Grüße Wilfried
02.02.2014 12:05, Wilfried Kristes
Herrlich Jörg!

Hab mich in letzter Zeit und auch bei unserem Herbstaufenthalt öfters gefragt wie wohl deine Ausbeute war.. Da wir ja nah nebeneinander waren weiß ich ja, dass bei dem Wetter einiges dabei rumgekommen sein muss.. ;-)

Heute nun der lang ersehnte Auftakt! Schön wie hochalpin die sanften Kitzbüheler mit dem herbstlichen "Zucker" erscheinen!

LG Seb
02.02.2014 12:47, Sebastian Becher
Wirklich toll gelungen!
02.02.2014 20:48, Kathrin Teubl
fein
03.02.2014 19:04, Leonhard Huber
Jedes (zu seltene) Mal, wenn Du Deine kompakte Kamera und Deine feine technik auf die Alpen loslassen kannst, kommt dabei etwas besonders Sehenswertes heraus. Da kann sich mancher DSLR-auf-den-Gipfel-Wuchter ein Beispiel nehmen. VG Martin
10.02.2014 20:44, Martin Kraus

Kommentar schreiben


Jörg Braukmann

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100