kleines Rätsel   (4,0 bei 7 Bewertungen)    betrachtet: 815x
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Jochberg (Koflerjoch)
2 Gehrenspitze
3 Köllenspitze
4 Säuling
5 Hoher Straußberg
6 Niederstraußberg

Details

Aufnahmestandort: Köllebachtal (1620 m)      Fotografiert von: Hans-Jürgen Bayer
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 2012
das Pano ist wahrlich nix besonderes aber ein kleines Rätsel geht immer (hoffe ich) und wünsche zugleich allen Foristen ein wunderbares neues Tourenjahr !

Tja, und wo stehe ich da jetzt ?

Bewertung

Aktuelle Bewertung:  (4,000 bei 7 Bewertungen, Score: 3,750)
Meine Bewertung:  Um ein Panorama bewerten zu können oder ihre abgegebene Bewertung zu sehen, müssen Sie sich zunächst einloggen

Kommentare

no idea, Beschriftung ist auch rätselhaft :-).
VG, Danko.
01.01.2018 23:51, Danko Rihter
Sehe ich da Falken? Ein anderes Gefühl in mir drin meint immer "Tölzer Hütte". Dort gewesen bin ich aber noch nie ....
02.01.2018 00:12, Christoph Seger
Falken sehe ich nicht aber im entfernteren Sinn zwei andere Vögel, zumindest den Anstieg zu diesen :-)
02.01.2018 07:43, Hans-Jürgen Bayer
Die Zahlen stehen für beschriftbare Gipfel.
02.01.2018 07:44, Hans-Jürgen Bayer
Ich mag auch noch den angewendeten Verlaufsfilter ;-)
02.01.2018 17:39, Christoph Seger
Schwierig oder gar "anderweitig" beschäftigt ? :-)

Die Höhe des Standorts ist ca. 1620m. Das Pano ist während des Aufstiegs gemacht, blickte hier aber kurz zurück (180°). Kurz hinter der kleinen Kuppe gabelt sich ein kleiner Bach in einen nördlichen und südlichen Oberlauf. Allerdings ist es zu den deren beiden Quellen (bei ~1730m und ~1800m) nicht mehr weit - vielleicht 300m. Der südliche Bach gabelt sich später glatt nochmal leicht. Das Wasser fließt ins Schwarze Meer und speist zuvor noch 2 weitere bekannte Flüsse sowie einen Bach nachdem auch eine Schlucht benannt ist.
02.01.2018 21:09, Hans-Jürgen Bayer
Ich rate ja gerne mit, aber in den Bayerischen Alpen war ich nicht so häufig.
Der Weitblick und das Tal verlaufen also ungefähr nach Westen mit Bergen von ungefähr 2000 m. Aber zwischen Oberstdorf und Berchtesgaden ist viel viel Bergland. Am ehesten erinnert es mich an die Ammergauer Alpen.
02.01.2018 22:07, Günter Diez
Günter,
Dein Gefühl täuscht nicht - das war schon recht "warm" !
Vom Ausgangspunkt der Tour (P Auto) bis zum HBF Berchtesgaden wären es auf kürzester und schnellster Route 209km.
02.01.2018 22:39, Hans-Jürgen Bayer
2 der markierten 6 Gipfel sind Grenzgipfel.
03.01.2018 07:08, Hans-Jürgen Bayer
Wurde ein Vogel (2 od. 3) von Schubert vertont und der andere (1) steckt den Kopf in den Sand?
03.01.2018 12:12, Christoph Seger
Ich denke du hast einen Gipfel besucht auf dem du schon am 13.08.2004 warst. Oder einen Punkt in seiner Nähe. Ich meine auch, dass du schon sehr grenznahe stehst. Und unterhalb einer Hütte. Der Gipfel ist links ausserhalb des Bildes
03.01.2018 12:17, Christoph Seger
Es könnte im Aufstieg zu einem R....sattel 1883 m sein.
Gipfel 1 und 4 müßten die Grenzberge sein. 2 und 3 hatte ich von Anfang an schon in Verdacht, dass es bekannte Klettergipfel sind, aber doch außer acht gelassen.
03.01.2018 14:10, Günter Diez
@ Günter 
R......talsattel - spannend, denn DEN sehe ich in der Nähe "meiner" Lösung nicht. Ich wäre der Meinung, dass die Bildmitte nach NE / N zeigt, ich denke du meinst der Blick geht nach W

Sollte meine Lösung stimmen, dann wurde die "Gegend" wurde 2002 und 2003 von nicht sehr berg-affinen Personen welche eher den Blick den Weiten des Weltalls widmen besucht.
03.01.2018 16:23, Christoph Seger
Ich glaub es ist jetzt Zeit für die Auflösung.
Günter hat es richtig eingeschätzt und auch Christoph hat die Gegend bis auf so ca 1800m erkannt.
Das Pano ist im Köllebachtal aufgenommen beim Aufstieg zum Roggentalsattel. Die Grenzgipfel sind Jochberg(Koflerjoch) und der Säuling. Rechts sieht man den Niederstraußberg und den Niederstraußberggrat Richtung Krähe welche gerade nicht mehr auf dem Bild zu sehen ist. Links der Anstieg auf die Hochblasse.
Danke an alle für's mitmachen!
03.01.2018 18:00, Hans-Jürgen Bayer
Super Günther!

Ich muss gestehen ich habe mich durch die Erwähnung der Ammergauer Alpen in das Tal der Pöllat treiben lassen (auch durch die Hinweise, die ja dem Wiki der Pöllat entnommen sein dürften ....).

Herzlichst C / Danke für die Hinweise
03.01.2018 18:38, Christoph Seger
Hans-Jürgen,
Gut, dass Dein Hilferuf und ein paar kaum hilfreiche Hinweise gestern Abend, doch noch, mit etwas Glück zum Standort Deines hübschen Panoramas geführt haben. Bei diesem Bild fühlt man sich fast selbst wie mitten drin in
der Gebirgswelt.
03.01.2018 19:30, Günter Diez
Günter, Christoph,
Es hat mich wieder einmal überrascht wie genau solche Standorte erkannt werden.
Jedes Gebirge hat sicher seine eigenen Formen hinsichtlich vorhandener Vegetation, Felsformen, des Fotografen eigene Lokation bzw. andere Panos des Fotografen. Trotzdem braucht es dafür immer auch große Erfahrung und Spürsinn. SUPER.
04.01.2018 19:28, Hans-Jürgen Bayer

Kommentar schreiben


Hans-Jürgen Bayer

Weitere Panoramen

... in der Umgebung 
... aus den Top 100