vom Regelsberg im Dezember 2017   (4,0 bei 8 Bewertungen)    betrachtet: 695x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wildes Gräshorn 2258 m / 77.3 km
2 Zitterklapfen 2403 m / 77.6 km
3 Hochscherekopf 2225 m / 77 km
4 Gerenfalben 1938 m / 65.3 km
5 Hochrohkopf 1975 m / 66.7 km
6 Hochberg 2324 m / 85.3 km
7 Fähnerenspitz 1505 m / 40.1 km
8 Glatthorn 2133 m / 70.8 km
9 Furkakopf 1904 m / 67 km
10 Mohnenfluh 2544 m / 88 km
11 Gapfohl 1793 m / 62.4 km
12 Türtschhorn 2096 m / 70.9 km
13 Pfrondhorn 1949 m / 68.1 km
14 Braunarlspitze 2649 m / 85.2 km
15 Wisflecken 1076 m / 16.4 km
16 Orgelspitze 2592 m / 84.3 km
17 Löffelspitze (Lechquellgebirge) 2563 m / 84.3 km
18 Löffelspitze (Walserkamm) 1962 m / 67.1 km
19 Hochlichtspitze 2600 m / 84.1 km
20 Klosterspitz 1325 m / 34.2 km
21 Bratschenkopf nördl. 2493 m / 82.5 km
22 Bratschenkopf südl. 2520 m / 82.5 km
23 Westl.Johanneskopf 2573 m / 82.6 km
24 Tristen Kt. 1664 m / 41 km
25 Kamor 1751 m / 41.1 km
26 Wilkethöchi 1171 m / 16.9 km
27 Kastensattel 1677 m / 41.2 km
28 Hoher Kasten 1793 m / 41.1 km
29 Blatten Kt. 1367 m / 31.7 km
30 Baritschkopf 1646 m / 40.9 km
31 Rote Wand 2704 m / 80.5 km
32 Formarin Rothorn 2481 m / 80.2 km
33 Zahme Gocht 1659 m / 38.5 km
34 Alp Sigel (Steinmann) Kt. 1731 m / 38.1 km
35 Hochhamm 1274 m / 22.6 km
36 Ebenalp 1640 m / 35.7 km
37 Alp Sigel Kt. 1743 m / 37.9 km
38 Alp Sigel Kt. 1750 m / 37.9 km
39 Kronberg 1662 m / 29.6 km
40 Schäfler 1925 m / 34.5 km
41 Läden 1885 m / 34.2 km
42 Marwees Kt. 1990 m / 36.7 km
43 Altenalptürm östl. 1986 m / 33.9 km
44 Altenalptürm mittl. 2031 m / 33.8 km
45 Altenalptürm westl. 2030 m / 33.8 km
46 Petersalp Höchi Kt. 1567 m / 27.9 km
47 Marwees 2055 m / 36 km
48 Hängeten Kt. 2062 m / 33.6 km
49 Hängeten Grat Kt. 2092 m / 33.5 km
50 Hängeten Kt. 2136 m / 33.3 km
51 Öhrlikopf 2193 m / 32.8 km
52 Spitzli 1518 m / 27.2 km
53 Hängeten Kt. 2209 m / 33 km
54 Burgruine Neu Toggenburg 1083 m / 12.7 km
55 Höchnideri 2246 m / 32.5 km
56 Hüenerberg Kt. 2311 m / 32.2 km
57 Hüenerberg Kt. 2308 m / 32.1 km
58 Hüenerberggrat 2334 m / 32 km
59 Schlosshöchi 1032 m / 5.3 km
60 Geierspitze 2402 m / 32 km
61 Girenspitz 2446 m / 32 km
62 Säntis 2502 m / 32.3 km
63 Grauchopf 2215 m / 31.5 km
64 Hochalp 1529 m / 24.9 km
65 Nädliger nördl. 2321 m / 34.2 km
66 Berggasthaus Tierwis 2084 m / 31.3 km
67 Nädliger mittl. Kt. 2303 m / 34.1 km
68 Alpwirtschaft Hochalp 1520 m / 24.6 km
69 Nädliger südl.Kt. 2303 m / 34.1 km
70 Grenzchopf 2193 m / 31.1 km
71 Moor nördl. Kt. 2331 m / 34.4 km
72 Moor mittl.Kt. 2342 m / 34.4 km
73 Jöchliturm 2335 m / 34.1 km
74 Moor südl. Kt. 2336 m / 34.5 km
75 Namloser Felskopf Kt. 1913 m / 30.6 km
76 Schofbergchöpf Nordgrat Kt. 2311 m / 33.9 km
77 Schofbergchöpf Nordgrat Kt. 2322 m / 33.9 km
78 Grüehorn 2140 m / 30.9 km
79 Schofbergchöpf 2319 m / 33.8 km
80 Wildhuser Schofberg 2373 m / 33.9 km
81 Rachlishöchi 1065 m / 5.6 km
82 Silberplatten 2156 m / 30.9 km
83 Silberplattenchöpf 2108 m / 30.9 km
84 Silberplattenchöpf 2098 m / 30.9 km
85 Silberplattenchöpf 2086 m / 31 km
86 Pfingstboden Kt. 1461 m / 27 km
87 Stoss 2111 m / 31.1 km
88 Mittagwand 2007 m / 31.1 km
89 Hinderfallenchopf 1531 m / 25.3 km
90 Gams Chopf 1961 m / 30.7 km
91 Scherenspitzen 1904 m / 30.7 km
92 Schwarzchopf 1949 m / 30.7 km
93 Schofwis Gratchopf 1946 m / 30.6 km
94 Schofwisspitz 1989 m / 30.4 km
95 Stöllen 1967 m / 30.2 km
96 Chochiwees 1401 m / 22.8 km
97 Oberhofeld Chopf 1802 m / 29.6 km
98 Gössigenhöchi 1434 m / 23.1 km
99 Lütispitz 1986 m / 29.8 km
100 Chli Stockberg 1596 m / 27.3 km
101 Windenpass 1629 m / 29.2 km
102 Oberhorn 1726 m / 29.1 km
103 Stockberg 1781 m / 26.9 km
104 Margelchopf 2164 m / 41.9 km
105 Gmeinenwishöchi 1816 m / 28.7 km
106 Glannachopf 2232 m / 42.4 km
107 Glannachopf Südgipfel 2175 m / 42.5 km
108 Fulfirst 2383 m / 42.9 km
109 Sichli 2320 m / 41.7 km
110 Rosswis 2333 m / 42 km
111 Neuenalpspitz 1816 m / 28.9 km
112 Gamsberg 2384 m / 41.2 km
113 Gamserrugg 2074 m / 37.2 km
114 Chäserrugg 2260 m / 36.2 km
115 Hinderrugg 2306 m / 35.9 km
116 Schibenstoll 2234 m / 35.3 km
117 Schibenstoll Westgipfel 2196 m / 35.2 km
118 Zuestoll 2234 m / 34.8 km
119 Älplispitz 1066 m / 2.1 km
120 Brisi 2277 m / 34.4 km
121 Frümsel 2266 m / 33.9 km
122 Selun Ostgipfel 2160 m / 33.6 km
123 Selun 2204 m / 33.3 km
124 Laubberg Kt. 1157 m / 5.9 km
125 Wart 2066 m / 33 km
126 Schären Ost Kt. 2169 m / 32.9 km
127 Schären 2193 m / 32.8 km
128 Nägeler 2161 m / 32.7 km
129 Glattchamm 2079 m / 32 km
130 Vorder Leistchamm 2097 m / 32.1 km
131 Steinweid 1176 m / 5.6 km
132 Leistchamm 2100 m / 31.8 km
133 Gulme 1788 m / 28.4 km
134 Zanaihorn 2820 m / 58.2 km
135 Lavtinahörner Kt. 2768 m / 56.2 km
136 Pizol 2844 m / 56.4 km
137 Speermürli 1744 m / 24.2 km
138 Laubberg 1168 m / 5.4 km
139 Hochfinsler 2421 m / 45.8 km
140 Apöstel östl. 2365 m / 46.2 km
141 Sazmartinshorn 2826 m / 57.3 km
142 I de schwarze Chöpf 1747 m / 24.3 km
143 Speer 1950 m / 24.3 km
144 Ringelspitz 3247 m / 60.3 km

