Sonntagrätsel (gelöst)   (4,0 bei 7 Bewertungen)    betrachtet: 488x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Vilan 2376m
2 ober Gang 1899m
3 Madrisahorn 2828m
4 Saaser Calanda 2554m
5 Piz Buin 3312m
6 Schildflue 2887m
7 Verstanclahorn 3298m
8 Chapütschin 3232m
9 Piz Linard 3411m
10 Garmil 2003m
11 Gamidaurspitz 2309m
12 Schwarzplangg 2551m
13 Hochwart 2671m
14 Pizol 2844m
15 Gilbistock 2677 m

Details

Aufnahmestandort: am Chapfensee (1030 m)      Fotografiert von: Fredy Haubenschmid
Gebiet: Glarner Alpen      Datum: 15. März 2017
Nachdem das Samstagrätsel im Nu gelöst wurde,
hier noch ein etwas schwierigeres:
Auch wenn sich der Frühling schon stark bemerkbar gemacht hat,
herrschte hier auf rund 1000m noch fast Winterschlaf!?

Der idyllische Chapfensee liegt oberhalb von Sargans in einem Naturreservat
und ist ein beliebter Ausflugsort für Wanderer, Biker und Fischer.

4 BF-Aufnahmen mit f/4, 1/1000s, 50 ISO, 26mm (KB)
Blickwinkel ca. 100° Richtung SE

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 7 Bewertungen, Score: 3,750)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

see staumauer hmmm
19.03.2017 18:36, Christoph Seger
Meine erste Vermutung ist - und falls die falsch ist will ich den See den ich im Sinne habe gerne aufsuchen denn dort scheint es schön zu sein - dass wir und bei Voll-Stau des Stau-Sees auf 1029 m Seehöhe befinden; im Kanton St. Gallen. Das Krafthaus zum Stausee findet sich nahe einer Schweizer Festungsstadt
19.03.2017 18:52, Christoph Seger
Alles perfekt, Christoph, gratuliere... 
...hätte eher gedacht, dass die beiden markanten Berge links und rechts weiterhelfen (;-)
Absolut lohnenswert ein Besuch dort, vor allem im Herbst wegen der Farben!
lg Fredy
19.03.2017 19:07, Fredy Haubenschmid
Danke Fredy - die Berge haben schon auch ein wenig geholfen. See, Wald und Staumauer sind in der Schweiz zu wenig zur Identifikation eines Punktes. Bei den Bergen allerdings - na ja, da hat es auch einige. Die Höhenangabe hat SEHR geholfen :-))
19.03.2017 19:12, Christoph Seger
für mich nicht lösbar 
habe Dir gerade eine Mail geschrieben. LG Alexander
19.03.2017 20:07, Alexander Von Mackensen
Schönes Pano, super gelöst von Christoph,
von mir eine Beschriftung (ganz rechts, (korr.)) und
viele Grüsse aus Wetzikon.
19.03.2017 20:10, Danko Rihter
Bingo, Danko... 
...ausser dass du ganz rechts statt links meinst!
lg Fredy
19.03.2017 20:45, Fredy Haubenschmid
Hoppla !
Eben, ganz rechts !!
(links ist, natürlich, V....)
VG.
19.03.2017 20:52, Danko Rihter

Kommentar schreiben


Fredy Haubenschmid

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100