Die Waze   (4,0 bei 22 Bewertungen)    betrachtet: 1573x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Verpeilspitze
2 Rofelewand
3 Hohe Geige
4 Ostgrat
5 Pitztal
6 Zuckerhütl
7 Wildspitze
8 Weißkugel
9 Weißseespitze
10 Glockturm
11 Bernina, 95km
12 Pfroslkopf
13 Hoher Riffler

Details

Aufnahmestandort: Watzespitze (3532 m)      Fotografiert von: Adri Schmidt
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 13.August 2016
Zwei Tag Aufenthalt auf der Kaunergrathütte bei herrlichem Wetter. Am ersten Tag ging es über den Ostgrat auf die Watzespitze. Die schwierigen Kletterstellen im III. und IV. Grad sind durch Bohrhaken meist gut abgesichert und besonders mit einem guten Vorsteiger gut zu meistern;) Eher die dauerhaft ausgesetzte Kletterei im I. bis II. Grad, die man nicht wirklich abischern kann (laufendes Seil), machen die Unternehmung anspruchsvoll.
Die Tiefblicke am Grat und am Gipfel in die Nordwand und den Hängegletscher sind beeindruckend. Für den Absteig wählten wir wieder den zeitintensiven Aufstiegsweg...
Nach 11h seilen wir uns ein letztes mal ab, nun endlich bis an den Fuße des Ostpfeilers.
Glücklich und müde geht es im letzten Tageslicht über den Moränenschutt zurück zur Hütte.

26HF-Aufnahmen freihand
1/320s
f/10.0
Iso100
17.0mm

Kommentare

Klasse! 
Glückwunsch zu einem der markantesten und vielleicht auch anspruchsvollsten Ötztaler Berge - großes Kino! ;)
16.08.2016 08:41, Johannes Ha
"Vorzeigeprodukt" 
Gruss Walter
16.08.2016 08:50, Walter Schmidt
Gratulation zur tollen Tour über den Grat. Die Aussicht bei der klaren Luft super.

LG
Ralf
16.08.2016 13:29, Ralf Neuland
Da kommt nicht jeder rauf ;-).
16.08.2016 18:01, Winfried Borlinghaus
Schöne und sicher eine anspruchsvolle Tour!
19.08.2016 16:05, Franz Hallwirth
Herliches Pano, gratuliere, durfte auch 2x da oben stehen, allerdings vor der Zeit der Digi - Cam's!
21.08.2016 22:27, Gebhard Gfreiner
Ganz still und heimlich bestiegst Du hier mal eben einen der ganz großen Ostalpenberge. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Mammutleistung!
05.09.2016 18:11, Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Adri Schmidt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100