Details

Aufnahmestandort: Regelsberg (SG) - Mosnang (1040 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 7. Dezember 2017
Den Regelsberg, ein Gipfelchen in der Nagelfluhkette Toggenburg-Tösstal nördlich der Hulftegg, habe ich bereits Ende Oktober einmal besucht. Damals war die fotografische Ausbeute ziemlich unbefriedigend. Das darum, weil auch wie dieses Mal die Sicht zu den Berner Alpen wegen der tiefstehenden Sonne wieder mehr schlecht als Recht ausgefallen ist. Aber wenigstens hatte ich einigermassen gute Sicht zu den Bregenzerwälder - und den Allgäuer Gipfeln. So konnte ich doch noch brauchbares Material zusammenbekommen. Die Bilder für dieses Panorama habe ich leider nur mit dem Standard Objektiv aufgenommen.
Offensichtlich ist der Regelsberg kein guter Boden für Amateurfotografen. Waren es beim letzten Mal Naturwärter der ProNatura, (per Helikopter und Landwirtschaftsmaschinen), die mich zur Eile drängten. Hatte ich an diesem Tag mit einem Sturm zu kämpfen. Eine starke Windböe hat mir das Stativ bereits beim Aufstellen umgeworfen.
Den Regelsberg werde ich bestimmt noch einmal besuchen. Wenn nötig über die Ostflanke. Denn die ist laut Landeskarte nicht Eigentum von ProNatura. Und ich hoffe dass ich dann auch die Berner Alpen in einem neuen Regelsberg Panorama perfekt abbilden und dokumentieren kann.

Aufnahmestandort - Koordinaten:
Regelsberg (SG) - Mosnang 1040 m - 714676 / 248005 (47.372898, 8.957045)
vom 07.12.2017 13:27 Uhr mit der SONY - A7 aus 3 QFA
Öffnungswinkel: 53.043° Blickrichtung: 123.313° (von 96.791° bis 149.834°)
Beschriftung nach meiner Methode.
Einfach ab dem inzwischen ausgedruckten Falzpanorama.

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 8 Bewertungen, Score: 3,778)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

Du kennst lauter feine Flecken !!

Das mit dem Naturwärter musst du noch erklären. Verfolgen die von der Luft aus Wandersleute?
12.12.2017 00:46, Christoph Seger
@ Christoph Seger 
Ich bin einfach zum Schluss gekommen dass es so ist!
Ob Zufall oder nicht. Ich weiss es nicht.
Gruss von Walter
12.12.2017 10:25, Walter Huber

Kommentar schreiben


Walter Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100